eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Dysarthrie und Dysphagie bei Morbus Parkinson

Sofort lieferbar (Download)
eBook PDF

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die PDF- und DRM-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.

Häufig gestellte Fragen zu PDF eBooks und Adobe DRM-Kopierschutz

eBook € 39,95* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Dysarthrie und Dysphagie bei Morbus Parkinson

EAN: 9783131578815
Format:  PDF

Dateigröße in MByte: 3.
Herausgegeben von Adelheid Nebel, Günther Deuschl
Thieme Georg Verlag

26. März 2008 - pdf eBook - 184 Seiten

Für wen ist dieses Buch geschrieben?
Logopäden, Sprachtherapeuten in Kliniken und Praxen, Neurologen, Psychiater und Hausärzte sowie Studierende dieser Fachrichtungen
Was möchte das Buch vermitteln?
Parkinson ist eine weit verbreitete neurodegenerative Erkrankung, die durch die Veränderung der Alterspyramide in Deutschland immer häufiger diagnostiziert wird. Aktuelle medikamentöse und operative Behandlungsverfahren verbessern zunehmend die motorischen Defizite und ermöglichen trotz Erkrankung eine lange Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Da das Sprechen und Schlucken im Verlauf der Erkrankung in unterschiedlicher Weise, bis hin zur Unverständlichkeit beeinträchtigt ist, von den genannten Therapiemaßnahmen jedoch nicht oder nur in geringem Maße erfasst wird, bedarf es zudem evidenzbasierter Behandlungsverfahren, um im Kontext eines interdisziplinären Therapieansatzes übend die Sprech- und Schluckstörungen bei Morbus Parkinson zu verbessern.
Wie wird dies erreicht?
Ein namhaftes Autorenteam bestehend aus Neurologen, HNO-Ärzten, Radiologen, Neuropsychologen, Psychiatern, Logopäden, klinischen Linguisten und Neurophonetikern liefert einen Überblick über den gegenwärtigen Wissensstand zur Parkinson-Erkrankung. Neben medizinischen und neuropsychologischen Grundlagen werden auch die spezifischen logopädischen Behandlungsansätze ausführlich dargestellt. Die beschriebenen Verfahren sollen Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen verringern und zur Verbesserung und/oder Aufrechterhaltung der Kommunikationsfähigkeit beitragen, die auf den möglichst langen Erhalt der sozialen Kontakte abzielt.
Ausgehend von einem Literaturüberblick zu therapeutischen Verfahren, wird das Lee-Silverman-Voice-Treatment beschrieben, dessen Wirksamkeit bereits durch Therapiestudien belegt ist.
1;Vorwort der Herausgeberinnen;5 2;Vorwort;6 3;Anschriftenverzeichnis;8 4;Inhaltsverzeichnis;10 5;Grundlagen;14 5.1;1 Klinik, Pathophysiologie und Therapie des Morbus Parkinson;15 5.1.1;Klinik;15 5.1.1.1;Klinische Symptome der Parkinson-Krankheit;15 5.1.1.2;Nichtmotorische Symptome;16 5.1.1.3;Präsymptomatische Phase;16 5.1.1.4;Unterschiedliche Verlaufsformen;17 5.1.1.5;Differenzialdiagnose der Erkrankung;17 5.1.1.6;Komplikationen der Parkinson-Erkrankung;18 5.1.2;Pathophysiologie;19 5.1.3;Therapie;22 5.1.3.1;Praktischer Einsatz verschiedener Therapiemethoden;23 5.2;2 Neuropsychologische Störungen bei Morbus Parkinson;25 5.2.1;Symptome neuropsychologischer Störungen bei Morbus Parkinson;25 5.2.2;Ätiologie und Pathogenese der neuropsychologischen Störungen bei Morbus Parkinson;28 5.2.3;Demenz und idiopathisches Parkinson-Syndrom;29 5.3;3 Auswirkungen des Morbus Parkinson auf die Lebensqualität von Patienten und Angehörigen;34 5.3.1;Lebensqualität;34 5.3.1.1;Beeinträchtigungen aufgrund motorischer Symptome;34 5.3.1.2;Beeinträchtigungen aufgrund psychischer Begleitsymptome;35 5.3.1.3;Verbale und nonverbale Kommunikation;35 5.3.1.4;Alters-/Geschlechtsunterschiede;36 5.3.1.5;Erfassung der Lebensqualität;36 5.3.1.6;Psychologische Interventionen;37 5.3.2;Depressive Störungen;37 5.3.2.1;Klinik und Prävalenz;37 5.3.2.2;Kognitive Auswirkungen depressiver Störungen;39 5.3.2.3;Auswirkungen auf kommunikatives Verhalten;40 5.3.2.4;Therapeutische Optionen;40 5.3.3;Angehörige;41 5.3.4;Lebensqualität der Angehörigen;41 5.3.5;Erfassung der Lebensqualität von Angehörigen;43 5.3.6;Beratung und psychologische Interventionen für Angehörige;43 6;Dysarthrie des Morbus Parkinson;46 6.1;4 Dysarthrie des Parkinson-Syndroms klinische Befunde, instrumentelle Daten;47 6.1.1;Syndrom der hypokinetischen Dysarthrie;48 6.1.2;Respiratorische Funktionen und Sprechatmung;49 6.1.2.1;Klinische Beobachtungen;49 6.1.2.2;Instrumentelle Untersuchungen;50 6.1.3;Phonation;51 6.1.3.1;Tonlage, Stimmqualität und -
volumen;51 6.1.3.2;Stimmtremor;54 6.1.4;Artikulation;54 6.1.4.1;Silbenrepetitionen (orale Diadochokinese);54 6.1.4.2;Sprechgeschwindigkeit (Testsätze, Spontansprache);55 6.1.4.3;Präzision der Lautbildung;57 6.1.4.4;Kohärenz artikulatorischer Bewegungssequenzen (Koartikulationseffekte);60 6.1.5;Prosodie;61 6.1.6;Initiierung lautsprachlicher Äußerungen und repetitive Phänomene;62 6.2;5 Physiologie und zentralnervöse Organisation des Sprechens und deren Veränderung unter Morbus Parkinson;65 6.2.1;Physiologie: Sprechen als erlernte motorische Aktivität;65 6.2.1.1;Funktionskreise des Sprechens;65 6.2.1.2;Segmentale und rhythmisch-prosodische Aspekte des Sprechens;67 6.2.1.3;Sensorische Mechanismen;67 6.2.1.4;Sprechmotorisches Äquivalenzprinzip;68 6.2.1.5;Aufgabenspezifische Organisation der Sprechmotorik;69 6.2.2;Funktionelle Neuroanatomie des Sprechens;70 6.2.2.1;Motorkortikale und subkortikale sprechmotorische Subsysteme;70 6.2.2.2;Broca-Area und linke vordere Inselrinde: Planung und Programmierung;72 6.2.2.3;Mediofrontales kortikales Sprechantriebs- und Initiierungssystem;73 6.2.3;Sprechen und die Pathophysiologie des Morbus Parkinson;74 6.2.3.1;Trias der motorischen Parkinson-Symptome und die Parkinson-Dysarthrie;74 6.2.3.2;Weitere Störungsmechanismen;76 6.3;6 Auswirkung medikamentöser und operativer Behandlungen auf die Dysarthrie;79 6.3.1;Dysarthrie unter medikamentöser Behandlung;79 6.3.1.1;Klinische Studien;80 6.3.1.2;Elektrophysiologische und akustische Studien;81 6.3.2;Dysarthrie unter stimmverbessernden Eingriffen;82 6.3.3;Dysarthrie unter operativen Behandlungsverfahren;83 6.3.4;Dysarthrie unter der Stimulation des Nucleus subthalamicus;83 6.4;7 Methoden der Diagnostik und Evaluation der Dysarthrie des Morbus Parkinson;87 6.4.1;Frenchay-Dysarthrie-Untersuchung;88 6.4.2;Aachener Materialien zur Diagnostik neurogener Sprechstörungen (AMDNS);89 6.4.3;Bogenhausener Dysarthrieskalen (BODYS);90 6.4.4;Münchener Verständlichkeitsprofil (MVP);91 6.4.5;Untersuchungsbog
en neurologisch bedingter Sprech- und Stimmstörungen (UNS);92 6.4.6;Voice Handicap Index (VHI);93 6.4.7;Akustische Beurteilung des Sprechens;94 6.4.8;Apparative Untersuchung isolierter Teilaspekte des gestörten Sprechens;95 6.5;8 Therapeutische Verfahren: Literaturüberblick;98 6.5.1;Evidenzbasierte Verfahren;98 6.5.2;Bedingungen erfolgreicher Behandlung;100 6.5.3;Feedbackverfahren und Hilfsmittel;104 6.5.4;Aktivität und Partizipation;105 6.6;9 Behandlung nach dem Lee-Silverman-Voice-Treatment;107 6.6.1;Grundlagen;108 6.6.2;Grundprinzipien;110 6.6.3;Befunderhebung;112 6.6.4;Therapie;113 6.6.5;Diskussion;117 7;Dysphagie des Morbus Parkinson;120 7.1;10 Schluckstörungen bei Morbus Parkinson klinische Anatomie und Physiologie, pharmakologische und chirurgische Interventionsmöglichkeiten;121 7.1.1;Definition;121 7.1.2;Zentralnervöse Steuerung des Schluckens;122 7.1.2.1;Rolle des Hirnstamms;122 7.1.2.2;Rolle des Großhirns;123 7.1.2.3;Rolle des autonomen Nervensystems;124 7.1.3;Pathoanatomie und Pathophysiologie;124 7.1.4;Störungsmuster und ihre Häufigkeit;126 7.1.4.1;Oropharyngeale Störungen;126 7.1.4.2;Störungen der ösophagealen Phase;127 7.1.5;Medikamentöse und chirurgische Therapie von Dysphagien;128 7.1.5.1;Dopaminerge Medikation;128 7.1.5.2;Tiefe Hirnstimulation;129 7.1.5.3;Botulinumtoxin-Behandlung der krikopharyngealen Dysfunktion;129 7.1.5.4;Krikopharyngeale Myotomie bei krikopharyngealer Dysfunktion;130 7.1.6;Störungen der Speichelsekretion;130 7.1.6.1;Medikamentöse und chirurgische Therapie der Sialorrhö;131 7.1.7;Gewichtsverlust;132 7.1.8;Enterale Sondenernährung und dopaminerge Medikation;132 7.2;11 Methoden der Diagnostik und Evaluation der Dysphagie bei Morbus Parkinson;134 7.2.1;Klinische Diagnostik;134 7.2.2;Videoendoskopische Schluckdiagnostik;136 7.2.2.1;Untersuchungsablauf und Befunde;136 7.2.2.2;Beurteilung der Reinigungsfunktion;138 7.2.2.3;Beurteilung des Schweregrades von Penetration und Aspiration;139 7.2.3;Radiologische Diagnostik;140 7.2.3.1;Verän
derungen des Schluckablaufs bei Morbus Parkinson;140 7.2.3.2;Klassifizierung und Quantifizierung der Aspirationsepisoden;142 7.2.3.3;Radiologische Therapieplanung;144 7.3;12 Behandlungsverfahren der Dysphagie bei Morbus Parkinson;146 7.3.1;Evidenzbasierte Verfahren erfahrungsbasierte Übungen;146 7.3.2;Restituierende Verfahren;147 7.3.3;Kompensatorische Verfahren;149 7.3.4;Diätetische Verfahren;150 7.3.4.1;Adaptation der Konsistenzen;151 7.3.4.2;Medikamenteneinnahme;152 7.3.4.3;Sondenernährung NGS/PEG;152 7.3.5;Zusätzliche Empfehlungen;153 8;Abkürzungen;155 9;Glossar;156 10;Sachverzeichnis;160


Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit PDF- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu „Dysarthrie und Dysphagie bei Morbus Parkinson“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: