eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>

Flucht und Vertreibung der Deutschen

Voraussetzungen, Verlauf, Folgen.
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 12,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Flucht und Vertreibung der Deutschen
Autor/en: Mathias Beer

ISBN: 340661406X
EAN: 9783406614064
Voraussetzungen, Verlauf, Folgen.
'Beck Reihe'.
Beck C. H.

17. Mai 2011 - kartoniert - 204 Seiten

Der vom nationalsozialistischen Deutschland entfachte Zweite Weltkrieg setzte Europa in Bewegung: Soldaten und Kriegsgefangene, Emigranten und Flüchtlinge, Deportierte und Zwangsarbeiter wurden aus ihrer gewohnten Umgebung gerissen. Seit der letzten Phase des Krieges traf das Inferno zunehmend auch die deutsche Bevölkerung. Millionen Deutsche verloren zwischen 1945 und 1950 ihre Heimat. Mathias Beer schildert den Verlauf der Vertreibung, macht deutlich, aufgrund welcher Voraussetzungen sie geschehen konnte und zeigt, welche Folgen die Bevölkerungsverschiebungen für die Nachfolgestaaten des Dritten Reiches hatten. Ein prägnanter und zuverlässiger Überblick für alle, die sich über die wichtigsten Fakten und Hintergründe dieser bis heute heftig umstrittenen Geschichte informieren wollen.
1. Krieg und Migration - "Fuga
furiosa"

2. 'Flucht und Vertreibung' - Bedeutungsfelder

3. Literatur - von, für und über Vertriebene

4. Voraussetzungen

4.1. Nationalstaat und Minderheiten

4.2. Die nationalsozialistische Besatzungs-, Umsiedlungs-
und Vernichtungspolitik

4.3. Die neue globale Machtkonstellation am Ende des Zweiten
Weltkrieges

5. Genese der Aussiedlungspläne

6. Verlauf

6.1. Ostgebiete des Deutschen Reiches und Polen

6.2. Tschechoslowakei

6.3. Südosteuropa

7. Folgen

7.1. Flüchtlinge und Vertriebene im Nachkriegsdeutschland

7.2. Vertreibungsopfer und Vertreibungsverluste

8. 'Flucht und Vertreibung' als Erinnerungsort

8.1. Ein angebliches Tabu

8.2. Bundesdeutsche Debatten

Anhang

Anmerkungen

Ausgewählte Literatur

Bildnachweis

Verzeichnis der Tabellen

Verzeichnis der Karten

Ortsregister

Mathias Beer, Dr. phil., ist Geschäftsführer und stellvertretender Leiter des Instituts für donau-schwäbische Geschichte und Landeskunde in Tübingen.
Kundenbewertungen zu Mathias Beer „Flucht und Vertreibung der Deutschen“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: