eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Ein neues Akkumulationsregime

Die Regulationstheorie auf dem Prüfstand.
vorbestellbar
Buch (kartoniert)
Buch € 13,80* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Ein neues Akkumulationsregime
Autor/en: Michel Aglietta

ISBN: 3879757518
EAN: 9783879757510
Die Regulationstheorie auf dem Prüfstand.
Übersetzt von Marion Fisch
Vsa Verlag

Januar 2000 - kartoniert - 143 Seiten

In diesem Buch aktualisiert Michel Aglietta die von ihm wesentlich mitkonzipierte Regulationstheorie für den »Kapitalismus von morgen«. Er formuliert Reformaufgaben für eine politische Linke, die für gesellschaftlichen Fortschritt auch unter den Bedingungen des neuen Akkumulationsregimes des Vermögensbesitzes eintritt.
Zu diesen Reformaufgaben zählt Aglietta insbesondere:

den Ausgleich zwischen Flexibilität und Sicherheit im Arbeitsrecht gegen extreme Unsicherheit und Ausgrenzung

das gesellschaftliche Eigentum an Kapital

die weitere Ausweitung der Beschäftigung von Frauen

Eine für die Sozialstaatsdebatte auch der deutschen Linken mit Sicherheit anregende Diskussionsgrundlage.
Der Kapitalismus an der Jahrhundertwende
Die Regulationstheorie auf dem Prüfstand der Krise

I. Probleme der Theorie
1. Arbeitsteilung, Geld, Schulden
2. Kapitalismus und Lohnarbeiter
3. Die Bedeutung der Vermittlungen

II. Der Beginn der Arbeitsgesellschaft
1. Die Ära der Großorganisationen und der stabilen sozialen Rangordnungen
2. Die ökonomischen Prinzipien der Regulation im Fordismus
3. Der in die Nation eingeschaltete Staat

III. Globalisierung des Kapitalismus und Krisen der Arbeitsgesellschaft
1. Was ist Globalisierung?
2. Die wirtschaftliche Integration
3. Öffnung der Finanzmärkte
4. Technischer Fortschritt, Übersteigerung des Individualismus und Identitätskrise
5. Die wirtschaftlichen Krisensymptome in den Lohnarbeitsgesellschaften

IV. Auf dem Weg in ein neues Zeitalter der Arbeitsgesellschaft
1. Unternehmenskontrolle, institutionelle Anlage und Einkommensverteilung
2. Der Staat, die gesellschaftliche Investition und die makroökonomische Regulation
3. Die Formulierung der sozialen Rechte und die Steuerreform
4. Literatur

Der Kapitalismus von morgen

I. Eine neue Epoche
1. Lektionen aus der Neuen Welt
2. Das Akkumulationsregime des Vermögensbesitzes
3. Die Beschäftigungslage infolge der Gründung von Unternehmen und deren Antriebswirkungen

II. Die Zugehörigkeit zur Gesellschaft vertiefen
1. Die Arbeitsverfassung
2. Das gesellschaftliche Eigentum am Kapital
3. Die gesellschaftliche Frauenförderung

Anhang
Das fordistische Akkumulationsregime und
Der Autor:Michel Aglietta ist Professor für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Paris X-Nanterre, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Centre d'Etudes Prospectives et d'Informations Internationales (CEPII) für Währungs- und Finanzpolitik sowie Mitglied des Beratungsgremiums für Ökonomische Analysen beim französischen Premierminister.
Kundenbewertungen zu Michel Aglietta „Ein neues Akkumulationsregime“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: