eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Klick ins Buch Jerusalem war immer eine schwere Adresse als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Jerusalem war immer eine schwere Adresse

'dtv Taschenbücher'.
Sofort lieferbar Pünktlich zum Fest*
Taschenbuch
Taschenbuch € 14,90* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Produktdetails
Titel: Jerusalem war immer eine schwere Adresse
Autor/en: Angelika Schrobsdorff

ISBN: 3423114428
EAN: 9783423114424
'dtv Taschenbücher'.
dtv Verlagsgesellschaft

6. Februar 2001 - kartoniert - 416 Seiten

Ein sehr persönliches, menschliches Zeugnis für Versöhnung und Toleranz. »Ich erinere mich genau, wann die Unruhen anfingen, denn am selben Tag ging mein Telefon kaputt...« Die »Unruhen«, das ist der passive Widerstand, die Rebellion, der Aufstand der Palästinenser, die Intifada. Angelika Schrobsdorff begegnet ihr hautnah, denn ihre Wohnung liegt auf der Grünen Grenze unweit der Altstadt von Jerusalem. Hier lebt sie mit jüdischen und arabischen Nachbarn zusammen. Ihre genaue Beobachtungsgabe, ihre Ehrlichkeit und ihre sanfte Ironie geben diesem Bericht über einen scheinbar aussichtslosen Konflikt zwischen zweier Völker seine befreiende Wirkung.
Angelika Schrobsdorff wurde am 24. Dezember 1927 in Freiburg im Breisgau geboren.1939 musste sie mit ihrer jüdischen Mutter aus Berlin nach Sofia emigrieren. Ihre Großeltern wurden in Theresienstadt ermordet. 1947 kehrte sie aus Bulgarien nach Deutschland zurück. Ihr erster Roman, 'Die Herren', sorgte 1961 wegen seiner Freizügigkeit für Aufruhr. 1971 heiratete sie in Jerusalem den Filmemacher Claude Lanzmann, wohnte danach in Paris und München und beschloss 1983, nach Israel auszuwandern. 2006 zog sie nach Berlin, wo sie im Juli 2016 verstarb.
Angelika Schrobsdorffs erfolgreichstes Buch ist der Bestseller »Du bist nicht so wie andre Mütter«, der bislang allein im Taschenbuch fast 500.000 mal verkauft und mit Katja Riemann in der Hauptrolle verfilmt wurde. Im Deutschen Taschenbuch Verlag sind zahlreiche ihrer Bücher erschienen, neben »Du bist nicht so wie andre Mütter« u.a. >Jericho. Eine Liebesgeschichte< und >Jerusalem war immer eine schwere Adresse<. In Originalausgabe erschienen bei dtv >Grandhotel Bulgaria. Heimkehr in die Vergangenheit<, das von einer bewegenden Reise der Autorin 1997 nach Bulgarien, dem Land ihres Exils 1939 bis 1947, erzählt, sowie der Erzählungsband >Von der Erinnerung geweckt<. Ihr Werk wurde in mehrere Sprachen übersetzt.Du bist nicht so wie andre Mütter< zeitgeschichtliche Dokumentationen und eine tiefgreifende, berührende Beschreibung ihrer Familiengeschichte und ihres persönlichen Lebensweges präsentiert.«
»>Jerusalem war immer eine schwere AdresseSchweizer Fernsehen 01.02.2009

Preiswert lesen


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Taschenbücher entdecken

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Erzählungen
- 83% **
eBook
von Franz Kafka
Print-Ausgabe € 5,95
Erinnerungen an das Panzerregiment 4 und die Tigerabteilung 507
Buch (gebunden)
Meine schönsten Erzählungen
- 92% **
eBook
von Rainer Maria …
Print-Ausgabe € 12,99
Peanuts Werkausgabe 13: 1975-1976
Buch (gebunden)
von Charles M. Sc…

Kundenbewertungen zu Angelika Schrobsdor… „Jerusalem war immer eine schwere Adresse“

Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll -- - von Christina Wolf - 17.02.2013 zu Angelika Schrobsdorff „Jerusalem war immer eine schwere Adresse“
Dieses Buch zeichnet sich durch eine unglaubliche Ehrlichkeit seitens der Autorin aus. Es beschreibt durch die Fassungslosigkeit der Autorin, über die Militärherrschaft ihres Landes, gegenüber der palästinensischen Bevölkerung, den Irrsinn dieser hausgemachten Katastrophe. Dadurch, dass sie beginnt sich mit dem privaten Leben und den Familien ihrer palästinensischen Bekannten auseinanderzusetzen, gelingt es ihr sehr gut dem Leser die Ursache und die Beweggründe der Intifada nahe zu bringen. Sie schont dabei nicht ihr eigenes Land vor Kritik. Ein Land, welches sie sich aus freiem Willen ausgewählt und zu ihrer Heimat gemacht hat, in welchem sie sich das erste Mal in ihrem Leben sicher fühlt. Sie beschreibt sehr ergreifend die Enttäuschung und die Scham, für die eigene Nation und das eigene Volk und trotzdem liebt sie ihr Land und Ihre Stadt. Diese innere Zerrissenheit führt dazu, dass sie sich wirklich sehr intensiv und auch aktiv mit ihren palästinensischen Mitmenschen beschäftigt.¿Dieses Buch ist ein Plädoyer für Toleranz, Empathie, Gerechtigkeit, Freiheit und Frieden. Eine Aufforderung niemals über andere Menschen oder Völker zu urteilen, wenn man nicht dazu bereit ist, sie kennenzulernen und sich auf andere Kulturen einzulassen, aber vor allem niemals die Augen davor zu verschließen und zu schweigen, wenn Menschen unterdrückt und ihrer Würde und Freiheit beraubt werden. ¿
Zur Rangliste der Rezensenten

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Geschichte in der Gegenwart. Lehr- und Fachbuch
Buch (kartoniert)
von Peter Schade,…
Hölderlin
Taschenbuch
von Peter Härtlin…
Wenn ich dich je vergesse, oh Jerusalem
Taschenbuch
von Angelika Schr…
Grandhotel Bulgaria
Taschenbuch
von Angelika Schr…
Die Herren
Taschenbuch
von Angelika Schr…

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2017 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: