eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Passagen

Systemische Erkundungen. 2. , Aufl. 15 Abbildungen, 4 T…
Sofort lieferbar Pünktlich zum Fest*
Buch (gebunden)
Buch € 38,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Passagen
Autor/en: Arnold Retzer

ISBN: 3608940375
EAN: 9783608940374
Systemische Erkundungen.
2. , Aufl.
15 Abbildungen, 4 Tabellen.
Klett-Cotta Verlag

März 2002 - gebunden - 320 Seiten

Ein ungewöhnliches Buch, eines für jeden, der unterwegs ist. Eines, das nicht stehenbleibt bei Vorgefundenem, das keine beruhigenden letzten Antworten gibt, die zum Verharren Anlaß geben. Dafür mag ihm etwas anderes gelingen: Es könnte den Leser dorthin führen, wo er noch nicht ist. Die Prinzipien systemischer Therapie, ihre Anwendungsgebiete und -verfahren sowie die philosophischen Hintergründe und Implikationen systemischen Denkens - das sind die zentralen Anliegen dieses Werkes. Der Autor diskutiert die Fragen der Funktion von Sprache und Zeit in der Psychotherapie und ihre Rolle als Methode, mit der Veränderungsprozesse in Gang gebracht werden. Wie wird eigentlich in der systemischen Therapie kommuniziert, in welchen Zeiträumen und Zeitsettings verläuft die Therapie, welche Zeitkonzepte, welche Vorstellungen und Verfahrensweisen zur Erzeugung von Veränderung werden zugrunde gelegt? Ausgehend von diesen konzeptuellen und praktischen Grundlegungen der modernen Psychotherapie werden dann unterschiedlichste klinische und gesellschaftlich-kulturelle Phänomene beschrieben, erklärt und bewertet: Krankheit, Gewalt, Suizid, Ethik, Identität und Risiko. Das Buch stellt die aktuellen, brennenden gesellschaftlichen Fragen des Verlustes von Gewißheiten, des Wertewandels oder gar -verlustes, der Suche nach einer verläßlichen Ethik, der Irrationalität der Rationalität. Und es beantwortet sie mit den Mitteln einer bestimmten Methode: der Systemtheorie, unter dem Aspekt einer bestimmten Verfahrensweise: der systemischen Therapie, und mit einer bestimmten Zielorientierung: das Allgemeine mit dem Besonderen des einzelnen Schicksals der Patienten zu verknüpfen. Herausgekommen ist ein Buch, dessen Lektüre sowohl intellektuelles Vergnügen bereitet als auch pragmatische Handlungsvorschläge anbietet. Die Prinzipien systemischer Therapie, ihre Anwendungsgebiete und -verfahren sowie die philosophischen Hintergründe und Implikationen systemischen Denkens - das sind die zentralen Anliegen dieses Werkes. Der Autor diskutiert die Fragen der Funktion von Sprache und Zeit in der Psychotherapie und ihre Rolle als Methode, mit der Veränderungsprozesse in Gang gebracht werden. Wie wird eigentlich in der systemischen Therapie kommuniziert, in welchen Zeiträumen und Zeitsettings verläuft die Therapie, welche Zeitkonzepte, welche Vorstellungen und Verfahrensweisen zur Erzeugung von Veränderung werden zugrunde gelegt? Ausgehend von diesen konzeptuellen und praktischen Grundlegungen der modernen Psychotherapie werden dann unterschiedlichste klinische und gesellschaftlich-kulturelle Phänomene beschrieben, erklärt und bewertet: Krankheit, Gewalt, Suizid, Ethik, Identität und Risiko. Das Buch stellt die aktuellen, brennenden gesellschaftlichen Fragen des Verlustes von Gewißheiten, des Wertewandels oder gar -verlustes, der Suche nach einer verläßlichen Ethik, der Irrationalität der Rationalität. Und es beantwortet sie mit den Mitteln einer bestimmten Methode: der Systemtheorie, unter dem Aspekt einer bestimmten Verfahrensweise: der systemischen Therapie, und mit einer bestimmten Zielorientierung: das Allgemeine mit dem Besonderen des einzelnen Schicksals der Patienten zu verknüpfen. Herausgekommen ist ein Buch, dessen Lektüre sowohl intellektuelles Vergnügen bereitet als auch pragmatische Handlungsvorschläge anbietet.
Arnold Retzer Dr. med., Dipl.-Psych., ist Arzt und Psychologe, Herausgeber der Zeitschrift Familiendynamik , Facharzt für Psychotherapeutische Medizin und Privatdozent für Psychotherapie an der Universität Heidelberg. Er war Ärztlicher Direktor der Abteilung Psychoanalytische Grundlagenforschung und Familientherapie der Universität Heidelberg und ist Mitbegründer des Heidelberger Instituts für Systemische Forschung, Therapie und Beratung sowie Lehrtherapeut und lehrender Supervisor. Gastprofessuren und -dozenturen in Argentinien, Griechenland, Polen, der Schweiz, Österreich und der VR China.
»Die Systemische Therapie ... ist im Wortsinn open minded und frei von Schubladenzwängen ... Folgt man, wie im vorliegenden Falle Arnold Retzers Angebot der Passagen, begibt man sich damit als Passagier auf einer Riese (Passage) mit ungewissem Ausgang. Denn der Ausgänge sind viele. Genau genommen genau so viele wie Leser oder Leserinnen ... Die Passagen wiederum richten sich sowohl an den sogenannten interessierten Laien wie an das therapeutische Fachpublikum. Der Aufbau des Buches und die Vielzahl an Fallbeispielen bieten scharfsinnigen und lustvollen Erkenntnisgewinn, weit über therapeutische Denkweisen hinaus.«
Peter Kaiser, etcetera, Oktober 2012

Kundenbewertungen zu Arnold Retzer „Passagen“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2017 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: