eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Der Traum der Vernunft

Roman eines deutschen Jakobiners. 'KIWI'. 'KiWi Paperback…
Sofort lieferbar Pünktlich zum Fest*
Taschenbuch
Taschenbuch € 9,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Der Traum der Vernunft
Autor/en: Michael Schneider

ISBN: 3462031600
EAN: 9783462031607
Roman eines deutschen Jakobiners.
'KIWI'. 'KiWi Paperback'.
10 schwarz-weiße Abbildungen, 1019745451 schwarz-weiße und 6479 farbige Fotos, 2258 schwarz-weiße un.
Kiepenheuer & Witsch GmbH

1. Januar 2001 - kartoniert - 640 Seiten

Irrlauf der Tugend und Aufruhr der Liebe - das wechselvolle Leben eines deutschen Revolutionärs Einer der einflussreichsten deutschen Jakobiner in der Französischen Revolution: Eulogius Schneider ist Franziskaner und Priester, Hofprediger und Professor der Schönen Wissenschaften, erfolgreicher Lyriker und Theologe, streitbarer Aufklärer. Farbig und historisch exakt erzählt Michael Schneider die turbulente Lebens- und Liebesgeschichte eines Mannes, der vom Vorkämpfer der großen Freiheits- und Gleichheitsideale zum öffentlichen Ankläger des elsässischen Revolutionstribunals wird. Während Eulogius Schneider mit der fahrbaren Guillotine das Niederelsaß heimsucht, verliert er sein Herz an Sara Stamm, Tochter eines verarmten Weinhändlers. Kurz nach der Verlobung wird er von St. Just gestürzt und muss in der Pariser Abbaye de Saint Germain des Près auf seinen Prozess warten. Mit ihm in der Zelle sitzt sein aristokratischer Gegenspieler, der Graf Merville.Ein faszinierendes Revolutionsleben und eine exemplarische Geschichte über den »Gewaltidealismus«, der stets das Gute will und stets das Böse schafft.
Michael Schneider, 1943 in Königsberg geboren, studierte Naturwissenschaften, anschließend Philosophie, Sozial- und Religionswissenschaft. 1974 Promotion über Marx und Freud. Lektor, Journalist, Schauspieldramaturg, Professor an der Filmakademie in Ludwigsburg. Mitglied des PEN-Clubs und des Magischen Zirkels. Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. Essays, Novellen, Theaterstücke. Weitere Titel bei K&W "Das Spiegelkabinett", Novelle, KiWi 373, 1995. "Das Ende eines Jahrhundertmythos. Eine Bilanz des Staatssozialismus", KiWi 400, 1996.
"[...] ein spannender, auf Dokumente und historische Recherchen gestützter Roman [...], ein Haupt- und Lebenswerk, denn unverkennbar geht eine zentrale eigene Lebenserfahrung mit ein [...]." FAZ

Preiswert lesen


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Taschenbücher entdecken

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Männergefühle
Taschenbuch
von Stephan Barte…
3 Minuten Entspannung
Buch (kartoniert)
von Jutta Bläsius
Tinnitus - Endlich Ruhe im Ohr
Buch (kartoniert)
von Eberhard Bies…
Südtirol 10 Sextener Dolomiten 1 : 50 000
Blätter und Karten

Kundenbewertungen zu Michael Schneider „Der Traum der Vernunft“

Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll ein vielschichtiger, historischer Roman - von Wolfgang Salomon (Akademische Buchhandlung Knodt) - 17.11.2006 zu Michael Schneider „Der Traum der Vernunft“
Farbig spannend, historisch exakt und mit vielen Bezügen zur Gegenwart erzählt Michael Schneider die turbulente Lebensgeschichte seines Helden Eulogius Schneider, der als ¿Marat von Straßburg¿ in die Geschichtsbücher eingegangen ist. 1756 in Wipfeld als Sohn eines Bauern geboren, verbrachte er seine Jugend und Studienzeit in Würzburg, wurde Franziskaner und später Prediger bei Hofe, wo er als Aufklärer für Aufsehen sorgte. Er wurde schließlich einer der einflußreichsten deutschen Jakobiner in der Französischen Revolution, der als öffentlicher Ankläger mit der fahrbaren Guillotine durch das Elsaß zog, um seine Urteile selbst zu vollstrecken. Der Religionsphilosoph, Schriftsteller und Jakobiner war eine der schillerndsten Gestalten seiner Zeit. Drei Tage vor Danton wurde er auf Befehl Saint-Justs in Paris auf der Guillotine hingerichtet. Dieser vielschichtige, historische Roman ist eine exemplarische Geschichte über den ¿Gewaltidealismus¿, der stets das Gute will und stets dass Böse schafft.
Zur Rangliste der Rezensenten

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Statistische Formeln und Tabellen
Buch (kartoniert)
von Josef Bleymül…
Die schönsten Kinderklassiker zum Vorlesen - Peter Pan, Nils Holgersson, Der kleine Lord
Buch (gebunden)
Ohne Panzer Ohne Straßen
Buch (gebunden)
von Franz Taut
Küstenmorde
- 9% **
eBook
von Nina Ohlandt
Print-Ausgabe € 9,90
Mörderischer Mistral
- 20% **
eBook
von Cay Rademache…
Print-Ausgabe € 9,99

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2017 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: