eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Formen der Einsamkeit bei Friedrich Nietzsche

'Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum-Verlag / Philoso…
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 24,90* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Formen der Einsamkeit bei Friedrich Nietzsche
Autor/en: Ivan Stuppner

ISBN: 3828825559
EAN: 9783828825550
'Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum-Verlag / Philosophie'.
1. , Aufl.
Tectum Verlag

1. Januar 2011 - kartoniert - 135 Seiten

"Das Eis ist nahe, die Einsamkeit ist ungeheuer - aber wie ruhig alle Dinge im Lichte liegen! wie frei man athmet! wie Viel man unter sich fühlt!" (Friedrich Nietzsche: Ecce homo). Dies ruft uns der Philosoph Friedrich Nietzsche zu und vermittelt damit ein seltsam starkes Bild der Kontraste, aber gleichzeitig auch eine Vielzahl von Fragen: Kann Einsamkeit positiv verstanden werden? Ist dem Alleinsein neben allem Schmerzlichen auch etwas Befreiendes inhärent? Zeigt sich im Kontrast zwischen Einsamkeit und gleichzeitiger Freiheit ein besonderes Gefühl der Erhabenheit? Friedrich Nietzsche hat wohl wie kein anderer Philosoph vor ihm die Einsamkeit als Grundbefindlichkeit des Menschen in all ihren subtilen Varianten und Facetten beleuchtet. Die Einsamkeitsbetrachtung bei ihm ist ein ständiges Hin- und Herschwingen zwischen dem Leben und der Philosophie, zwischen tiefem Schmerz und himmelhochjauchzender Freude. Ivan Stuppner gewährt im Kreuzpunkt von Philosophie, Psychologie und Literaturwissenschaft Einblicke in die unterschiedlichen Formen der Einsamkeit im Werk und in den Briefen des berühmten Philosophen.
Jetzt reinlesen: Inhaltsverzeichnis(pdf)
Ivan Stuppner ist momentan Lehrer für Philosophie, Geschichte und Geografie am Oberschulzentrum Sterzing in Südtirol (Italien), wo er mit seinem Sohn und seiner Frau lebt. Er studierte an der Universität Wien seit dem Wintersemester 1998 Philosophie und Deutsche Philologie und absolvierte 2000/2001 ein Auslandsstudienjahr über das ERASMUS Programm an der Université de Bourgogne, Dijon (Frankreich). Von 2002 bis 2006 absolvierte er ein Doktoratsstudiums der Philosophie und das Bakkalaureatsstudiums der Soziologie an der Universität Wien. 2003/2004 wurde er für einen einjährigen Forschungsaufenthalt an der École Normale Supérieure in Paris nominiert. Er schloss einen DEA/Master in Philosophie und Wissenschaftsgeschichte an der Université Paris X (Nanterre) in diesem Zeitraum ab. Im Jahre 2004 begann er das Fachlaureat in Sociologia e ricerca sociale an der Università degli Studi di Trento. Homepage des Autors: http://users.brennercom.net/ws3460/
Kundenbewertungen zu Ivan Stuppner „Formen der Einsamkeit bei Friedrich Nietzsche“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: