eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Stigma

Thriller.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 4,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Stigma
Autor/en: Michael Hübner

EAN: 9783641057855
Format:  EPUB
Thriller.
Goldmann Verlag

31. Mai 2011 - epub eBook - 448 Seiten

13 Jahre sind vergangen, seit Tom Kessler einem Kindermörder über Stunden hilflos ausgeliefert war, bevor er gerettet wurde. Noch immer leidet Tom unter Panikattacken, kann sich aber an nichts erinnern. Dann wird ein kleines Mädchen ermordet. Neben der Leiche findet man einen Zettel, der nur von dem damaligen Täter stammen kann. Er droht damit, Toms Trauma zu wiederholen. Auf Anraten seiner Ärztin beginnt Tom eine Hypnosetherapie, die ihn in die Vergangenheit versetzt. Doch die Erinnerungen an jenen Tag sind so grausam, dass die Rückführung außer Kontrolle gerät ...
Michael Hübner, Jahrgang 1968, arbeitete als Keramiker, Logistiker und freiberuflicher Webdesigner, bevor er das Schreiben für sich entdeckte. Sein erster Thriller, »Stigma«, war ein großer Lesererfolg und wurde in zahlreichen Foren und Blogs gelobt. Hübners zweite Leidenschaft gilt der Fotografie und dem digitalen Bearbeiten von Bildern. Er lebt mit seiner Frau und drei Töchtern in der Nähe von Koblenz.
TEIL DREI (S. 228-229)

Zeit des Erwachens Am selben Tag

Gegen 22:30 Uhr

Die Stimmen, die er hörte, hielt er zunächst für die aus seinem Kopf. Sie waren ohne Substanz, so flüchtig wie Benzindämpfe. Dann festigte sich ihr Ton, und sie nahmen Gestalt an. Es waren zwei. Die eine war eine Männerstimme, herb und frech. Sie klang lässig und jugendlich unverbraucht. Die andere Stimme gehörte einer Frau. Ihr Klang war reifer, sensibler und gleichzeitig gebildet, ohne altklug zu wirken. Beide Stimmen unterhielten sich angeregt.

Als Tom die Augen öffnete und sich die Dunkelheit des Abgrunds verflüchtigte, blickte er auf eine hell getäfelte Decke. Sie gehörte zu einem lang gezogenen Raum, an dessen hinterem Ende er vor einer Bücherwand undeutlich einen Schreibtisch ausmachen konnte. Die Stimmen kamen von dort. Etwas zu schnell stemmte er sich von dem cremefarbenen Sofa hoch, auf dem er gelegen hatte, und wurde abermals von jenem Schwindelgefühl heimgesucht, das die Welt um ihn herum zu einem rotierenden Kreisel werden ließ. Stöhnend ließ er sich wieder auf das Sofa sinken. Das Gemurmel im Hintergrund verstummte schlagartig. »Tom?«, hörte er die Frauenstimme sagen. »Sieht aus, als wäre er zu sich gekommen.« »Alles klar, Kumpel?« Fanta klang plötzlich so nah, dass Tom erschrak. »Hast mir ziemliche Sorgen gemacht, Alter.« Tom krächzte seine belegten Stimmbänder frei. »Wo … wo sind wir?«

»In meiner Wohnung, über der Praxis«, antwortete Dr. Westphal, und Tom sah, wie sie sich über ihn beugte. Sie trug noch immer das dunkelbraune Kostüm. Auf ihrer Stirn prangte ein handtellergroßes Pflaster. »Sie hatten einen Zusammenbruch. Ich hab
e Ihnen etwas zur Beruhigung gegeben, deshalb fühlen Sie sich vielleicht ein bisschen schwach.« Tom starrte sie unsicher an. Immer wieder suchte sein Blick nach Fanta, kehrte dann aber wieder zu der Ärztin zurück. Wieder versuchte er aufzustehen, doch es gelang ihm lediglich, sich aufrecht hinzusetzen. »Wie lange war ich weg?«

»Ein paar Stunden.« Ihre Stimme klang wie immer besonnen. Für seinen Geschmack etwas zu besonnen, nach allem, was geschehen war. »Ganz ruhig, Tom. Es ist alles in Ordnung.« »Was …? Wie bin ich hierhergekommen?« »Na ja«, meinte Fanta mit seiner üblichen Gelassenheit, »nachdem du wie eine aufgescheuchte Wildsau durch diesen Garten getobt bist, den Leuten dort eine Heidenangst eingejagt und schließlich mit verdrehten Augen vor ihnen den Abgang gemacht hast, hat es mich einiges an Überredungskunst gekostet, sie davon zu überzeugen, dass du kein völlig durchgeknallter Serienmörder bist. Ich konnte sie schließlich davon abhalten, einen Krankenwagen zu rufen, indem ich behauptet habe, du hättest nur einen über den Durst getrunken. Dann habe ich dich ins Auto verfrachtet und bin zurückgefahren.«
»Hammerharter Erstling mit einem noch nie dagewesenen Schlussakkord. Ein muss für eingefleischte Psychothriller-Fans.«

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Michael Hübner „Stigma“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: