eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

I glaub, i spinn

Neue und alte Gschichten.
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 14,90* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: I glaub, i spinn
Autor/en: Toni Lauerer

ISBN: 3931904431
EAN: 9783931904432
Neue und alte Gschichten.
MZ Buchverlag

September 1998 - kartoniert - 160 Seiten

Wenn selbst hartgesottene Grantler sich's nicht verzwicken k nnen, wenn der gr e Teil des Publikums vor Lachen fast auf dem Boden liegt und sich die Tr n wegwischen mu dann steht vorn bestimmt der Toni Lauerer. Treffsicher und so, "wia holt d'Leit redn", l er den Alltag in seinen St cken vorbeiziehen.
Die besten Geschichten und die neuesten St cke von Toni Lauerer finden Sie jetzt in seinem neuen Buch "I glaub, i spinn - Neue und alte Gschichten".

Toni Lauerer
Jahrgang 1959, stammt aus Furth im Wald. 1978 macht er Abitur am Chamer Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium. Schon w end seiner Schulzeit verfa er erste Gedichte. Nach dem Grundwehrdienst studiert Toni Lauerer an der Bayerischen Beamtenfachhochschule in Holzhausen am Ammersee. Nach bestandener Abschlu r fung ist er zwischen 1982 und 1984 bei der Regierung von Oberbayern in M nchen t g, von 1984 bis 1988 bei der Regierung der Oberpfalz in Regensburg. 1988 kehrt er in seine Geburtsstadt zur ck und seither Standesbeamter der Stadt Furth i.W.
- 1981 Erster ffentlicher Auftritt im "Altstadtcafe", Regensburg.
- 1983 Ver ffentlichung des ersten Gedichtbandes von neun "Net so wichtig".
- 1991 erster Fernsehauftritt in "Gaudimax".
- Seit 1992 regelm ge Rundfunkauftritte.
- Seit 1998 eigene Fernsehsendung "Fernsehhausmeister Toni Lauerer" auf OTV Amberg, mit der er t ich auf Sendung geht. Er selbst bezeichnet sich als begeisterten Waldler, Wei iertrinker und Schafkopfspieler, mit dem Lebensmotto "Durch Jammern wird nix besser".

Am Ende fangt es an
Feriengast: Entschuldigen Sie, lieber Freund, sagen Sie, warum sind denn auf einmal alle so ruhig?
Einheimischer: Amend gejts o!
Feriengast: Wie bitte?
Einheimischer: Amend gejts o, 's Sp l!
Feriengast: Ich verstehe Sie nicht. K nnten Sie nicht etwas langsamer und deutlicher sprechen?
Einheimischer: Am Ende fangt das Spiel an!
Feriengast: Aber das ist doch nicht m glich. Das Spiel kann doch nicht am Ende anfangen. Es f t doch am Anfang an.
Einheimischer: Ja frale am Ofang.
Feriengast: Wie bitte?
Einheimischer: Freilich am Ofang!
Feriengast: Na sehen Sie, Sie haben sich geirrt, lieber Freund.
Einheimischer: Naa! Es gejt o net gwie o, blo amend!
Feriengast: Wie bitte?
Einheimischer: Es tut nicht gewies angehen, nur am Ende vielleicht.
Feriengast: Aber Sie sagten doch am Anfang, nicht am Ende. Das sagten Sie doch eben.
Einheimischer: Eben. Holt's Maal ejtz, Bl , wal ejtz gejts wirklich o!
Feriengast: Wie bitte?
Einheimischer: Der Ofang ist jetzt nicht mehr am Ende, sondern gewies. Und ejtz bi staad, wal sunst schebberts!
Feriengast: Wie bitte?
Einheimischer: Es tut jetzt angehen, das Sp l!
Feriengast: Oh ja, ich sehe schon, danke. Ein freundliches V lkchen seid ihr Bayern, nur etwas schwer von Begriff!
Toni Lauerer Jahrgang 1959, stammt aus Furth im Wald. 1978 macht er Abitur am Chamer Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium. Schon während seiner Schulzeit verfaßt er erste Gedichte. Nach dem Grundwehrdienst studiert Toni Lauerer an der Bayerischen Beamtenfachhochschule in Holzhausen am Ammersee. Nach bestandener Abschlußprüfung ist er zwischen 1982 und 1984 bei der Regierung von Oberbayern in München tätig, von 1984 bis 1988 bei der Regierung der Oberpfalz in Regensburg. 1988 kehrt er in seine Geburtsstadt zurück und seither Standesbeamter der Stadt Furth i.W.- 1981 Erster öffentlicher Auftritt im "Altstadtcafe", Regensburg. - 1983 Veröffentlichung des ersten Gedichtbandes von neun "Net so wichtig".- 1991 erster Fernsehauftritt in "Gaudimax".- Seit 1992 regelmäßige Rundfunkauftritte.- Seit 1998 eigene Fernsehsendung "Fernsehhausmeister Toni Lauerer" auf OTV Amberg, mit der er täglich auf Sendung geht. Er selbst bezeichnet sich als begeisterten Waldler, Weißbiertrinker und Schafkopfspieler, mit dem Lebensmotto "Durch Jammern wird nix besser".
Kundenbewertungen zu Toni Lauerer „I glaub, i spinn“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: