eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

Erna Frank - Satiren zur herrschenden Moral

Malerei - Plastik - Zeichnung. 1965-2005.
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch (gebunden) € 48,95* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Erna Frank - Satiren zur herrschenden Moral

ISBN: 3631554435
EAN: 9783631554432
Malerei - Plastik - Zeichnung. 1965-2005.
Herausgegeben von Semirah Heilingsetzer
Lang, Peter GmbH

5. Dezember 2007 - gebunden - 167 Seiten

Das Werk der Künstlerin Erna Frank wird in den Texten von Peter Gorsen, Semirah Heilingsetzer und Dieter Schrage erstmals in einem kunsthistorischen Kontext analysiert und in einem umfangreichen Bildteil präsentiert sowie zu zeitgenössischen Tendenzen in Beziehung gesetzt. In Franks Werken werden sozial- und gesellschaftskritische Anliegen deutlich, die zeitweise humoristische Züge tragen. Die bisweilen grotesk und satirisch anmutenden Protagonisten in ihren Werken stehen in einem Nahverhältnis zum sozialkritischen Verismus der 1920er Jahre von Grosz und Dix. "Unter dem Stichwort 'Kritischer Realismus' postuliert Frank einen Künstler, der ein 'hinterfragendes und skeptisches Verhältnis zum Bestehenden' herstellt. Durch Humor, Spott, groteske, karikierende, deformierende Darstellungsformen sollen die Dinge 'als veränderbare soziale Größen' gezeigt werden." (Zitat Peter Gorsen) Die Menschen in Franks Werken - geprägt mitunter von Einsamkeit und Orientierungslosigkeit in der Großstadt - werden von einem spezifischen Wiener Lokalkolorit untermalt.
Aus dem Inhalt : Hubert Christian Ehalt: Vorwort - Peter Gorsen: Die Wonnen des fettleibigen Eros. Erna Franks Satire der herrschenden Moral - Semirah Heilingsetzer: Erna Frank: Das Kunstwerk als sozialkritische Satire - Dieter Schrage: Ist Erna Frank ein weiblicher Deix? - Erna Frank: Biografie.
Die Herausgeberin: Semirah Heilingsetzer arbeitet in Wien als freie Wissenschaftlerin und ist im Kunstmanagement tätig. Sie absolvierte den Lehrgang für Kunst- und Kulturmanagement in Gmunden/Salzburg (ICCM) und studierte Kunstgeschichte in Wien (Mag. phil.). Von 1995 bis 1998 war sie als kuratorische Assistenz in der Kunsthalle Wien tätig. Sie ist u. a. Herausgeberin der Kunstpublikation: Die Galerie «Zum Roten Apfel» 1959-1965. Küstlerpositionen der 60er Jahre in Wien.
Kundenbewertungen zu „Erna Frank - Satiren zur herrschenden Moral“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein NEUESJAHR gilt bis einschließlich 30.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein AUDIO20 gilt bis einschließlich 27.09.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: