eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Interpretation. Heinrich Mann: Der Untertan

Reclam Interpretation.
Sofort lieferbar (Download)
eBook pdf

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die PDF-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu PDF eBooks und Watermarking

eBook pdf € 2,49* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Interpretation. Heinrich Mann: Der Untertan
Autor/en: Helmut Scheuer

ISBN: 9783159500386
EAN: 9783159500386
Format:  PDF
Reclam Interpretation.
Dateigröße in KByte: 364.
Reclam Philipp Jun.

1. Januar 2009 - pdf eBook - 54 Seiten

Reclams Einzelinterpretationen erschließen wichtige Werke der deutschen Literatur. Sie sind von Fachwissenschaftlern verfasst und eignen sich zur Vorbereitung von Referaten und Hausarbeiten. Sie enthalten eine Werkinterpretation und Literaturhinweise zur weiterführenden Lektüre.
1;Ein sozialer Zeitroman Kunst und Wissenschaft;1 2;Satire und Realität;10 3;Der Roman des bürgerlichen Deutschen unter der Regierung Wilhelms des Zweiten;23 4;Literaturhinweise;40 5;Anmerkungen;43


Satire und Realität

Es hat lange gedauert, bis Der Untertan als wichtiger Roman in der deutschen Romangeschichte akzeptiert und der satirische Grundzug als eine besondere Art der Wirklichkeitserfassung gewürdigt worden ist. Eine an konservativen ästhetischen Maximen ausgerichtete Literaturkritik hat in diesem angeblich aus bitterm Haß und ohnmächtiger Wut geschriebenen Roman nur ein Zerrbild ohne Wirklichkeitsgrund, wie Thomas Mann die Gefahren der Satire generell beschrieben hat, sehen wollen.

Während diese Kritiker eine poetische Gestaltung und eine versöhnend-humorvolle Grundstimmung vermissten, erkannten andere durchaus schon das Moderne am Untertan, wenn sie ihn als Bürgerspiegel und Heinrich Manns Musterknabe(n) Diederich als ein rechtes Kind seiner Zeit zu sehen vermochten und damit den Akzent auf die realistische Darstellung setzten. Ein Heinrich Mann verwandter Geist wie Kurt Tucholsky hat behauptet, die Satire bläst die Wahrheit auf, damit sie deutlicher wird. Den Untertan kann er deshalb als bescheidene Fotographie bewerten: Es ist in Wahrheit schlimmer, es ist viel schlimmer. Anerkannt wird mit solchen Aussagen der Satiriker als Moralist und Aufklärer, der seiner Zeit den Spiegel vorhalte, aber auch an ihr leide und auf Änderung hoffe.

Gute Satiren schrieb nie jemand, er hätte denn irgendeine Zugehörigkeit gehabt zu dem, was er dem Gelächter preisgab. Was Heinrich Mann für Flaubert formuliert hat, lässt sich auch auf ihn selbst beziehen. Er will die gesellschaftliche Realität keineswegs bis zur Unkenntlichkeit verzeichnen, sondern gerade ähnlich dem zeichnerischen Karikaturisten die sie bestimmenden Züge hervorheben. H. Mann hat deshalb auch von einem überrealistisch(en) Lebenssinn gesprochen und wohl damit etwas Ähnliches gemeint wie Hermann Broch, der für einen erweiterten Naturalismus eintrat, den er als Sphäre der traumhaft erhöhten Realität bestimmte.

Dass Karikatur und Excentricität aus der beobachteten
Wirklichkeit entstehen müssen, war Heinrich Manns Überzeugung. Für ihn gab es nichts Sensationelleres als das Leben, aber er verweigerte sich einer harmonisierenden, idealisierenden Zusammenschau: Wer dagegen immer nur beschönigt, abschwächt, vergemütlicht, kommt nie zu der Ehre, bessern zu wollen. Je hübscher die Welt in den Büchern ist, um so häßlicher pflegt sie sich wirklich aufzuführen. Seine Satire will zwar auch unterhalten, aber vor allem provozieren. Beziehungsvoll hat er das Hässliche schon im Namen seines Helden verankert.

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Helmut Scheuer „Interpretation. Heinrich Mann: Der Untertan“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein NEUESJAHR gilt bis einschließlich 30.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein AUDIO20 gilt bis einschließlich 27.09.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: