eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Politische Theorie des Sozialstaats

'Theorie und Gesellschaft'.
Sofort lieferbar Pünktlich zum Fest*
Buch (kartoniert)
Buch € 45,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Politische Theorie des Sozialstaats
Autor/en: Frank Nullmeier

ISBN: 3593363305
EAN: 9783593363301
'Theorie und Gesellschaft'.
Campus Verlag GmbH

10. Mai 2000 - kartoniert - 451 Seiten

Ausgehend von einer ideengeschichtlichen Aufarbeitung sozial vergleichenden
Handelns von Rousseau über Nietzsche bis zu neueren Theorien der Differenz
und der Agonalität setzt der Autor sich mit den Sozialstaats- und Gerechtigkeitskonzepten
u.a. bei Habermas und Rawls auseinander und entwirft eine Theorie des Sozialstaats,
deren Zentralbegriff die Wertschätzung ist.
Einleitung
Sozialstaat zwischen "Neid" und "Wettbewerb"

Die Welt sozialen Vergleichens
Rousseaus "amour-popre"
Entstehungsgeschichte des sozialen Vergleichens
Überwindung des "amour-popre"

Neid und Ressentiment
Aristokratischer Liberalismus und demokratischer Neid
Ressentiment
"Pathos der Distanz"
Ressentiment und "Strebertum"
Neid und Gerechtigkeit
Die Neidfreiheit des Als-ob
Selbstachtung und Neidzerstreuung
Neid, Gerechtigkeit und politische Gleichheit
Ressentiment und Differenz
Die Geburt der "Differenz" aus der Ressentimentanalyse
Ressentiment und Identität
Neid und Geschlechterverhältnisse
Neid in der Ökonomie und in Rational Choice-Theorien
Präferenzen und Eigeninteressen
Externalismus versus Internalismus
Internalisitsche Wege
Rational Fools
Rationaltität und kausale Mechanismen
Vom Neid zur Distinktion
Prestige- und Positionsökonomie
Institutionalismus als Neidtheorie
Positionsgüter
Relative Präferenzen
Sozialpsychologie, sozialer Vergleich und Selbstwert
Theorein sozialer Vergleichsprozesse
Neidtheorien
Neidanalytik und Emotionspsychologie

Wetteifer und Wettbewerb
Wetteifer und Agonalität
Ursrünge des Agonalen
Das agonale Zeitalter
Wettkampf und Götterneid
Relativierungen des Agonalen
Wendung ins Allgemeine
Übermittlung ins Politische
Agonalität in Feminismus und Demokratietheorie
Wiederentdeckung des Agonalen
Agonistischer Feminismus
Agonistischer Respekt und agonale Demokratie
Differenzagonismus
Ökonomischer Wettbewerb
Das Verschwinden der Rivalität
Soziologie der Konkurrenz
Dynamik versus Statik
Wettbewerbstheorien und Wettbewerbsleitbilder
Öffnungsversuche
Neue Leitbilder
Wettbewerb und Strategie
Politikwissenschaft und Konkurrenz
Konkurrenzmodelle der Demokratie
Stimmenmaximierung?
Komplexe Modelle
Wettbewerbstypologie
Agonaler Wettbewerb
Hyperagonaler Wettbewerb
Antiagonaler Wettbewerb
Tableau der Wettbewerbstypen
Soziologischer Agonismus
Die Entdeckung des Agonistischen
Potlatsch als soziologisches Modell
>Game< und Intersubjektivität
Statussoziologie
Eine agonistische und relationistische Soziologie
Ehre und Ehrenwettkampf
Spiel-Sinn und Strategie
Die Arbeit der Relationierung und der Habitus
Kompetitive Interaktionsorientierungen
Akteurszentrierter Institutionalismus
Interaktionsorientierungen
Sozialpsychologie undSpieltheorie
Interaktionsorientierungen in der Politikwissenschaft
Relative Gewinne
Politikanalyse und Motivationsverteilungen

Komparative Orientierungen
Typus und Modus
Typologie der Handlungsorientierungen
Selbstkategorisierungen und Vergleichsgruppen
Selbstkategorisierungen und sozialer Vergleich
Vergleichspersonen, -gruppen, -kategorien, -felder
Dimensionen, Kriterien und Wissen im sozialen Vergleich
Orientierungsmaximen
Typologie komparativer Orientierungen
Motivationskultur und Orientierungswandel
Von der Typologie zur Politikanalyse
Motivationskultur
Orientierungswandel

Sozialstaat und soziale Wertschätzung
Normative Theorie und komparative Orientierungen
Politischer Präferenzinterventionismus
Deliberationsinstitutionalismus
Neoklassisches Diskursmodell
Innovatorisches Diskursmodell
Soziale Diskursanalyse
Liberale politische Kultur
Sozialstaatsbegründung
Sozialstaat, Gerechtigkeit und soziale Rechte
Gerechtigkeit und Verfassung
Soziale Rechte
Die Nachrangigkeit sozialer Rechte
Vorrangigkeit der Freiheit
Komparative Gutskonzeption
Gerechtigkeit und komparative Gutskonzeption
Demokratietheoretische Begründungen
System der Reihe
Zivilgesellschaftliche Begründungen
Anerkennungstheoretische Argumentationen
Zu einer politischen Theorie des Sozialstaats
Soziale Wertschätzung
Sozialstaat und subjektive Handlungsfreiheit
Sozialstaat und Sozialpolitik

Literatur


Gedruckte Welten


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Jetzt die besten Bücher entdecken!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Sternenregen
eBook
von Nora Roberts
INSELblau
eBook
von Stina Jensen
Das Messias-Projekt
- 54% **
eBook
von Markus Ridder
Print-Ausgabe € 10,99
Möwenschrei
- 10% **
eBook
von Nina Ohlandt
Print-Ausgabe € 10,00

Kundenbewertungen zu Frank Nullmeier „Politische Theorie des Sozialstaats“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Harry Potter 1 und der Stein der Weisen. Schmuckausgabe
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…
tolino shine 2 HD
- 9% **
Hardware
Statt € 119,00
Marketing auf neuen Wegen
Buch (kartoniert)
von Horst Hollste…
Between Heaven and Earth
Taschenbuch
In the Public Eye
Buch (kartoniert)
von Markian Proko…

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2017 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: