eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Glasnost erst kurz vor Sendeschluss

Die letzten Jahre des DDR-Fernsehens (1985 -1989/90). 'Me…
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 29,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Glasnost erst kurz vor Sendeschluss
Autor/en: Franca Wolff

ISBN: 3412086029
EAN: 9783412086022
Die letzten Jahre des DDR-Fernsehens (1985 -1989/90).
'Medien in Geschichte und Gegenwart'.
Faltkte in Rückentasche.
Böhlau-Verlag GmbH

Januar 2002 - kartoniert - 320 Seiten

Jahrelang schien die Welt auf dem Bildschirm des DDR-Fernsehens stillzustehen, denn es war eingebunden in das staatliche Lenkungssystem der SED-Politik. Zwei Vollprogramme, sieben Tage die Woche - Senderoutine zwischen Ein Kessel Buntes und Der Schwarze Kanal. Die Zuschauer waren dabei, wenn die Journalisten den DDR-Alltag durch ein Prisma sahen. Sie schalteten weg, wenn die aktuelle Kamera endlose Ernteberichte verlas, während Ungarn die Grenze zum Westen öffnete. Als Gorbatschow 1985 an die Macht kam, geriet die Welt in Bewegung. Glasnost und Perestroika wurden weit über die Sowjetunion hinaus begrüßt, von den Mächtigen der SED aber ignoriert. Was die Partei nicht wollte, fand auch im Fernsehen nicht statt. Die Autorin untersucht, wie sich die Staatsführung einer Öffnung des Fernsehens für die neuen Ideen widersetzte. Produzierten die Journalisten gar Inhalte, an die sie selbst längst nicht mehr glaubten? Was lief hinter der linientreuen Fassade in Adlershof ab? Erkennbar wu rden die Diskussionen erst kurz bevor das DDR-Fernsehen eingestellt und in das Rundfunksystem des vereinten Deutschland überfuhrt wurde. Das Buch blickt hinter die professionelle, stets linientreue Fassade des DDR-Fernsehens und zeigt eine unerwartet deutliche Diskrepanz zwischen dem, was die Zuschauer sahen und dem, was im Sender zu jener Zeit tatsächlich geschah.
Franca Wolff hat mit dieser Arbeit am Institut für Publizistik der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz promoviert.§

Kundenbewertungen zu Franca Wolff „Glasnost erst kurz vor Sendeschluss“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: