eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Die Henkerin

Historischer Roman. Originaltitel: Die Henkerin. 1. Auf…
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks

eBook € 7,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 8,99
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Die Henkerin
Autor/en: Sabine Martin

EAN: 9783838710945
Format:  EPUB ohne DRM
Historischer Roman.
Originaltitel: Die Henkerin.
1. Aufl. 2012.
Bastei Entertainment

16. März 2012 - epub eBook - 560 Seiten

Esslingen, 1325: Melisande ist noch ein Kind, als ihre Familie in einem Hinterhalt brutal gemeuchelt wird. Dass sie überlebt, verdankt sie allein Raimund. Dem Henker. Er nimmt sie zu sich, gibt sie als seinen stummen Neffen aus, lehrt sie sogar sein Handwerk - das nicht nur entsetzliche Foltermethoden, sondern auch die Kunst des Heilens umfasst. Ihre verletzte Seele findet dennoch keine Ruhe, hat sie ihrer sterbenden Mutter doch eines versprochen: den Mörder zu finden und sie zu rächen.
Hinter Sabine Martin verbirgt sich ein erfahrenes Autorenduo. Martin Conrath hat bereits einige Kriminalromane veröffentlicht, von denen einer als Tatort verfilmt wurde. Sabine Klewe verfasste mehrere, z. T. historische Kriminalromane und arbeitet als Übersetzerin und Dozentin. Die Autoren leben und schreiben in Düsseldorf.

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Sabine Martin „Die Henkerin“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 4 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Spannend - von Anonym - 23.01.2015 zu Sabine Martin „Die Henkerin“
Spannende und gut recherchierte Geschichte, man erfährt viel über den damaligen Alltag und Gepflogenheiten. Interessant auch der Beruf des Henkers - Ich habe gar nicht geahnt wofür dieser alles so zuständig war. Vielleicht tatsächlich nichts für schwache Nerven... Der Ablauf der damaligen Gerichtsverhndlungen und die dazugehörigen Foltermethoden wereen doch recht gut beschrieben... Spannende Unterhaltung jedenfalls - möchte ich weiterlesen und hole mir gleich einmal die Fortsetzung.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Unterhaltsam spannend - von Hombi - 02.02.2013 zu Sabine Martin „Die Henkerin“
Wer gerne Romane aus dem Mittelalter liest, sollte unbedingt dieses hier lesen. Neben der guten Recherche und weiteren Details aus dem damaligen Leben wird eine Gesichte geboten, die einem im Bann hält und bei der der Spannungsbogen nicht einmal abfällt. Bis zum Ende folgt ein Ereignis dem nächsten und lässt den Leser nicht zur Ruhe kommen. Wenn auch das Ereignis zu Beginn etwas Durchschnittlicher ausfällt und dass Finale eine Spur zu kurz ist, erhält man hier Unterhaltung pur und auf einem Niveau, das deutlich über dem Durchschnitt liegt. Für mich seit langem eines der besten Bücher ich ICH gelesen habe.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Dramatik pur - von Roland Schwanecke - 11.12.2012 zu Sabine Martin „Die Henkerin“
Hinter dem Pseudony Sabine Martin steck die genialen Schriftsteller Sabine Klewe und Martin Conrath, denen es gelang einen äußerst Mittelalter-Thriller zu schreiben. Die Heldin Melisande Wilhelmis, die fünf Jahre warten muss, bis sie den Mörder ihrer Familie die gerechte Strafe zukommen ließ. Um unerkannt zu bleiben schlüpfte die angehende Frau in verschiedene Rollen, u.a. die eines Henkers. Dem Autorenteam ist es gelungen, die Spannung auf jeder Seite aufrecht zu erhalten. Niemals kam es zu einen Tiefpunkt, aber auch zu keinem Höhepunkt, denn vom Anfang des Buches bis zu seinem Ende gab es Dramatik pur und prickelnde Hochspannung. Das Buch ist nicht für schwache Nerven gedacht und ist eine absolute Kaufempfehlung
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll gut zu lesen und spannende Geschichte - von Geesus - 17.10.2012 zu Sabine Martin „Die Henkerin“
Ich habe es nicht bereut das Buch zu lesen und hatte dabei Spaß an der Geschichte. Zweck erfüllt. Was mich störte und womit ich meinen Abzug begründe, sind die vielen Zufälle . Ein Beispiel leicht abgeändert: Der Wächter, der das Tor im Auge behalten soll, geht genau in diesen Sekunden sich erleichtern, in dem die Protagonisten an seinem Posten vorbei gehen. Die Beiden größten und recht unrealistischen Zufälle befinden sich auch gleich am Anfang und am Ende des Buchs. Man blieb sich also treu. ^^ Trotz allem erwarte ich aber von Autoren Probleme und Schwierigkeiten, nicht einfach durch Zufall aufzulösen. Da kann der Autor schon mal ein bissel mehr arbeiten. Auch wird mir am Ende das Tempo zu schnell. Da werden die Probleme, eins nach dem anderen abgearbeitet und die Gefühle und Sorgen kommen nur noch sehr schwach vermittelt rüber. Ein paar Seiten mehr hätten dem Buch da nicht geschadet. Aber den Lesespaß hat es nicht getrübt. Ich störte mich kurz über den Zufall . War dann aber drin in der Geschichte. Wer also mit den Zufällen leben kann, sollte es sich holen. Wer auf absoluten Realismus steht und die Handlung, glasklar, logisch nachzuvollziehen sein soll, der sollte vorher mal drüber schlafen.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: