eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Zu Hause auf der Straße

Verlorene Kinder in Deutschland.
Sofort lieferbar Pünktlich zum Fest*
Buch (kartoniert)
Buch € 14,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Zu Hause auf der Straße
Autor/en: Rüdiger Heins

ISBN: 3889774342
EAN: 9783889774347
Verlorene Kinder in Deutschland.
Lamuv Verlag GmbH

November 1996 - kartoniert - 176 Seiten

"Straßenkinder" in Deutschland: Wie viele es genau sind, weiß keiner zu sagen. Schätzungen gehen von mindestens 5 000 aus. Und es werden immer mehr, die sich von der Gesellschaft der Erwachsenen abwenden. Ihnen ist zu Hause die Decke auf den Kopf gefallen, sie kommen mit ihren Eltern nicht mehr aus, sind sexuell mißbraucht oder geprügelt worden, hatten Schwierigkeiten in der Schule, sahen keine Perspektive mehr, sind aus Heimen abgehauen ... In den alten Bundesländern geraten Minderjährige, die auf der Straße leben, schnell in die Isolation, werden drogenabhängig und vegetieren vor sich hin. Ganz anders verhalten sich die Jugendlichen im Osten. Sie laufen zwar aus denselben Gründen vor den "Eismenschen" (Manuel, 16 Jahre alt) weg wie die West-Jugendlichen, aber in vielen Städten in den neuen Bundesländern gibt es besetzte Häuser, leerstehende Fabriken, ja sogar ehemalige Bunker der Nationalen Volksarmee, in denen Jugendliche leben. Rüdiger Heins hat über zwei Jahre lang in vielen Städten Deutschlands recherchiert, unter anderem auf den Straßen Stuttgarts, auf dem Frankfurter Hauptbahnhof, in Abbruchhäusern in Brandenburg, hat mit Jungen und Mädchen gesprochen, mit manchen ihrer Eltern, ebenso mit Sozialarbeitern, die in den wenigen Beratungsstellen tätig sind, die es für diese Jugendlichen in Deutschland gibt. Er kommt zu dem Schluß: "Bisher haben die Verantwortlichen in der Politik, den Wohlfahrtsverbänden und den Jugendämtern noch keine Konzepte, wie man dem Phänomen der Kinderobdachlosigkeit entgegenwirken könnte. Im Gegenteil, offizielle Statistiken versuchen sogar den Eindruck zu erwecken, als ob es in Deutschland keine obdachlosen Kinder und Jugendlichen gäbe."

Kundenbewertungen zu Rüdiger Heins „Zu Hause auf der Straße“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2017 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: