eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Grundlagen der Strahlentherapie

2. , überarbeitete Aufl. Book.
Lieferbar innerhalb von 2 bis 3 Werktagen
Buch (kartoniert)
Buch € 79,99* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Grundlagen der Strahlentherapie
Autor/en: T. Feyerabend, E. Richter, M. Bähre, E. Richter, T. Feyerabend

ISBN: 3540412654
EAN: 9783540412656
2. , überarbeitete Aufl.
Book.
Springer Berlin Heidelberg

26. Februar 2002 - kartoniert - 480 Seiten

Dieses Buch vermittelt Grundkenntnisse der Strahlentherapie. In mehreren Kapiteln werden die Grundlagen der Strahlenphysik, der Strahlenbiologie, der Gerätetechnik, der allgemeinen onkologischen Therapie und allgemeinen Strahlentherapie dargestellt. Die spezielle Strahlentherapie bösartiger Tumoren wird organbezogen und praxisnah für die wichtigsten Tumorlokalisationen abgehandelt und beinhaltet u.a. die Tumorausbreitung, Stadieneinteilung und Behandlungsstrategien. Auf die jeweilige Strahlentherapie mit Bestrahlungsplanung, Bestrahlungstechniken, Nebenwirkungen und Ergebnissen wird näher eingegangen. Gegenüber der letzten Auflage sind die Therapiekonzepte aktualisiert und weitere, bisher nicht behandelte Tumorentitäten aufgenommen worden. Das Buch richtet sich in erster Linie an Studierende der Medizin, MTA's in der Ausbildung und Ärzte in der Weiterbildung.
1 Geschichtliche Entwicklung der Strahlentherapie.
2 Physikalische Grundlagen.
2.1 Grundbegriffe der Strahlenphysik.
2.2 Arten ionisierender Strahlung.
2.2.1 Korpuskularstrahlung.
2.2.2 Photonenstrahlung.
2.2.3 Radioaktivität.
2.3 Erzeugung ionisierender Strahlung.
2.3.1 Aufbau und Funktionsweise einer Röntgenröhre.
2.3.2 Erzeugung ultraharter Röntgenstrahlen.
2.3.3 Erzeugung von Elektronenstrahlen.
2.3.4 Erzeugung von schnellen Neutronen.
2.4 Wechselwirkung ionisierender Strahlung mit Materie.
2.4.1 Direkt ionisierende Strahlung.
2.4.2 Indirekt ionisierende Strahlung.
2.4.3 Schwächungsgesetze.
2.4.4 Sekundärprozesse.
2.5 Dosisbegriffe.
2.5.1 Dosis und Dosisleistung.
2.5.2 Allgemeine Dosisbegriffe.
2.5.3 Dosisbegriffe für den Strahlenschutz.
2.5.4 Dosisverteilung.
2.6 Dosimetrie, Strahlungsdetektoren.
2.6.1 Detektortypen.
3 Strahlenschutz.
3.1 Rechtliche Grundlagen.
3.2 Atomgesetz, Strahlenschutzverordnung (StrSchV).
3.3 Röntgenverordnung (RöV).
3.4 Durchführung des Strahlenschutzes.
4 Grundlagen der Strahlenwirkung.
4.1 Mechanismen der Strahlenwirkung.
4.1.1 Energieübertragung.
4.1.2 Primärprozesse.
4.1.3 Molekulare Veränderungen.
4.2 Biologische Strahlenwirkung.
4.2.1 Stochastische und nichtstochastische Strahlenwirkung.
4.2.2 Genetische und somatische Strahlenwirkung.
4.2.3 Strahlenwirkung kleiner Dosen ( ?-Bestrahlungseinrichtung.
5.1.3 Beschleunigereinrichtungen.
5.1.4 Afterloading-Geräte.
5.1.5 Zusatzeinrichtungen für die Strahlentherapie.
5.2 Therapiesimulator.
5.3 Bestrahlungsplanungssystem.
6 Allgemeine onkologische Therapie.
6.1 Überblick über die allgemeine Geschwulstlehre.
6.1.1 Einteilung der malignen Tumoren.
6.1.2 Häufigkeit.
6.1.3 Wachstumsverhalten in einem Organ.
6.1.4 Metastasierungswege.
6.2 Klinisches Erscheinungsbild maligner Tumoren.
6.3 Klinische Stadieneinteilung maligner Tumoren.
6.3.1 Typing, Grading, Staging.
6.3.2 Prinzipien der TNM-Klassifikation.
6.3.3 Andere Klassifikationen.
6.3.4 Bedeutung der Stadieneinteilung.
6.4 Überblick über die onkologischen Therapieformen.
6.4.1 Zielsetzung.
6.4.2 Therapiemöglichkeiten.
6.5 Onkologische Nachsorge.
6.5.1 Beurteilung des Therapieerfolges.
6.5.2 Früherkennung von Rezidiven und Metastasen.
6.5.3 Erkennung, Beurteilung und Behandlung von Spätreaktionen.
7 Allgemeine Strahlentherapie.
7.1 Bestrahlungsmethoden.
7.1.1 Abstandsbezogene Einteilung.
7.1.2 Zielbezogene Einteilung.
7.2 Bestrahlungstechniken.
7.2.1 Bestrahlungstechniken mit unterschiedlicher Strahlenqualität.
7.2.2 Bestrahlungstechniken mit unterschiedlichem technischen Vorgehen.
7.3 Bestrahlungsplanung.
7.3.1 Bestimmung der Tumorausdehnung.
7.3.2 Erstellung der Patiententopographie.
7.3.3 Abgrenzung des Zielvolumens.
7.3.4 Festlegung des Zielvolumnes im CT.
7.3.5 Zielvolumenerfassung mit MRT.
7.3.6 Festlegung kritischer Organe.
7.3.7 Dosisbegriffe für die Strahlentherapie.
7.3.8 Festlegung der Bestrahlungstechnik.
7.3.9 Übertragung des Bestrahlungsplanes auf den Patienten.
7.3.10 Dokumentation der Bestrahlungsfelder.
7.3.11 Dokumentation in der Strahlentherapie.
8 Spezielle Strahlentherapie maligner Tumoren.
8.1 Grundprinzipien.
8.2 Tumoren des Kopf-Halsbereiches.
8.2.1 Mundhöhlenkarzinome.
8.2.2 Tumoren der Nasenhöhle und Nasennebenhöhlen.
8.2.3 Nasopharynxkarzinom.
8.2.4 Oropharynxkarzinom.
8.2.5 Hypopharynxkarzinom.
8.2.6 Larynxkarzinom.
8.3 Tumoren des Auges und der Orbita.
8.4 Tumoren des ZNS.
8.5 Schilddrüsenkarzinom.
8.6 Bronchialkarzinom.
8.7 Ösophaguskarzinom.
8.8 Magen- und Dünndarmkarzinom.
8.8.1 Magen.
8.8.2 Dünndarm.
8.9 Pankreas-, Leber- und Gallenwegskarzinom.
8.9.1 Pankreas.
8.9.2 Leber.
8.9.3 Gallenwege.
8.10 Kolorektale Karzinome.
8.11 Analkarzinom.
8.12 Nierenkarzinom.
8.13 Prostatakarzinom.
8.14 Harnblasenkarzinom.
8.15 Hodentumoren.
8.16 Mammakarzinom.
8.17 Zervixkarzinom.
8.18 Korpuskarzinom.
8.19 Ovarialkarzinom.
8.20 Morbus Hodgkin.
8.21 Non-Hodgkin-Lymphome.
8.22 Weichteilsarkome.
8.23 Hauttumoren.
8.24 Tumoren im Kindesalter.
8.24.1 Allgemeine Übersicht.
8.24.2 Leukämie.
8.24.3 M. Hodgkin.
8.24.4 Hirntumoren.
8.24.5 Neuroblastom.
8.24.6 Nephroblastom (Wilms-Tumor).
8.24.7 Weichteilsarkome.
8.24.8 Knochentumoren.
8.25 Palliative Bestrahlung maligner Tumoren.
8.25.1 Indikationen.
8.25.2 Palliative Strahlentherapie in Notfallsituationen.
9 Strahlentherapie gutartiger Erkrankungen.
9.1 Akute und chronische Entzündungen.
9.2 Hypertrophische Prozesse.
9.3 Funktionelle Strahlentherapie.
10 Patientenbetreuung.
10.1 Betreuung von Allgemein- und Ernährungszustand.
10.2 Behandlung tumorbedingter Beschwerden inkl. Schmerztherapie.
10.2.1 Allgemeine und lokale Tumorbeschwerden, paraneoplastische Syndrome.
10.2.2 Tumorbedingte Schmerzen.
10.3 Symptome und Beschwerden als Ausdruck einer Behandlungs- oder Tumorkomplikation oder einer tumorunabhängigen Erkrankung.
10.4 Prophylaxe, rechtzeitige Erkennung und Therapie von Nebenwirkungen.
10.5 Familiäre und soziale Situation des Patienten.
10.6 Psychische Lage des Patienten bei Aufklärung und Therapie (Krankheitsverarbeitung).
10.7 Rehabilitation.
10.8 Kontrolluntersuchungen (Tumorstatus, Behandlungsfolgen).
10.9 Begleitung sterbender Patienten.
Literatur.
Ausgewählte Internetadressen.
Kundenbewertungen zu T. Feyerabend, E. R… „Grundlagen der Strahlentherapie“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: