eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Kundenmanagement im Projekt

Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 18,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Kundenmanagement im Projekt
Autor/en: Horst Harrant, Angela Hemmrich

EAN: 9783648012185
Format:  EPUB
Haufe Lexware

18. Mai 2010 - epub eBook - 200 Seiten

Inhalte:

  • Wie Sie sich in kritischen Situationen gegenüber Kunden klug verhalten.
  • Wie Sie am besten vorgehen - von der Verhandlung bis zur Endabnahme.
  • Welche Werkzeuge Ihnen bei der Projektleitung weiterhelfen.
  • Mit Online-Zugriff auf professionelle Projekt-Tools zum Thema.
Horst Harrant ist zertifizierter Project Management Professional, Informationselektroniker und technischer Leiter. Er ist als freiberuflicher Projektmanagementberater und -trainertätig und verfügt über langjährige, internationale Erfahrungen als Projektleiter.

1   Die Angebotsphase


Projekte beginnen nicht erst nach dem Abschluss eines Vertrages. Die Basis für den späteren Erfolg oder für das Scheitern eines Projektes vorher gelegt: schon während der Angebotserstellung. In dieser Phase wird aber nur in den wenigsten Fällen ein den Projektmanagementprinzipien entsprechender, strukturierter Prozess angewandt. Ziel der Angebotsphase ist es, den potentiellen Kunden zu überzeugen, dass Sie für das anstehende Projekt der bestmögliche Partner und in der Lage sind, die komplexen Aufgaben optimal zu bewältigen und die Projektziele zur vollsten Zufriedenheit zu erreichen.

In diesem Kapitel zeigen wir Ihnen,

  • wie Sie Kundenanfragen und Ausschreibungen effektiv analysieren,

  • welche Informationen Sie über den Kunden in Erfahrung bringen sollten,

  • wie Sie sich dem Kunden als kompetenter Anbieter darstellen,

  • warum Sie jetzt schon über Änderungen im Projektverlauf nachdenken sollten und wie Sie eine sinnvolle Claim-Strategie etablieren,

  • wie Sie ein Angebot erstellen, das den Kunden überzeugt.

Im Durchschnitt führt lediglich ein kleiner Prozentsatz der abgegebenen Angebote zu Aufträgen/Verträgen. Mit einer konsequenten Ausrichtung auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden steigern Sie die Trefferquote in Ihrem Unternehmen und tragen damit – relativ gesehen – zu einer erheblichen Reduzierung der gesamten Angebots- und Vertriebskosten bei.

1.1   Anfragen und Ausschreibungen analysieren – wie viel Aufwand lohnt sich?


Das Szenario

Auf meinem Schreibtisch landete eine umfangreiche Ausschreibung über ein technisch und kaufmännisch komplexes Projekt, eine Flugsicherungsanlage für d
en neuen Flughafen in Sepang, Malaysia. Die Ausschreibungsunterlagen bestanden aus fachlichen, kommerziellen und rechtlichen Projektanforderungen und waren natürlich sehr „kundenorientiert“ geschrieben. Der Termin für die Abgabe des Angebotes war knapp kalkuliert, insbesondere, da die Ausschreibung schon einige Tage auf dem Schreibtisch des zuständigen Vertriebsbeauftragten geruht hatte. Anhand der Ausschreibung war klar, dass der Kunde genau wusste, was er wollte. Das heißt, die Anforderungen waren so formuliert, dass er im weiteren Projektverlauf so ziemlich alles fordern konnte, was ihm in den Sinn kam. Was tun? Wie konnten wir die Ausschreibung ausreichend erfassen, um zu entscheiden, wie viel Aufwand und Zeit wir in das Angebot investieren sollten?

1.1.1   Wege zur Lösung


1.1.1.1   1 Der einfache Weg: Querlesen

Das geht schnell und einfach: Sie lesen die Ausschreibung lediglich quer und entscheiden dann, dass Sie ein Angebot erstellen. In der Regel wird dies aufgrund der geringen Informationstiefe ein Standardangebot sein (siehe „Ein Standardangebot abgeben“). Für umfangreiche Ausschreibungsunterlagen sollten Sie sich eine Stichwortliste mit wichtigen Begriffen erstellen. Sobald in der Ausschreibung eines dieser Stichworte auftaucht, analysieren Sie das entsprechende Kapitel und lassen die sich daraus ergebenden Erkenntnisse in Ihr Angebot mit einfließen. Mit dieser Vorgehensweise können Sie auch größere Ausschreibungen in relativ kurzer Zeit durcharbeiten.

Pro

Kosten und Termine: Diese Vorgehensweise kann mit einem relativ geringen Aufwand durchgeführt werden.

Contra

Qualität: Sie gehen das Risiko ein, dass Ihr späteres Angebot nicht den Bedürfnissen des Kunden entspricht.

>Fazit: Wann dieser Weg Erfolg verspricht

Sollten Sie den Kunden sowie seine Ziele und Anforderungen sehr gut kennen, funktioniert dieser Weg in der Regel.

1.1.1.2   2 Der moderate Weg: Die wichtigsten Anforderungen analysieren

Die Qualität von Ausschreibungen und Kundenanfragen kann sehr unterschiedlich sein und ist von Ihnen leider nicht beeinflussbar. Manche Anfragen/Ausschreibungen bestehen lediglich aus einen Prosatext mit vagen Zielen und Anforderungen, andere beinhalten bereits ein Lastenheft (andere Begriffe hierfür sind Anforderungskatalog, Anforderungsspezifikation) mit detaillierten Projektanforderungen. Im ersten Fall sollten Sie die wichtigsten Anforderungen aus der Ausschreibung extrahieren und ein eigenes Lasten-heft erstellen. Dieser Weg führt in der Regel dazu, dass Sie dann später bei der Angebotserstellung eine Ausschlussliste erstellen.

Pro

Kosten und Termine: Je nach Qualität der Ausschreibung ist dieser Weg mit einem überschaubaren Aufwand verbunden.

Qualität: Es besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass Ihr späteres Angebot den Kundenwünschen entspricht als im Weg 1.

Contra

Qualität und Karriere: Auch Ihrer Meinung nach „unwichtige“ Anforderungen können zum Auftragsverlust führen.

Fazit: Wann dieser Weg Erfolg verspricht

Gegenüber Lösungsweg 1 hat dieser Weg erhebliche Vorteile, da Sie Ihr späteres Angebot gezielt auf die Kundenanforderungen ausrichten können. Wenn sich Ihr Liefer- und Leistungsportfolio weitgehend mit den Anforderungen des Kunden deckt, ist diese Vorgehensweise erfolgversprechend.

1.1.1.3   3 Der aufwändige Weg: Anfrage detailliert analysieren

Bei dieser Vorgehensweise führen Sie
nach dem Erhalt der Angebotsanfrage/Ausschreibung zunächst eine technische, kommerzielle und rechtliche Analyse des Projektes auf Machbarkeit durch. Mit diesem Schritt stellen Sie sicher, dass die in Ihrem Unternehmen vorhandenen Kompetenzen, Produkte und Dienstleistungen zur Erfüllung der Kundenanforderungen generell ausreichen. Analysieren Sie die Anfrage nach:

  • fachlichen/organisatorischen Gesichtspunkten (Produkte, Leistungen, Service, Training, Systembetreuung, Terminvorstellung, Methodik)

  • kommerziellen Gesichtspunkten (Preisvorstellungen, Zahlungspläne, Finanzierung, Liquidität des Kunden)

  • rechtlichen Gesichtspunkten (Gesetze, Vertragsbedingungen

Im Kapitel „Diese Tools brauchen Sie“ finden Sie eine Checkliste, die Sie bei dieser intensiven Analyse von Angebotsanfragen/Ausschreibungen unterstützt. Anhand der komprimierten Ergebnisse dieser Analyse treffen Sie die Entscheidung über die weiteren Aktivitäten. Die folgende Abbildung verdeutlicht den Ablauf der detaillierten Ausschreibungsanalyse:

Ablauf einer detaillierten Ausschreibungsanalyse

Spricht die Analyse der Anfrage für „Bieten“, dann sind die weiteren Schritte der Initialisierungs-Kick-off und die Bieterqualifizierung . Basierend auf den Erkenntnissen der Ausschreibungsanalyse erstellen Sie im Rahmen der Angebotserstellung eine umfangreiche Compliance Liste, in der Sie die Projektanforderungen (Lastenheft) des Kunden detailliert beantworten (siehe „So erstellen Sie ein Angebot“).

Vorsicht Bombe!

Die intensive Analyse birgt die Gefahr, dass Sie erheblichen Aufwand betreiben für Anfragen, bei denen Ihre Chancen auf den Auftragserhalt gering sind.

So entschärfen Sie die Bombe

Beachten Sie bei der Entscheidung über die Angebotserstellung – der sog. Bid/No Bid-Entsch
eidung (bieten oder nicht bieten) – nicht nur die Projektanforderungen, sondern auch die Rahmenbedingungen des Projektes wie z.B. politische Gegebenheiten, Mitbewerber, Kundenpräferenzen.

Schalten Sie unverzüglich nach Erhalt der Anfrage die notwendigen Spezialisten aus Marketing, Vertrieb, Technik, Service, Controlling und Management ein und verschaffen Sie sich einen Überblick über alle Rahmenbedingungen der Anfrage/Ausschreibung (siehe auch folgendes Kapitel „Kundenanalyse“).

Pro

Qualität: Es ist gewährleistet, dass Ihr späteres Angebot sehr stark auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtet ist.

Kosten: Das Risiko von Mehrkosten durch nicht erkannte Projektanforderungen verringert sich erheblich.

Karriere: Sie...


Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Horst Harrant, Ange… „Kundenmanagement im Projekt“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: