eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Heroin

Vom Arzneimittel zur Droge. 15 Abbildungen.
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 24,90* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Heroin
Autor/en: Michael DeRidder

ISBN: 3593364646
EAN: 9783593364643
Vom Arzneimittel zur Droge.
15 Abbildungen.
Campus Verlag GmbH

21. Juni 2000 - kartoniert - 217 Seiten

Heroin kam nicht als Droge in die Welt, sondern wurde 1898 als Arzneimittel zur Therapie von Atemwegserkrankungen von den Farbenfabriken vorm. Friedrich Bayer und Co. entwickelt. Michael de Ridder dokumentiert erstmals die Geschichter dieser janusköpfigen Substanz, ihre Bedeutung als Arzneimittel und ihre Transformation zur Droge. Indem der Autor das Klischee einer dämonisierten Droge korrigiert, trägt er zur Versachlichng der drogenpolitischen Debatte um die heute in den meisten Staaten illegale Pharmadroge Heroin bei.
Heroin in Klinik und Praxis zu Beginn des 20. Jahrhundert
Indikationen und Stellenwert des Heroins in der Medizin zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Eine kritische Rückschau
Vom Arzneimittel zum Staatsfeind: die Geburt der Prohibition in den Vereinigten Staaten
Die Heroinfrage während der Genfer Opiumkonferenzen von 1925 und 1931
Die legale industrielle Heroinfabrikation von 1920 bis zur Gegenwart
Die pharmazeutische Industrie und das illegale Heroingeschäft zwischen den Weltkriegen
Heroin im Deutschen Reich und in der Bundesrepublik Deutschland
Pharmakologische und klinische Heroinforschung nach 1945
Der amerikanische Compassionate Pain Relief Act (1984)
Heroinabhängigkeit: Legenden und Fakten
Zusammenfassung
Ausblick
Strukturformel Heroin (Diacetylmorphin) und Metaboliten
Abkürzungen
Literatur
Archivquellen
Michael der Ridder ist Internist und Oberarzt der Aufnahmestation im Krankenhaus Am Urban, Berlin-Kreuzberg und Initiator mehrerer innovativer Drogenprojekte. Er ist außerdem Lehrbeauftragter für Medizinsoziologie und Public Health an der FU und TU Berlin.
Viel Spaß mit Heroin "De Ridder beschreibt eines der bizarrsten Kapitel aus der Arzneimittelgeschichte." (Der Spiegel, 26.06.2000) Geschichte des Heroins "Eine Stimme der Vernunft und der Rationalität: De Ridders Buch ist eine sehr kluge und deeskalierende Zusammenfassung der Faktenlage." (Freitag, 28.07.2000)
Kundenbewertungen zu Michael DeRidder „Heroin“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: