eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Sommerhit

Roman. 1. Auflage.
von Tom Liehr
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 7,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 9,99
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Sommerhit
Autor/en: Tom Liehr

EAN: 9783841203373
Format:  EPUB
Roman.
1. Auflage.
Aufbau Digital

7. Juli 2011 - epub eBook - 330 Seiten

Ein gutes Leben ist die beste Rache! Falk Lutter ist vierzehn, etwas blauäugig und zu dick, als seine Eltern 1980 mit ihm und seiner Schwester nach einem Balaton-Urlaub in den goldenen Westen fliehen. Doch nur er und seine Mutter kommen auch an. Und was der Dresdener Junge dort erlebt, ist ein Kulturschock: Cool sein ist die Devise seiner neuen West-Berliner Mitschüler - eine Coolness, die während der Abi-Abschlussfahrt in einem Drama mündet. Und »Cool sein« heißt auch sein Sommerhit, der in den 90er Jahren die Tanzflächen rockt. Jahre später gibt es ein Klassentreffen. Falk nennt sich jetzt Martin Gold und ist ein Star, der weiß, was er will und den niemand mehr so richtig auf dem Schirm hat. Der Tag der Abrechnung ist gekommen ... Vom "Tal der Ahnungslosen" ins West-Berlin der 80er Jahre - "Sommerhit" erzählt die Geschichte von einem, der auszog, es allen zu zeigen: eine meisterhaft ausbalancierte Tragikomödie über Heimatgefühle, Außenseitertum, Lebensträume und nicht zuletzt Familie und Freundschaft. "Ein Autor, den man in einem Atemzug mit Nick Hornby nennen kann." Radio AFK.
1;Prolog: Sie sind doch (heute);7 2;Klassenfeind (1980);15 3;Reiseerlaubnis (1980);23 4;Balaton (1980);33 5;D.I.S.C.O. (1980);48 6;Republikflucht (1980);69 7;Stop Motion (1983);76 8;Comment ça va? (1983);84 9;Flammkuchen (1983);100 10;Gewitter (1983);106 11;Mord (1983);118 12;Einschnitte (1984);125 13;Erlösung (1984);141 14;Freiheit (1989);153 15;Familienzusammenführung (1989);166 16;Schwesterherz (1990);183 17;Martin Gold (1990);197 18;Vernichtung (1980/1990);211 19;Lügen sind nie für immer (1993);216 20;Wiedervereinigung (1995);228 21;Sommerhit (1998);238 22;Rückkehr (2005);251 23;Après-Ski (2006);261 24;Comment ça va?;273 25;Ich wusste es (heute);275 26;Mein Haus, mein Auto, mein Boot;287 27;Kommssie, kommssie, kommssah!;302 28;Autolyse;313 29;Goldküste;319 30;Epilog: Dossier Thomas Müller;325 31;Cool sein;327 32;Sommerhit die Playlist;329 33;Nachwort;330


Tom Liehr, geb. 1962 in Berlin, war Redakteur, Rundfunkproduzent und DJ. Seit 1998 Besitzer eines Software-Unternehmens. Er lebt in Berlin. Bislang erschienen bei Aufbau seine Romane "Radio Nights" (2003), "Idiotentest" (2005), "Stellungswechsel" (2007), "Geisterfahrer" (2008), "Pauschaltourist" (2009), "Sommerhit" (2011) und "Leichtmatrosen" (2013).Mehr zum Autor unter: www.tomliehr.de.
"Martin Gold (1990) (S. 197-198)

Vom Namen, den Minka ihrem vierten Album schließlich gegeben hatte, erfuhr ich erst zwei Tage vor dem Veröffentlichungstermin. Ich war auf dem Weg zu Mike, den ich abholen wollte, um mit ihm in das kleine Kreuzberger Studio zu fahren, das wir für meine Demos gemietet hatten. Als ich in die Durlacher Straße einbog, sah ich es an einer Litfasssäule. Minkas markantes Gesicht im Profil, von hinten angeleuchtet, ein DIN-2A0-Plakat (praktisch DIN-A-minus-eins), über dem Bild ihr Name in der üblichen Minka-Typo, am unteren Rand des Plakats »Mai 1990: Das vierte, das beste« – und dann, in fetten gelben Lettern der Name des Albums.

Gold. Sie hatte es »Gold« genannt. Ich war reflexartig in die Klötze gegangen, hinter mir hupte jemand, also fuhr ich an den Straßenrand und schaltete den Warnblinker ein. Das Poster hing jetzt direkt rechts von mir, gut sichtbar durch das Fenster der Beifahrertür. Ich ließ die Scheibe hinabsurren, um sicher zu sein. Gold. Ich blinzelte, doch das veränderte nichts. Mein Name, der Name meines ersten Albums, jedenfalls der, den ich mir überlegt hatte – und von dem ich ihr erzählt hatte, in jener Nacht im November, als wir Sex hatten. Ich Idiot. Minka machte keine Gefangenen, Minka war rachsüchtig. Ich hätte es wissen müssen.

Ich stieg aus, wieder hupte jemand, aber ich wedelte nur mit der linken Hand. »Es ist nicht das erste Album, das so heißt«, sagte Mike, was wohl ein Tröstungsversuch war. »Nenn mir eines.« »Äh.« Er lupfte eine Augenbraue. Letztlich fiel ihm nur eine einzige Single ein, die von Spandau Ballet aus dem Jahr 1983. »Diese Mistkröte.« »Übertreib es nicht. Ist doch nur ein Albumname. Nenn dein erstes Bronze, Silber oder Platin,
meinetwegen Messing. Sei cool, nimm Plastik.« »Plaste«, widersprach ich und musste selbst lachen, wurde aber sofort wieder ernst.

»Es geht nicht nur darum, dass sie mir diesen Titel geklaut hat. Sie hat auch meinen Namen gleich mitgeklaut. Ihr »Gold« ist ein Martin-Gold-Album, verstehst du? Acht von zwölf Songs habe ich geschrieben, bei fünfen davon auch die Texte. Sie fängt schon an, mir Äste in die Speichen zu stecken, bevor ich auf dem verdammten Fahrrad sitze.« Er zuckte die Schultern. »Das ist Minka.« »Du hast sie mir vorgestellt.« »Und du hast davon profitiert. Ich habe dich nicht dazu gedrängt, ihr deine Pläne zu verraten. Ich hätte dich davon abgehalten. Außerdem, unter uns. Dieser Schachzug von ihr ist fast schon genial.« Mir blieb nichts übrig, als ebenfalls die Schultern zu zucken. Aber ich war reichlich sauer und verstört, als wir das kleine Studio erreichten, in dem ich die vier oder fünf Stücke für das Demo aufnehmen wollte."

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Tom Liehr „Sommerhit“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: