eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

Eine Frage der Ehre

oder Wie es zu moralischen Revolutionen kommt.
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch (gebunden) € 9,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Eine Frage der Ehre
Autor/en: Kwame A. Appiah

ISBN: 3406614884
EAN: 9783406614880
oder Wie es zu moralischen Revolutionen kommt.
Originaltitel: The Honor Code. How Moral Revolutions Happen.
mit 1 Abbildung.
Übersetzt von Michael Bischoff
Beck C. H.

18. Februar 2011 - gebunden - 270 Seiten

Moralische Revolutionen verändern nicht bloß unser Denken und Fühlen, sondern vor allem unser Verhalten auf grundstürzende Weise. Wie es dazu kommt, hat noch kein Philosoph untersucht. Kwame Anthony Appiahs fesselnde und elegant geschriebene Studie - eine wahre Pioniertat - gelangt zu einem überraschenden Ergebnis, das auch die Natur des Menschen als eines moralischen Wesens insgesamt neu definiert. Denn moralische Revolutionen entstehen nicht durch neue Einsichten. Die Argumente gegen die Sklaverei, gegen das Duell und andere unmoralische Praktiken waren schon lange in der Welt, bevor sich die Gesellschaft zu Veränderungen entschloss. Der wirkliche Motor dabei war hingegen stets das Bedürfnis nach Respekt und Anerkennung, das menschliche Gefühl für Ehre und Anstand. Einmal erwacht, lässt es nicht mehr zu, andere Menschen unwürdig und unmoralisch zu behandeln. Appiah weist damit der Ehre, die schon seit langem historisch und philosophisch diskreditiert schien, einen neuen Platz in der Ethik zu. Sie kann, so Appiah, den Menschen auf moralische Abwege führen, wo er sogar in ihrem Namen tötet. Sie ist es aber auch, die ihn dazu bringt, nicht nur richtig zu denken, sondern auch gut zu handeln.
Vorwort Vorwort

ERSTES KAPITEL Das Aussterben des Duells

Eine unangenehme Begegnung - Konstitutionelle
Herausforderungen - Was dachte er sich dabei? - Formen von Respekt -
Ehrenwelten - Veränderungen im Ehrenkodex - Traditionelle Einwände - Die
Aufklärungsdebatte - Die Nachwehen - Was versetzte dem Duell den Todesstoß? -
Die letzten Duelle

ZWEITES KAPITEL Die Befreiung der chinesischen Frauenfüße

Eine Denkschrift an den Thron - Ehre und Identität - Die
Anfänge des Goldenen Lotus - Die Ausbreitung des Brauchs - Die
Schmerzhaftigkeit des Füßebindens - Die letzten Tage des Reiches - Die Reaktion
der Gelehrten - Ehrenwelten - Der Boxeraufstand und seine Nachwirkungen - Die
Stellung der Ehre - Gemeinsam handeln - Die große Befreiung der Füße

DRITTES KAPITEL Die Abschaffung der atlantischen Sklaverei

Die Ehre der Nationen - Britische Ehre und Sklavenhandel -
Moral reicht nicht aus - Freiheit: Großbritannien gegen Amerika - Die Ehre des
William Wilberforce - Appelle an die niederen Klassen - Eine neue Arbeiterklasse
- Demokratie und Ehre - Die Würde der Arbeit VIERTES KAPITEL Kriege gegen Frauen

Verführt und verlassen - Mörderische Familien - Leben und
Tod der Samia Sarwar - Der Weg der Paschtunen - Das pakistanische Recht -
Lebensfragen - Veränderung der Grundlagen der Ehre - Ehre als Problem und als
Lösung

FÜNFTES KAPITEL Lehren und Vermächtnisse

Ehre: Grundlagen - Ein Blick zurück - Die moralische
Herausforderung - Das Problem der Hierarchie - Blutdurst - Wertschätzung und
Berufsethos - Ehrenwerte Missionen

Quellen und Dank Anmerkungen Register
Kwame Anthony Appiah, geboren in London und aufgewachsen in Ghana, kehrte nach England zurück, als sein Vater vom Regime Nkrumah verhaftet wurde. Er studierte in Cambridge und bekleidet heute nach Professuren in Yale, Cornell, Duke und Harvard einen Lehrstuhl für Philosophie in Princeton. Er hat zahlreiche Ehrendoktortitel erhalten und ist seit 2009 Direktor des Amerikanischen PEN Zentrums. Die Zeitschrift "Le Nouvel Observateur" zählt ihn zu den 25 wichtigsten Denkern unserer Zeit.
Kundenbewertungen zu Kwame A. Appiah „Eine Frage der Ehre“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein 15SOMMER gilt bis einschließlich 03.08.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: