eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Ein Freund der Erde

Roman. Originaltitel: A Friend of the Earth. 'dtv Tasch…
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Taschenbuch
Taschenbuch € 10,90* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Ein Freund der Erde
Autor/en: Tom Coraghessan Boyle

ISBN: 3423130539
EAN: 9783423130530
Roman.
Originaltitel: A Friend of the Earth.
'dtv Taschenbücher'. 'dtv Literatur'.
Übersetzt von Werner Richter
dtv Verlagsgesellschaft

20. Februar 2003 - kartoniert - 368 Seiten

Ein Freund der Erde ist ein Feind der Menschen - frei nach Ibsen kämpft Ty Tierwater, der Öko-Terrorist, gegen die Zerstörung der Umwelt.
Wir schreiben das Jahr 2025. Der Treibhauseffekt hat voll zugeschlagen, in etlichen früheren Weingebieten wird inzwischen Reis angebaut. Die meisten Säugetiere sind ausgestorben, und das Essen ist auch nicht mehr das, was es einmal war. Ty Tierwater, militanter Ökoaktivist in den 80er Jahren, kümmert sich als rüstiger und nur sexuell leicht frustrierter Fünfundsiebzigjähriger im Auftrag eines schwerreichen Popstars um ein paar verwahrloste Tiere, die zu den letzten ihrer Spezies gehören. Da taucht eines Tages seine Ex-Frau Andrea mit einem ganz besonderen Anliegen wieder bei ihm auf. - Boyle beschreibt in seinem neuen Roman eine Zukunft, die schon begonnen hat. Mit Sarkasmus und seinem unverwechselbaren Witz schildert er eine verwüstete, zerstörte Welt, in der noch immer ein Fünkchen Hoffnung keimt.
»T. C. Boyle läuft zur gewohnten Hochform auf ... man schaudert vergnügt aufs neue, den Meister am Werk zu sehen.« Welt

T. Coraghessan Boyle, geboren 1948 in Peekskill, New York, unterrichtet an der University of Southern California in Los Angeles. Für seinen Roman ›World's End‹ erhielt er 1987 den PEN/Faulkner-Preis. Als Enfant terrible der amerikanischen Gegenwartskultur wurde T. C. Boyle zum Pop- und Literaturstar seiner Generation.

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)
"Mit Sarkasmus und Witz schildert Boyle eine verwüstete, zerstörte Welt, in der noch immer ein Fünkchen Hoffnung keimt." ZDFtext
Kundenbewertungen zu Tom Coraghessan Boy… „Ein Freund der Erde“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll T.C. Boyle - von Polar - 18.06.2008 zu Tom Coraghessan Boyle „Ein Freund der Erde“
T.C. Boyles barocke Phantasie führt ihn diesmal in das Jahr 2025. Die Welt ist kaputt, aber atmet noch. Der Mensch hat sich angepasst, seine Ansprüche schießen nicht mehr so ins Kraut wie in den Jahrhunderten zuvor. Der Held der Geschichte Tyrone auch Ty genannt, hat sich nichts vorzuwerfen. Er hat die Katastrophe kommen sehen, in den 80er Jahren mehr Zeit in Haft als den Aktionen der Ökoterroristen für den guten Zweck verbracht und sogar sein privates Glück für die Ideale geopfert. Im Alter ist er zum Tierschützer geworden, sammelt im Auftrag eines reichen Mannes bedrohte Arten ein, um sie einem Zuchtprogramm zu unterwerfen. Ist die Welt erst einmal untergegangen, muss man sie halt wieder erschaffen. Ganz nach dem Spruch: Man begegnet sich mindestens zweimal im Leben, stöbert Tys Ex-Frau und seine Tochter Sierra ihn auf, um ihn dazu zu bewegen, das Leben seiner zweiten Tochter April aufzuschreiben, die für den Umweltschutz heroisch gestorben ist. Ty muss sich plötzlich nicht nur den Verlusten seiner privaten Vergangenheit stellen, auch den angestaubten Idealen früherer Zeiten vermag er nicht länger auszuweichen. Dies alles geschieht angesichts eines sich dramatisch verschlechternden Klimas. Mit gewohnt burlesker Vorstellungskraft und sprachlicher Manie gelingt es T.C. Boyle ein Zukunftsszenarium zu entwerfen, das er zwar optimistisch enden lässt, das jedoch nichts Gutes für die Menschheit verspricht. Das Essen schmeckt nicht mehr, es regnet in Strömen, es gibt nur noch einen Löwen im Zoo und der Menschheit bleibt nur eins zu tun, einen weit entlegenen Zufluchtsort aufzusuchen, um auf das Überleben zu hoffen. T.C. Boyle beweist sich einmal mehr als gewitzter Chronist seiner Zeit.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: