eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

'Le Temps retrouvé' Eighty Years After/80 ans après

Critical Essays / Essais critiques.
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert) € 71,60* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: 'Le Temps retrouvé' Eighty Years After/80 ans après

ISBN: 3039118439
EAN: 9783039118434
Critical Essays / Essais critiques.
6 coloured ill.
Sprachen: Französisch Englisch.
Herausgegeben von Adam Watt
Lang, Peter

31. August 2009 - kartoniert - XIV

In December 2007, to commemorate the eightieth anniversary of the publication of the final volume of Proust's A la recherche du temps perdu, an international conference, 'Le Temps retrouvé - 80 ans après/Eighty Years After' was held at Royal Holloway University of London. The essays in this volume, in English and in French, have their origins in this conference. The authors, established scholars and doctoral researchers, offer a wide range of analyses, (re)readings and critiques of Le Temps retrouvé. Time, social shifts, politics, war, desire, memory, ageing, death, mourning, the triumph of Art: all of these have their place within the framework of the present volume. The authors offer comparatist readings, historico-cultural analyses, critiques of the role and function of 'theory' in the novel, as well as evaluations of its critical reception.
En décembre 2007, pour commémorer le quatre-vingtième anniversaire de la publication du dernier volume de la Recherche du temps perdu, un colloque international, 'Le Temps retrouvé - 80 ans après/Eighty Years After' eut lieu à Royal Holloway University of London. Les essais de ce volume, en anglais et en français, proviennent tous de ce colloque. Les auteurs, chercheurs établis ainsi que doctorants, offrent une large gamme d'analyses, de (re)lectures et de critiques du Temps retrouvé. Le temps, la morphologie sociale, la politique, la guerre, le désir, la mémoire, le vieillissement, la mort, le deuil, le triomphe de l'Art ont tous leur place dans le cadre des essais présentés ici. Les auteurs proposent des lectures comparatistes, des analyses historico-culturelles, des critiques du rôle et de la fonction de la « théorie » dans le roman, aussi bien que des évaluations de sa réception critique.
Contents/Contenu : Adam Watt: Introduction - Marc Hersant/Muriel Ades : D'un bal de têtes l'autre : la mort de Monseigneur dans les Mémoires de Saint-Simon et la matinée chez la princesse de Guermantes dans Le Temps retrouvé - Nathalie Aubert: The Lamp of Memory: Proust, Ruskin and Le Temps retrouvé - Sophie Duval : Une question de vision : Charlus, roi Lear et célibataire de l'art - Franc Schuerewegen : La mémoire de Charlus - André Benhaïm : Le Temps retrouvé ou l'apocalypse du visage - Liza Gabaston : L'herméneutique du corps : une lacune de l'« Adoration perpétuelle » ? - Karen Haddad-Wotling : La « maison de l'Assassinat » dans Le Temps retrouvé : crime et romanesque - Stéphane Chaudier : Le temps contradictoire : Proust et Woolf - Edward J. Hughes: Hierarchies - Christine M. Cano: Proust and the Wartime Press - Hiroya Sakamoto : La guerre, l'art et le patriotisme - Rocky Penate : « Un calme confiant » : vers une conception de la patience dans Le Temps retrouvé - Patrick O'Donovan: A Contradictory Look at the Look: Resisting Le Temps retrouvé - Maria Muresan: The Selfishness that Gives: The Treatment of Virtue in Le Temps retrouvé - Vincent Ferré: The Nature and Status of Theory in Le Temps retrouvé - Céline Surprenant: Theory, Composition and Notes in Le Temps retrouvé - Robert Kahn : Erich Auerbach et Walter Benjamin lecteurs du Temps retrouvé - Florian Pennanech : Le Temps retrouvé et la Nouvelle Critique : le problème de l'achèvement - Anne Simon : Lecture phénoménologique du Temps retrouvé : réalité et incorporation du temps chez Proust - Thomas Baldwin: 'Et tout le reste est littérature': Deleuze, Bacon and Le Temps retrouvé - Anna M. Elsner: Tracing the Presence of an Absence: Mourning and Creation from 'Les Intermittences du coeur' to Le Temps retrouvé - Martine Beugnet: Ruiz on Proust, or the Pathology of Vision - Margaret Topping: Photographic Vision(s) in Marcel Proust's and Raoul Ruiz's Le Temps retrouvé.
The Editor: Adam Watt studied at the University of Oxford, where his doctoral thesis was supervised by Malcolm Bowie. He taught at Trinity College Dublin for one year and has been Lecturer in French at Royal Holloway University of London since 2006.
Le responsable de la publication : Adam Watt a étudié à l'université d'Oxford où il a soutenu une thèse, dirigée par Malcolm Bowie, sur le rôle de la lecture dans la Recherche. Il a enseigné pendant un an à Trinity College Dublin ; il est, depuis 2006, maître de conférences à Royal Holloway University of London.
Kundenbewertungen zu „'Le Temps retrouvé' Eighty Years After/80 ans après“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein NEUESJAHR gilt bis einschließlich 30.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein AUDIO20 gilt bis einschließlich 27.09.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: