eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Volk und Demokratie im Altertum

'Bremer Beiträge zur Altertumswissenschaft'. Lehrende und…
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 43,90* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Volk und Demokratie im Altertum
Autor/en: Vera V. Dementyewa

ISBN: 3767530570
EAN: 9783767530577
'Bremer Beiträge zur Altertumswissenschaft'.
Lehrende und Studierende der Geschichts- und Altertumswissenschaften, Lehrende an Schulen und Interessierte.
Herausgegeben von Tassilo Schmitt, Tassilo Schmitt, Vera V. Dement'eva
Edition Ruprecht

16. August 2010 - gebunden - 243 Seiten

Unter Mitarbeit von Moritz Böhme und Claudia Horst. Der Band eröffnet die Reihe »Bremer Beiträge zur Altertumswissenschaft«, die den russisch-deutschen Austausch über althistorische Fragen fördern soll. Die Beiträge einer Tagung an der Demidov-Universität Jaroslawl im April 2007 fragen - ausgehend von einem Demokratiebegriff, der über institutionelle Verfasstheiten politischer Systeme hinausgeht - nach Spielräumen, die sich das Volk auch in religiösen, kulturellen und militärischen Kontexten verschaffte, um sich als politische Macht zu institutionalisieren. Mit Beiträgen von Moritz Böhme, Christel Brüggenbrock, Vera V. Dementyewa, Carmen Hammer, Claudia Horst, Hans Kloft, Thomas Kruse, Roman V. Lapyrionok, Stefan Link, Susanne Lorenz,Tassilo Schmitt, Wolfgang Spickermann, Claudia Tiersch.
1;Inhaltsverzeichnis;6
2;Vorwort;8
3;Der Damos von Pylos. Neue Überlegungen zur politischen und sozialen Struktur in der mykenischen Zeit;10
4;Zwischen Königtum und Ephorat? Zu den Grundlagen politischer Entscheidungsfindung in Sparta;24
5;Die athenische Demokratie. Standpunkte und Kontroversen;32
6;Bilder der Demokratie. Zur politischen Ikonographie Athens im 5. und 4. Jahrhundert v. Chr.;54
7;Politische Vorteile durch adlige Vorfahren? Aristokraten in der athenischen Demokratie (5./4. Jh. v. Chr.);78
8;Das jüdische politeuma von Herakleopolis in Ägypten. Zur Methode der Integration ethnischer Gruppen in den Staat der Ptolemäer ;94
9;Die römische Meritokratie und die Entwicklung politischer Repräsentation. Untersuchungen zur modernen Theoriebildung und Historiographie;108
10;Tiberius Gracchus. Die Gestalt des demokratischen Reformers in der antiken Literatur;144
11;Plutarch und die attische Demokratie;150
12;Lukian von Samosata und die Volksversammlungen;160
13;Bürgeridentität und Identifikation. Argumente für die Attraktivität des Christentums?;176
14;Zur politischen Funktion des Demokratiebegriffes in der Kaiserzeit. Eine Interpretation der Reden des Agrippa und Maecenas (Cassius Dio 52,1 41);190
15;Versammlungsdemokratische Paralleluniversen. Die Schweizer Landsgemeinden und die athenische Volksversammlung;210
16;Register;232
16.1;Sachregister;232
16.2;Orts- und Personenregister;240
Dr. Tassilo Schmitt ist Professor für Alte Geschichte an der Universität Bremen. Er gibt die Reihe »Bremer Beiträge zur Altertumswissenschaft« heraus. Dr. Vera V. Dementyewa ist Professorin für Altertumswissenschaft an der Universität Jaroslawl/Russland.
Kundenbewertungen zu Vera V. Dementyewa „Volk und Demokratie im Altertum“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: