eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Göttlich verdammt

Empfohlen ab 14 Jahre.
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch (gebunden) € 19,95* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Göttlich verdammt
Autor/en: Josephine Angelini

ISBN: 3791526251
EAN: 9783791526256
Originaltitel: Starcrossed.
Empfohlen ab 14 Jahre.
Jugendliche.
Illustriert von Hanna Hörl
Übersetzt von Simone Wiemken
Dressler Cecilie

1. Mai 2011 - gebunden - 494 Seiten

Schicksalhafte Liebe, antike Fehde, göttliches Erbe

Die 16-jährige Helen lebt bei ihrem Vater auf Nantucket - und langweilt sich. Ihre beste Freundin Claire hofft, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Familie Delos auf die Insel zieht. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Albträume, in denen drei unheimliche Frauen Rache nehmen wollen. Es scheint eine Verbindung zwischen ihnen und Lucas Delos zu geben. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen - indem sie sich ineinander verlieben ...

Der ultimative Roman für alle "Biss"- und "Panem"-Fans - mit dem hinreißenden Sehnsuchtspaar: Helen und Lucas. Eine Highschool-Romanze mit Elementen aus der griechischen Mythologie.
Josephine Angelini wurde in Massachusetts geboren. Sie studierte Angewandte Theaterwissenschaft an der Tisch School of the Arts, New York University. Dabei interessierten sie besonders die tragischen Helden der griechischen Mythologie. Josephine Angelini lebt mit ihrem Ehemann, einem Drehbuchautor, und drei Katzen in Los Angeles.
Jetzt reinlesen: Gratis-Leseprobe (pdf)
"»Göttlich verdammt« (Dressler) ist mehr als eine tragisch angelegte Fantasy-Romanze, die auf intelligente Weise mit Motiven der griechischen Mythologie spielt."
Börsenblatt

"...eine gelungene Alternative zu den blutrünstigen Vampirreihen, die in diesem Genre zur Zeit den Markt überschwemmen."
BuchMarkt
Kundenbewertungen zu Josephine Angelini „Göttlich verdammt“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 10 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Göttlich verdammt - von meggie - 30.10.2012 zu Josephine Angelini „Göttlich verdammt“
Als Helen Hamilton das erste Mal auf Lucas Delos trifft, wird sie vor Hass fast zerfressen und versucht ihn zu töten. Dabei ist Helen eher ein schüchternes Mädchen, das versucht, nirgends aufzufallen. Aber bei der Familie Delos kann sie sich nicht beherrschen und hat nur eins im Sinn: sie alle zu töten. Als Lucas und Helen sich jedoch gegenseitig das Leben retten, passiert etwas total unerwartetes: sie verlieben sich ineinander. Doch ihre Liebe steht unter keinem guten Stern. Denn sie sind beide Nachfahren der griechischen Götter und ihre Liebe könnte einen Krieg hinaufbeschwören. Der erste Teil der Göttlich -Reihe überzeugt nicht gerade durch stilistische Finesse. Viele Wiederholungen, viele Worte um nichts und eine sehr kindliche Schreibweise haben mich oft nachdenken lassen, das Buch abzubrechen. Letztendlich hat mich dann doch die Story gehalten. Denn es war interessant zu lesen, wie die Autorin das Thema umgesetzt hat. Der Hauptcharakter Helen hat mich jedoch nicht überzeugt. Ihre sehr naive Art, die sie immer wieder zur Schau gestellt hat, hat mich teilweise sehr genervt. Ich hätte sie am liebsten geschüttelt und ihr ins Gesicht geschrieen, dass sie endlich ihre Augen öffnen und den Ernst der Lage begreifen soll. Mit ihren 17 Jahren kam sie mir auch sehr kindisch vor. Ihr Gegenspieler Lucas hingegen hat mir sehr gut gefallen. Er wirkt erwachsen und reif, versucht sich den Gegebenheiten anzupassen und weiß auch genau, was er will. Die ganze Familie Delos war mir sehr sympathisch. Die Autorin hat es auch geschickt geschafft, die einzelnen Attribute der griechischen Götter auf ihre Nachfahren zu übertragen. Ich muss nochmals auf die Wiederholungen eingehen. Hat man auf einer Seite schon einen Abschnitt gelesen, kam es vor, dass man diesen Abschnitt in geänderter Form noch ein bis zweimal zu lesen bekam - nur ein paar Seiten weiter. Alles in allem war ich dann doch recht enttäuscht, hatte ich mir doch vorgestellt, diesen hochgelobten Roman in meine Favoritenliste einzureihen. Leider hat er dies nicht geschafft und ich bin ernsthaft am Überlegen, ob ich die Trilogie weiter verfolgen soll. Fazit: Interessanter Ansatz, der mich leider in keinster Weise überzeugt hat. Den dritten Stern gibt es wegen des schönen Covers.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Sehr gutes Buch!! - von Anonym - 25.02.2012 zu Josephine Angelini „Göttlich verdammt“
Dieses Buch ist eine Mischung aus Twilight und Die Tribute von Panem . Von beidem ist nur soviel vorhanden,sodass es sich super ausgleicht.Für Fans eines dieser beiden Bücher ist es ein Muss!!! Ps: Ich habe dieses Buch jetzt schon zum 4.Mal gelesen,und ich werde es wieder tun! ;P
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein MUSS für alle Fantasie Fans - von Juli - 24.10.2011 zu Josephine Angelini „Göttlich verdammt“
Als Meine Freundin mir von dem Buch erzählt hatte,dachte ich erst:Okay ist das was für mich?als sie mir es auslieh dachte ich sofort,tolles Buch. Es hat mich an manchen Stellen sehr gerührt. Ich musste an ein paar Stellen weinen,aber die will ich ja nicht verraten.Ich habe mich Gefühlt,als wäre ich in dem Buch drinne,ich könnte mich gut in Helen reinversetzten.Die Wut die sie manchmal auf Lucas hatte,aber dann auch wie Helen sich wieder super gefühlt hat und im Himmel schwebte.Echt Gefühlsübermitlung einfach toll.ufjeden fall ist das Buch echt wunderschön geschrieben und für ein Fantasy-Fan ist es ein MUSS
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll - von Maddy - 18.07.2011 zu Josephine Angelini „Göttlich verdammt“
Also ich bin auch total begeistern von dem Buch weil die Geschichte einfach nur bezaubernt ist. Aber leider auch sehr traurig! Freue mich schon auf den nächsten Band :D
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll super - von maya - 08.07.2011 zu Josephine Angelini „Göttlich verdammt“
ein richtig tolles buch .ich konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen .ich warte als darauf das die sich küssen ich weiß nicht ob sie es noch machen aber ich werde es herausfinden ...hoffentlich gibt es noch mehr bände von dieser geschichte!!!!!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Fantasievoller Jugendroman und viel griechische Mythologie - von Silke Schröder, hallo-buch.de - 14.06.2011 zu Josephine Angelini „Göttlich verdammt“
"Göttlich verdammt" von der US-Amerikanerin Josephine Angelini ist ein fantasievoller Jugendroman, der die griechische Mythologie und die Geschichte um Helena und Paris in eine amerikanische Highschool verlagert. Eine schicksalhafte Liebe zweier Menschen, die nicht zueinander finden dürfen, eine antike Fehde, die Kriege auslöst und ein göttliches Erbe, das unausweichlich scheint, machen aus "Göttlich verdammt" einen emotionalen Jugendfantasiethriller mit vielen Hintergrundinfos, in dem Zeus, Aphrodite und all die anderen griechischen, oft sehr menschlichen Götter bis heute ihre Intrigen spinnen. Dieser pädagogische Kniff von Josephine Angelini macht nicht nur neugierig auf die original-griechischen Sagenerzählungen wie die Ilias von Homer, sondern auch auf den zweiten Teil mit Helen(a) und Lucas (Paris).
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Einfach super schön ! - von lenny - 09.06.2011 zu Josephine Angelini „Göttlich verdammt“
Ich habe dieses Buch angefangen und konnte es einfach nicht mehr aus den Händen legen. Es ist einfach fantastich geschrieben, die Geschichte ist mitreißend und läd zum träumen ein!!!! Der kauf war es auf jedenfall wert! Ich hoffe der neue Teil kommt schon bald raus.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll muss man gelesen haben - von gaby bornschein - 04.06.2011 zu Josephine Angelini „Göttlich verdammt“
Obwohl ich zwischendurch dachte ich bekomme ein Schleudertrauma vom auf und ab der Gefühle zwisch Helen und Lucas ist die Gescichte sehr spannend.Das Buch ist sehr anschaulich geschrieben und lädt zum Träumen ein. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Einfach göttlich! - von woodwoman - 28.05.2011 zu Josephine Angelini „Göttlich verdammt“
In den ersten 50-100 Seiten lernt der Leser Helen, ihre Freunde und die Familie Delos näher kennen. In manchen Augenblicken bin ich schier durchgedreht, als sich Lucas wieder von Helen abgewandt hat, statt ihr alles zu erzählen. Aber irgendwie war es ja genau das, was mich zum weiterlesen gezwungen hat. Es war eine Sucht! Göttlich verdammt schwirrte die ganze Zeit in meinem Kopf herum. Ich sponn die Geschichte weiter und überlegte wie die einzelnen Familienmitglieder zueinander stehen und inwiefern sie mit ihren Namensgebern zu tun haben. Als da wären u.a. Hector, Ariadne, Pandora, Cassandra usw. Hm, ich glaube, ich komme um den Twilight - Vergleich leider auch nicht ganz herum. Ich hab's versucht! Parallelen gibt es, ja. Der erste Gedanke kam mir bei der (zusammengewürfelten) Großfamilie und der Seherin Cassandra. Kennt man ja schon. Bei den Cullens ist es Alice, die in die Zukunft sehen kann. Na ja, und die (irgendwie) unerfüllte Liebe zwischen Lucas und Helen. Das ist da genauso ein Heckmeck wie bei Edward und Bella. Aber Lucas und Helen haben wenigstens Gründe... Von den Charakteren habe ich sofort Claire und Hector ins Herz geschlossen. Claire ist Helens beste Freundin und Japanerin. Sie ist zwar sehr klein, aber dafür ist ihr Mundwerk umso größer. Und die Frau ist vielleicht taff... Claire ist niemand, mit dem ich mich gerne anlegen möchte. Aber sie ist Helen die beste Freundin, die man ihr wünschen kann. Auch wenn Helen nicht unbedingt zu meinen Favoriten gehört. Und Hector... Oh mein Gott! Irgendwie habe ich mich insgeheim gefreut, wenn er Helen den Hintern versohlt . Manchmal hat sie es einfach verdient und Hector ist für mich mein Fixpunkt in dem Buch gewesen. Seine Sprüche waren manchmal vielleicht etwas fies, aber das macht ihn zu einem besonders attraktiven Bad Boy... Und eigentlich ist er gar nicht sooo fies, wie er immer tut. Hector ist das typische Beispiel für harte Schale, weicher Kern . Göttlich verdammt ist trotz winzingen Parallelen erfrischend anders und voller Überraschungen. Außerdem ist die Götter-Thematik nicht so ausgelutscht, wie bereits andere mythologische Figuren. Ich habe vor Freude gequietscht, mich am Boden gekringelt vor Lachen und zum Schluss sind sogar ein paar Tränchen gekullert. Das hatte ich bisher nur bei den Tiger-Büchern von Andrea Schacht oder beim Zuklappen von dem zweiten Teil von Eragon. Fazit: Mir hat das Buch sehr viel Spaß gemacht, da ich mich auch in der griechischen Mythologie gut auskenne. Ein paar Grundkenntnisse sollten hier schon vorhanden sein. Ansonsten kann man sich einfach von Josephine Angelinis Art zu Schreiben an die Hand nehmenund durch die wunderbare Halbgötterwelt auf der überschaulichen Insel Nantucket führen lassen. Mit wenigen Wort: Das Buch ist einfach nur WOW!!! P.S.: Es soll eine Trilogie werden und ich kann den zweiten Teil kaum erwarten...
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Absolute Suchtgefahr!!! - von Miggel - 26.05.2011 zu Josephine Angelini „Göttlich verdammt“
Ja, die Handlung kommt uns bekannt vor: Mysteriöse Groß-Familie mit gut aussehendem Sohn zieht in ein Nest und trifft auf ebenso mysteriöses wunderschönes Mädchen. Aber sie dürfen sich nicht lieben... Und trotzdem hat dieses Buch noch was von der Edward & Co: man kann einfach NICHT aufhören. Die Geschichte nimmt einen direkt mit und lässt nicht mehr los. Diese Götter werden sie gefangen nehmen! Nur vier Sterne, da das Handlungsgerüst doch sehr ähnlich zu BISS ist. ABER: Für BISS und PANEM Fans garantiert genau das Richtige!
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein NEUESJAHR gilt bis einschließlich 30.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein AUDIO20 gilt bis einschließlich 27.09.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: