eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Als sie über den Tisch kletterte

Roman. 'Trojanische Pferde'.
Sofort lieferbar Pünktlich zum Fest*
Buch (gebunden)
Buch € 18,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Als sie über den Tisch kletterte
Autor/en: Jonathan Lethem

ISBN: 3608500561
EAN: 9783608500561
Roman.
'Trojanische Pferde'.
Übersetzt von Michael Zöllner
Tropen

September 2002 - gebunden - 249 Seiten

Für die Leiterin des Projekts, Alice Coombs, macht diese selektive Wahrnehmung Leck zu einer unwiderstehlichen Persönlichkeit. Sie verliebt sich in das ungewisse Etwas und riskiert ihre Beziehung zu dem Universitätsprofessor Philip Engstrand. Als es schließlich sogar so weit kommt, daß Alice aus der gemeinsamen Wohnung auszieht, um Tag und Nacht bei ihrer neuen Liebe im Labor zu verbringen, befindet sich Philip in einer sowohl peinlichen als auch scheinbar ausweglosen Situation: Was kann ein normaler Mann diesem nichtexistenten, körperlosen Rivalen entgegensetzen?In der grotesken Lovestory »Als sie über den Tisch kletterte« beleuchtet Jonathan Lethem die komischen und kosmischen Aspekte der Liebe. Die Sprache der Physik wird zur Sprache der Liebenden, der Leser selbst gerät bei der Lektüre gewissermaßen in den Sog des schwarzen Loches: das "Leck" im Buch verschlingt auch ihn.
Jonathan Lethem, geboren 1964 in New York, hat acht Romane veröffentlicht, darunter die New-York-Romane »Chronic City«, »Motherless Brooklyn« und »Die Festung der Einsamkeit«. Er hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten, u. a. den »National Book Critic's Award«, den »Gold Dagger« und das »Mac-Arthur Fellowship«. Lethem hat die Professur für Creative Writing am Pomona College als Nachfolger von David Foster Wallace übernommen.
Am darauffolgenden Tag wurden die Mikrodetektoren entfernt und die Protonenkanone fortgeschafft. An ihrer Stelle wurde ein kleiner Experimentiertisch unter Lecks Teilchengrenzbereich gefahren. Ansonsten blieb Leck unverhüllt. Alice schickte alle Zuschauer aus dem Raum, schloß die Zugangstüren und begann mit dem Experiment, mit dem sie in die Annalen der Physik eingehen würde.
ls erstes kam eine Büroklammer, glaube ich. Bloß ein gebogenes Stück Draht. Sie ließ es über den Tisch gleiten, wobei sie ihre Hand erst kurz vor dem angezeichneten Grenzbereich von Leck zurückzog. Die Büroklammer glitt über den Tisch, durch Leck hindurch und fiel auf der anderen Seite zu Boden.
Alice hob die Büroklammer auf und versuchte es erneut. Wieder fiel sie am anderen Ende des Tisches zu Boden. Sie durchsuchte ihre Tasche, fischte einen Dime heraus. Die Münze glitt hindurch und fiel. Das gleiche mit einem Penny, und ebenso mit einem Kugelschreiber. Alice leerte ihre Taschen und häufte den Inhalt auf ihrer Seite des Tisches auf, aber alle Gegenstände rasselten auf den Laborboden, Annahme verweigert.
Alice stand auf und sammelte ihre Besitztümer ein. Etwas fehlte. Sie suchte den Boden ab, sie klopfte sich selber ab, füllte ihre Taschen wieder, erstellte ein Inventar. Nirgendwo zu finden.
Leck hatte den Schlüssel zu unserem Apartment verschlungen ...

Wenn die Liebe in die Brüche geht, entsteht ein Loch, im Herzen, im Leben, im Selbstverständnis. Was aber, wenn ein Loch der Grund für die Trennung ist? Und einen Namen hat? Leck heißt es und schwebt als Nebenprodukt eines missglückten Physikexperiments über dem Labortisch der Forscherin Alice. Leck absorbiert nicht nur Pistazieneis, Katzen, Socken und Schlüssel, sondern auch Alices Liebe. Was ihren echten Freund Philip auf die Palme und ebenfalls in das schwarze Loch treibt. Eine ziemlich schräge und originelle Story, die sich der New Yorker Jonathan Lethem da ausgedacht hat. Ein blindes Zwillingspaar-im-Geiste, eine verführerische Psychoanalytikerin und nette Seitenhiebe auf den Uni-Alltag runden das abgefahrene Ambiente ab. Lethems Wissenschaftsidiom entpuppt sich als einzige große Metapher, um das Unerklärliche zu erklären: den Verlust einer großen Liebe. Witzig, verrückt, aber zu monothematisch, um 249 Seiten zu tragen. www.kulturnews.de / (cor)

Gedruckte Welten


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Jetzt die besten Bücher entdecken!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Observers and Navigators
Buch (gebunden)
von C. G. Jefford
Zehn Tipps, das Morden zu beenden und mit dem Abwasch zu beginnen
Buch (gebunden)
von Hallgrímur He…
Vulcan Boys
Buch (gebunden)
von Tony Blackman
Berlin Palace
Buch (gebunden)
von Jörg-Uwe Albi…

Kundenbewertungen zu Jonathan Lethem „Als sie über den Tisch kletterte“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Das Messias-Projekt
- 54% **
eBook
von Markus Ridder
Print-Ausgabe € 10,99
Inseltage
eBook
von Jette Hansen
Splitter
eBook
von Sebastian Fit…
Harry Potter 1 und der Stein der Weisen. Schmuckausgabe
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…
Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2017 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: