eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Gesammelte Werke 13. Studien über alchemistische Vorstellungen

Gesammelte Werke 1-20. 4. Auflage. 40 Abbildungen.
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 64,00* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Gesammelte Werke 13. Studien über alchemistische Vorstellungen
Autor/en: Carl Gustav Jung

ISBN: 3530407135
EAN: 9783530407136
Gesammelte Werke 1-20.
4. Auflage.
40 Abbildungen.
Patmos-Verlag

2. Juni 1993 - gebunden - 451 Seiten

Jung hat eine auffallende Übereinstimmung zwischen den Symbolen der Bilderwelt des Unbewussten und den Symbolen der Alchemie entdeckt. Es zeigt sich, dass die alchemistischen Projektionen nur einen Spezialfall des allgemeinen Denkens bildeten, dass auch die Individuation des einzelnen dem Weg glich, den die Alchemisten auf ihre Weise in ihrer Zeit gegangen sind. So verschieden auch die Art und Weise ist, in der Alchemie und Individuationsprozess ablaufen, stellen sie doch beide Versuche dar, den Menschen zur Selbstwerdung zu führen. Diese Entdeckung gehört zu den Marksteinen des Werkes von C.G. Jung. Jung hat nicht nur verborgene Aspekte der alchemistischen Wissenschaft wieder ans Licht gefördert, sondern auch 'das historische Gegenstück zur Psychologie des Unbewussten' entdeckt. Er beschäftigte sich seit 1928 intensiver mit alchemistischen Texten und der Entschlüsselung ihrer Symbole. Seitdem war es sein Ziel, 'in vollem Umfang zu zeigen, inwiefern meine Psychologie eine Entsprechung der Alchemie ist - oder umgekehrt'. Jungs Entdeckung hing an seiner Deutung alchemistischer Texte, denen er ihren mystisch-psychologischen Gehalt zurückgab. Erst die Erkenntnis, dass der Alchemist die Wandlung der Psyche am chemischen Vorgang unbewusst symbolisch darstellt, machte die Alchemie für ihn zum Instrument der Entschlüsselung des Unbewussten. Die in diesem Band vorliegenden Texte sind Zeugnisse dieses Bemühens. Enthalten sind außer dem Aufsatz 'Kommentar zu "Das Geheimnis der Goldenen Blüte"' ausschließlich Arbeiten über alchemistische Texte: 'Die Visionen des Zosimos', 'Paracelsus als geistige Erscheinung', 'Der Geist Mercurius', 'Der philosophische Baum'.
Carl G. Jung, geb. am 26. Juli 1875 in Kesswil in der Schweiz, studierte Medizin und arbeitete von 1900-09 an der psychiatrischen Klinik der Universität Zürich (Burghölzli). 1905-13 war er Dozent an der Universität Zürich, 1933-42 Titularprofessor an der ETH und 1943 Ordentlicher Professor für Psychologie in Basel. Jung gehört mit Sigmund Freud und Alfred Adler zu den drei Wegbereitern der modernen Tiefenpsychologie. Er entwickelte nach der Trennung von Sigmund Freud (1913) die eigene Schule der Analytischen Psychologie. C. G. Jung starb am 6. Juni 1961 in Küsnacht.
Kundenbewertungen zu Carl Gustav Jung „Gesammelte Werke 13. Studien über alchemistische Vorstellun…
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: