eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Lust und Last des wissenschaftlichen Schreibens

Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer geben Studierenden…
Sofort lieferbar Pünktlich zum Fest*
Taschenbuch
Taschenbuch € 17,00* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Lust und Last des wissenschaftlichen Schreibens

ISBN: 3518290371
EAN: 9783518290378
Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer geben Studierenden Tips.
'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'.
Neuauflage.
Herausgegeben von Wolf-Dieter Narr, Joachim Stary
Suhrkamp Verlag AG

24. Oktober 1999 - kartoniert - 284 Seiten

Hochschullehrer aller Fachrichtungen sind der Bitte der Herausgeber gefolgt, über ihre Erfahrungen beim Schreiben zu berichten. Darüber, wie die Kunst des Schreibens am besten erlernt werden könne, streiten sich wie üblich die Schreibenden selbst (auch darüber, worin die »Kunst« bestehe, was gutes Schreiben im einzelnen, etwa im Bereich der Wissenschaft, bedeute). Unstrittig ist aber, daß, wenn Schreiben eine Kunst ist, diese Kunst jedenfalls bis zu einem gewissen Grad erlernt werden kann.

Benjamin, Walter: Die Technik des Schriftstellers in dreizehn Thesen. Hentig, Hartmut von: Eine nicht lehrbare Kunst. Krippendorff, Ekkehart: Schreiben - mit Papier und Kugelschreiber. Gelfert, Hans-Dieter: Vor dem Ges(chwa)etz. Kisker, Klaus Peter: Der notwendige Druck. Goldschmidt, Dietrich: Schreiben - mein Handwerk. Emrich, Hinderk M.: Schreib-Partikel und ihre allmähliche Verfertigung. Haug, Wolgang Fritz: Sieben Tips fürs Schreiben. Müller, Wofgang C.: Drei Briefe an einen jungen Wissenschaftler. Narr, Wolf-Dieter: Schreiben - Einsichten und Ratschläge eines Sozialwissenschaftlers nach über 80 Semestern. Rückriem, Georg: Es läuft - Über die Brauchbarkeit von Analogien und Metaphern. Schiek, Gudrun: Brief an einen studierenden Patensohn, der sich mit Schreiben quält. Sölle, Dorothee: Schreibregeln. Stitzel, Michael: Zur Kunst des wissenschaftlichen Schreibens - bitte mehr Leben und eine Prise Belletristik!. Gumlich, Hans-Eckhart: Über das Schreiben der Naturwissenschaftler: Brief an einen Pysik-Doktoranden. Hucho, Ferdinand: _. Hucho, Carsten: Schreiben in einer fremden Sprache. Ibbeken, Hillert: Die Schwarzwälder Kirschtorte und das Problem eines wissenschaftlichen Textes. Bauer, Gerhard: Lust am Schreiben - Druck zum Verbessern. Beutelspacher, Albrecht: Eine Gleichung ist wie ein Orgasmus. Narr, Roland: Schulpraktikumsbereicht - Ein Plädoyer für wissenschaftliches Erzählen. Riese, Hajo: Schreiben unter der Autorität der Wissenschaft. Slapnicar, Klaus W.: Schreiben rechtswissenschaftlicher Texte. Rückriem, Georg: _. Stary, Joachim: Wissenschaftliches Schreiben - Eine (teils annotierte Literaturhinweise für Studierende.
Kundenbewertungen zu „Lust und Last des wissenschaftlichen Schreibens“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: