eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Affektenlehre und Phänomenologie der Stimmungen

Wege einer Ontologie und Ethik des Emotionalen. 'Philosop…
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 39,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Affektenlehre und Phänomenologie der Stimmungen
Autor/en: Paola-Ludovica Coriando

ISBN: 3465031970
EAN: 9783465031970
Wege einer Ontologie und Ethik des Emotionalen.
'Philosophische Abhandlungen'.
1. , Aufl.
Klostermann Vittorio GmbH

Januar 2002 - gebunden - XII

Die Frage, wie Stimmungen und Gef hle zum Menschsein des Menschen geh ren und wie sie das Verh nis des Menschen zu sich selbst, den Anderen und der Welt mitpr n, mit einem Wort: die Frage nach dem Wesenscharakter des Emotionalen geh rt in zunehmender Ausdr cklichkeit zu den Grundfragen der Philosophie. Geleitet von der Absicht, die Frage nach der menschlichen Affektivit einer grunds lichen philosophischen Er rterung zu unterziehen, gliedert sich die Abhandlung in zwei Teile. Der erste Teil untersucht - in nicht rein historischer, sondern sachlich-systematischer Perspektive - klassische Positionen der philosophischen Gef hlstheorie (Pascal, Descartes, Brentano, Husserl, Scheler, Aristoteles) und arbeitet an ihnen die Grundz ge des berlieferten Verst nisses des Emotionalen heraus. Gemeinsam ist den klassischen Gef hlstheorien die Orientierung an der Bestimmung des Menschen als animal rationale, welche einerseits den Wesensort der Gef hle zwischen Vernunft und Sinnlichkeit mit jeweils konsequenter Systematik zu bestimmen erlaubt, andererseits aber auch ber den prinzipiellen Ausschluss des Emotionalen aus dem thematischen Feld der Ersten Philosophie entscheidet. Im zweiten Teil wird am Leitfaden der hermeneutisch-ph menologischen Wesensbestimmung des Menschen als Dasein (Heidegger) ein gewandeltes Verst nis der menschlichen Affektivit erprobt und nach zwei Richtungen hin zur Entfaltung gebracht: einerseits in der schrittweisen Entfaltung eines hermeneutischen Gespr s mit der Dichtung (Goethe, H lderlin, Rilke) und deren eigenem Zugang zu den stimmungsm gen Grundph menen der menschlichen Existenz (hier exemplifiziert an den Ph menen der Liebe, des Zeitverst nisses, des Verh nisses zur Natur und des Todes) , andererseits und darauf aufbauend im Versuch einer systematischen (ontologischen und ethischen) Er rterung der Gef hle und der Stimmungen als Bahnen der disponierenden Entgrenzung.

Kundenbewertungen zu Paola-Ludovica Cori… „Affektenlehre und Phänomenologie der Stimmungen“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: