eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Die Stunde vor Mitternacht

Ein Tatsachenbericht. Authentische Kriminalfälle.
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 14,80* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Produktdetails
Titel: Die Stunde vor Mitternacht
Autor/en: Harald Korall

ISBN: 3861891271
EAN: 9783861891277
Ein Tatsachenbericht. Authentische Kriminalfälle.
Militzke Verlag GmbH

Januar 1998 - gebunden - 189 Seiten

In der Stunde vor Mitternacht hält die Stadt den Atem an. Immer wider werden Frauen hinterrücks überfallen und mit einem Messerstich getötet. Gerüchte verbreiten Panik, die Menschen sind voller Angst. Ein junger Mann tötet die Mutter seines Kindes, als sie zum zweiten Mal von ihm schwanger ist. Warum? Ein anderer, Matthias, 18, weint bitterste Tränen, als ihn die Kriminalisten über den Tod seines Bruders informieren. Noch weiß keiner, daß er selbst der kaltblütige Mörder ist. Gestützt auf genaue Recherchen beschränkt sich Harald Korall nicht nur auf die Darstellung der dramatischen Geschehnisse, sondern spürt sensibel den psychosozialen Bedingungen des Verbrechens nach. Das seelische und soziale Befinden der Täter sowie ihre inneren Konflikte geraten ebenso in das Blickfeld wie die kriminalistische Aufklärung der Tat.
Tatsächliche Verbrechen machen betroffener als erfundene, wirkliche Täter bestürzen mehr als erdachte. Die Aufklärung der Verbrechen beeindruckt ebenso wie die Darstellung des seelischen und sozialen Befindens von Tätern und Opfern. Die authentischen Fälle rufen umso größere Bestürzung hervor, als Täter und Opfer zum Teil in blutsverwandten Beziehungen zueinander stehen.In der Stunde vor Mitternacht hält die Stadt den Atem an. Immer wider werden Frauen hinterrücks überfallen und mit einem Messerstich getötet. Gerüchte verbreiten Panik, die Menschen sind voller Angst.
Ein junger Mann tötet die Mutter seines Kindes, als sie zum zweiten Mal von ihm schwanger ist. Warum?
Ein anderer, Matthias, 18, weint bitterste Tränen, als ihn die Kriminalisten über den Tod seines Bruders informieren. Noch weiß keiner, daß er selbst der kaltblütige Mörder ist.
Gestützt auf genaue Recherchen beschränkt sich Harald Korall nicht nur auf die Darstellung der dramatischen Geschehnisse, sondern spürt sensibel den psychosozialen Bedingungen des Verbrechens nach. Das seelische und soziale Befinden der Täter sowie ihre inneren Konflikte geraten ebenso in das Blickfeld wie die kriminalistische Aufklärung der Tat.Harald Korall, geb. 1932, studierte Germanistik, Pädagogik und Psychologie und war mehrere Jahre als Lektor und Herausgeber tätig. Seit 1986 arbeitet er als freischaffender Schriftsteller und Gerichtsreporter. Neben mehreren Bänden "Tatsächliche Kriminalfälle", u. a. "Die Stunde vor Mitternacht" (1998), "Stirb Schwester" (1999), publizierte Korall Erzählungen und Fernsehspiele und schrieb zahlreiche Texte für Anthologien sowie für Zeitungen und Zeitschriften.
Harald Korall, geb. 1932, studierte Germanistik, Pädagogik und Psychologie und war mehrere Jahre als Lektor und Herausgeber tätig. Seit 1986 arbeitet er als freischaffender Schriftsteller und Gerichtsreporter. Neben mehreren Bänden "Tatsächliche Kriminalfälle", u. a. "Die Stunde vor Mitternacht" (1998), "Stirb Schwester" (1999), publizierte Korall Erzählungen und Fernsehspiele und schrieb zahlreiche Texte für Anthologien sowie für Zeitungen und Zeitschriften.

Kundenbewertungen zu Harald Korall „Die Stunde vor Mitternacht“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: