eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Einmischungen

Ausgewählte ZEIT-Artikel 1983 bis heute.
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 26,00* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Einmischungen
Autor/en: Helmut Schmidt

ISBN: 3455501818
EAN: 9783455501810
Ausgewählte ZEIT-Artikel 1983 bis heute.
Hoffmann u Campe Vlg GmbH

8. November 2010 - gebunden - 446 Seiten

In 27 Jahren veröffentlichte er 273 große Artikel. Dennoch hat Helmut Schmidt sich nie als Journalist gesehen, sondern stets als publizistisch wirkenden homo politicus. Mit seinen Zeitungsartikeln nahm er Stellung zu aktuell drängenden Fragen und mischte sich ein in die großen politischen Debatten des Landes. Seine Wortmeldungen, in denen sich fundierte Analyse mit konkreten Handlungsanleitungen vereint, finden über die Parteigrenzen hinweg und vielfach auch im Ausland nach wie vor große Beachtung. Kein anderer vermochte die komplexen Zusammenhänge der Weltwirtschaft, der europäischen Integration und der Globalisierungsproblematik mit gleicher Meisterschaft darzulegen. Der Auswahlband bietet einen repräsentativen Querschnitt durch Schmidts publizistisches Werk.
Helmut Schmidt, geboren 1918 in Hamburg, 1961 - 1965 Innensenator in Hamburg, 1966 - 1969 Fraktionsvorsitzender der SPD im Deutschen Bundestag, 1969 - 1972 Verteidigungsminister, 1972 Bundeswirtschafts- und Finanzminister, 1972 - 1974 Bundesfinanzminister, war von 1974 bis 1982 Bundeskanzler. Nach seinem Ausscheiden aus dem Amt war er Mitherausgeber der Wochenzeitung 'Die Zeit'. Helmut Schmidt verstarb im November 2015.
Kundenbewertungen zu Helmut Schmidt „Einmischungen“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein Stück dokumentierte Zeitgeschichte der letzten 25 Jahre - von Winfried Stanzick - 07.12.2010 zu Helmut Schmidt „Einmischungen“
Seit Helmut Schmidt nach dem Ende seiner Karriere als Politiker in die Herausgeberschaft der ZEIT eingestiegen ist (vgl. die Geschichte dieser Zusammenarbeit in: Theo Sommer, Unser Schmidt) verfolge ich als ZEIT-Leser die Artikel von Helmut Schmidt. Seine "Einmischungen" sind geprägt von großer politischer Reife und profunden Kenntnissen der Weltwirtschaft und der internationalen Politik. Helmut Schmidt hat mit seinen hier in einer von ihm selbst vorgenommen Auswahl zu lesenden Artikeln in der ZEIT und seinen Vorträgen überall auf der Welt viel dazu beigetragen, dass Vernunft und nicht-ideologische Sichtweisen auf die Phänomene der Welt nicht übersehen wurden. Kaum ein anderer Zeitgenosse war und ist in der Lage, die komplexen Zusammenhänge der Weltwirtschaft, der Globalisierung und der Probleme des Zusammenwachsens Europas so zu erklären wie Helmut Schmidt. Die hier noch einmal zugänglich gemachten Artikel zeigen das in fast jeder Zeile. Sie sind nicht nur eine informative Lektüre, sondern auch ein Stück dokumentierte Zeitgeschichte der letzten 25 Jahre. Die Artikel sind klug und systematisch nach Themengebieten geordnet und innerhalb dieser Themenblöcke chronologisch.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: