eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Kein Zeuge darf überleben

Der Genozid in Ruanda.
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 40,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Kein Zeuge darf überleben
Autor/en: Alison DesForges

ISBN: 3930908808
EAN: 9783930908806
Der Genozid in Ruanda.
Übersetzt von Jürgen Bauer, Fee Engemann, Renate Hardt
Hamburger Edition

Oktober 2002 - gebunden - 950 Seiten

Am 6. April 1994, unmittelbar nachdem Pr dent Habyarimana bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen war, begann in Ruanda ein blutiges Gemetzel. Innerhalb von 13 Wochen wurden mindestens eine halbe Million Menschen, vielleicht auch mehr, bestialisch abgeschlachtet. Die meisten Opfer z ten zur Minderheit der Tutsi, aber mit ihnen starben auch Tausende Hutu, die das Morden ablehnten oder Tutsi zu besch tzen versuchten.

Der Genozid war kein spontaner Ausbruch kollektiver Wut oder ethnischer Spannungen, sondern Kalk l einer kleinen, modernen Elite, die ihren Machterhalt durch die wachsende Opposition in Ruanda gef det sah. Die milit schen und politischen Erfolge der von Tutsi dominierten Ruandischen Patriotischen Front (RPF) lieferten den Hutu-Machthabern in Kigali einen willkommenen Vorwand, um die Kontrolle ber s liche staatlichen Institutionen an sich zu rei n. Dabei konnten sie auf die Unterst tzung von Milit und Nationalpolizei ebenso z en wie auf regionale Beh rden, Medien, Intellektuelle und Geistliche.

Das vorliegende Buch st tzt sich auf Interviews mit erlebenden wie mit T rn, mit Menschen, die andere gerettet oder es zumindest versucht haben sowie mit jenen, die wegschauten. Protokolle rtlicher Zusammenk nfte, der Schriftverkehr zwischen Verwaltungsbeamten sowie die Analyse dessen, was in Radiosendungen oder bei Versammlungen gesagt oder verschwiegen wurde, geben ein detailliertes Bild der Ereignisse von 1994.

Zahlreiche Quellen, darunter bislang unver ffentlichte Aussagen und Dokumente von Diplomaten und Mitarbeitern der Vereinten Nationen, belegen zudem das Versagen der internationalen Akteure und ihren Anteil am V lkermord in Ruanda: Frankreich, Belgien und die Vereinigten Staaten wu en ebenso wie die Vereinten Nationen von den Vorbereitungen f r die Massaker. Ein entschlossenes gemeinsames Vorgehen auf politischer oder milit scher Ebene h e das Blutvergie n h chstwahrscheinlich verhindern oder beenden k nnen.
Human Rights Watch (HRW) ist eine Nichtregierungsorganisation, die 1978 gegründet wurde. Mittlerweile umfaßt sie Abteilungen für Afrika, Nord-, Süd- und Mittelamerika, Asien und für den Nahen Osten sowie drei thematische Abteilungen, die sich mit Waffen, den Rechten von Kindern und Frauenrechten beschäftigen. HRW finanziert sich ausschließlich durch Spenden von Privatpersonen und Stiftungen und nimmt weder direkte noch indirekte finanzielle Unterstützung von Regierungen an. Die Fédération Internationale des Ligues des Droits de L'Homme (FIDH) ist eine internationale Nichtregierungsorganisation zur Verteidigung der Menschenrechte. Gegründet 1922, umfaßt die FIDH heute 114 nationale Mitgliedsorganisationen weltweit. Die FIDH ist bei den Vereinten Nationen, der UNESCO, dem Europarat und der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) als Beraterorganisation anerkannt und hat den Status einer Beobachterorganisation bei der Afrikanischen Kommission für Menschenrechte und Rechte der Völker.

Kundenbewertungen zu Alison DesForges „Kein Zeuge darf überleben“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: