eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Bernard M. Baruch. Der Weg einer Wall Street-Legende

Die Lebensgeschichte eines aussergewöhnlichen Börsianers. …
Sofort lieferbar Pünktlich zum Fest*
Buch (gebunden)
Buch € 39,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Bernard M. Baruch. Der Weg einer Wall Street-Legende
Autor/en: James Grant

ISBN: 3930851296
EAN: 9783930851294
Die Lebensgeschichte eines aussergewöhnlichen Börsianers.
Originaltitel: Bernard Baruch - The Adventures of a Wall Street Legend.
Mit Abbildungen.
Übersetzt von Michael Wenz-Peters
Tm Boersenverlag

Januar 1999 - gebunden - 488 Seiten

Bernard M. Baruch war ein Self-Made-Millionär, ein legendärer Börsianer, ein brillanter Anleger und ein kluger Spekulant. Er war die am meisten berühmte und bewunderte Persönlichkeit, die je die Wall Street eroberte. Als einer der führenden Finanzjournalisten der USA die Herausforderung annahm, Baruchs Genie einzufangen, musste daraus ein Klassiker werden: eine ausgefeilte und hervorragend geschriebene Biographie, die Baruchs außergewöhnliche Karriere in bisher unerreichter Weise erforscht. James Grants von der Kritik hochgelobtes Buch "Bernard Baruch - Die Abenteuer einer Wall Street-Legende" setzt ebenso dem Hexenmeister der Wall Street ein Denkmal wie dem versierten Autor, der den Menschen hinter dem Mythos sichtbar macht. Als äußerst charmanter Mann mit einem ausgeprägten Sinn für die Presse genoß Bernard Baruch einen Ruf, der ebenso übersteigert war wie die Vermutungen über die Höhe seines Vermögens. Gefeiert als Präsidentenberater und "Staatsmann auf der Parkbank" ist er vielen am besten als der Mann in Erinnerung geblieben, der am Vorabend des Crashs von 1929 alles verkaufte (ein Meisterstück wirtschaftlicher Hellsichtigkeit, das sich leider als nicht wahr herausstellte; zwar konnte Baruch aufgrund seiner Erfahrung die meisten seiner Investitionen retten, er verkaufte jedoch nicht alles am Vorabend des Crashs). Grants ins Detail gehende Porträt zeigt jedoch, daß der wirkliche Baruch noch faszinierender war als die unzähligen Geschichten über sein Leben. Er konnte recht widersprüchlich sein und seine Ansichten so schnell ändern, wie er Wertpapiere kaufte und verkaufte. Warum versäumte es ein so gewiefter Anleger wie Bernard Baruch beispielsweise, eine Investition wie Texasgulf, Inc., weiter auszubauen, nachdem er sich an der Finanzierung beteiligt hatte? Damit verlor er die Möglichkeit, tatsächlich ein solches Vermögen zu verdienen, wie seine Bewunderer immer vermuteten. Bernard Baruch erwarb sein Vermögen in den Tagen ungeregelter und steuerfreier Märkte. Als Direktor der New York Stock Exchange widersetzte er sich dem progressiven Zeitgeist und der Forderung nach einer staatlichen Regulierung des Börsenhandels. Als Vorsitzender des "War Industries Board" stellte er sich jedoch 1918 ohne zu zögern auf die Seite des "Kriegssozialismus" und schuf damit die Voraussetzungen für den ersten Präzedenzfall zentralisierter Wirtschaftsplanung in den USA. In den zwanziger, dreißiger und vierziger Jahren trat er einer Tendenz zum Dirigismus entgegen, wenn er auch die Politiker unterstützte, die hierfür verantwortlich waren. Er zählte zu den wichtigsten Stützen der Demokraten - bis zu seinem bitteren Bruch mit Präsident Truman. Bei seiner gewissenhaften Recherche hat James Grant eine Fülle bislang unberücksichtigten Materialien aus den Archiven der New Yorker Börse, unveröffentlichte Dokumente, Baruchs eigene Aufzeichnungen und Akten aus den frühen Jahren der Texasgulf gesichtet. Der Leser findet verblüffende Einzelheiten zu Ereignissen wie der berüchtigten "Friedensleck"-Untersuchung von 1917, bei der Baruch angeklagt wurde, aus der nicht authorisierten Veröffentlichung von Regierungsakten Profit gezogen zu haben. Berichtet wird über Baruchs umstrittene Karriere in Washington 1918 und bei der Versailler Friedenskonferenz 1919 sowie über die Rolle, die er hinter den Kulissen der Politik der zwanziger Jahre spielte. Grant erläutert Baruchs verbitterte Einstellung zum "New Deal" und beschreibt Baruchs Arbeit als amerikanischer Delegierter bei den Kernwaffenkontrollverhandlungen der Nachkriegszeit. "Bernard Baruch" ist eine meisterlich geschriebene Biographie, die an Größe, Eindringlichkeit und Faszination ihrem Gegenstand in nichts nachsteht.
Vorwort
Vorwort der Erstausgabe
1.) Der Arztsohn
2.) Drei Dollar in der Woche
3.) Baruchs Wall Street
4.)"Der Wohlstand brach über mich herein"5.) Sein eigener Herr
6.) Der Baron von Hobcaw
7.) Reich wider Willen
8.) Ein anonymer Brief
9.) Der Industriegeneral
10.) Der undiplomatische Diplomat
11.) Landwirtschaft, Geld, McAdoo
12.)"Ich würde alles beim Alten lassen"13.) Roosevelt ertragen
14.)"Sein Geschäft war die Gefahr"15.) Da Atom und all das
16.) Anmerkungen
17.) Index


"Zum Glück stellt sich der sprunghafte und fehlbare Baruch, den Grant uns vorstellt, als viel faszinierender heraus als die glatte Figur der Legende."(Tony Bianco, Business Week)§§"Mit außerordentlichem Geschick stellt uns James Grant den Menschen Baruch vor, ohne die um ihn rankenden Mythen und Legenden zu zerstören. Eine hervorragende Lektüre für alle, die sich für Biographien, Geschichte, Finanzen oder Politik interessieren - oder am besten für alle diese zusammen."(Peter L. Bernstein, Autor)§§"Mit außerordentlichem Geschick stellt uns James Grant den Menschen Baruch vor, ohne die um ihn rankenden Mythen und Legenden zu zerstören. Eine hervorragende Lektüre für alle, die sich für Biographien, Geschichte, Finanzen oder Politik interessieren - oder am besten für alle diese zusammen."(Peter L. Bernstein, Autor)§§"James Grants hervorragende Biographie Baruch - Der Weg einer Wall Street-Legende erinnert an Das Spiel der Spiele von Jesse Livermore. Der Leser erlebt nicht nur herausragende Ereignisse mit, so zum Beispiel, wenn Baruch die Bostoner Vorstadt Tacoma aufsucht, um eine Kupferhütte für American Smelting zu erwerben - er nimmt auch Teil an allen möglichen ausgeklügelten Geschäften an der Wall Street. Außerdem enthält das Buch auch Baruchs Tipps für den Wertpapierhandel."(Greg Heberlen, The Seattle Times)§§"Baruchist eine der berühmtesten Persönlichkeiten, die je die Wall Street erobert haben. Sein ins Detail gehendes Porträt zeigt: Der wirkliche Baruch war noch faszinierender als die unzähligen Geschichten über sein Leben. Der Börsenspekulant konnte recht widersprüchlich sein und seine Ansichten so schnell ändern, wie er Wertpapiere kaufte und verkaufte. Eine meisterlich geschriebene Biografie, die an Größe, Eindringlichkeit und Faszination der Person Bernard M. Baruch in nichts nachsteht. (Der Platow Brief)§§"Lektüre über Finanzmärkte muss nicht langweilig sein. Bestes Beispiel ist die hervorragend geschriebene Biografie von James Grant über Berhard M. Baruch.



Gedruckte Welten


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Jetzt die besten Bücher entdecken!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

The Buy Side
Buch (gebunden)
von Turney Duff
Mörderischer Mistral
- 20% **
eBook
von Cay Rademache…
Print-Ausgabe € 9,99
Act of Law - Liebe verpflichtet
- 70% **
eBook
von Karin Lindber…
Print-Ausgabe € 11,99
Engelsgerüchte
eBook
von Andrea Kochni…

Kundenbewertungen zu James Grant „Bernard M. Baruch. Der Weg einer Wall Street-Legende“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Splitter
eBook
von Sebastian Fit…
Endstation Donau
- 54% **
eBook
von Edith Kneifl
Print-Ausgabe € 19,90
Inseltage
eBook
von Jette Hansen
tolino shine 2 HD
- 9% **
Hardware
Statt € 119,00
Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2017 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: