eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
+49 (0)40 4223 6096

Politische Steuerung und Regulierung im Feld "Forschung an menschlichen embryonalen Stammzellen"…

Sofort lieferbar (Download)
eBook pdf

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die PDF-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu PDF eBooks

eBook pdf € 3,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Politische Steuerung und Regulierung im Feld "Forschung an menschlichen embryonalen Stammzellen" - Vergleich der britischen und der deutschen Gesetzgebung
Autor/en: Andreas Braune

ISBN: 9783638431767
EAN: 9783638431767
Format:  PDF ohne DRM

Dateigröße in KByte: 654.
GRIN Verlag

25. Oktober 2005 - pdf eBook - 32 Seiten

  • Empfehlen
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, Note: 2,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Lehrstuhl für vergleichende Politikwissenschaft), Veranstaltung: HS Technologiepolitik im internationalen Vergleich, Sprache: Deutsch, Abstract: Bekanntermaßen hat die starke wechselseitige Wirkung von Technik und Gesellschaft zur Folge, dass auch an die Politik Forderungen nach technikbezogenem Handeln gestellt werden. Dies kann unterschiedlichste Formen annehmen, bewegt sich aber meist zwischen den Extremen "Fördern" und "Verhindern". Da Technologie und Wissenschaft im kapitalistisch organisierten Wirtschaftssystem entscheidende Faktoren für volkswirtschaftlichen Erfolg darstellen können, wird von der Politik in den meisten Fällen erwartet, dass sie den technologischen und wissenschaftlichen Fortschritt fördert. Seltener sind dagegen die Erwartungen, bestimmte Entwicklungen zu bremsen oder gar zu verhindern. Mit einem solchen Fall wird sich diese Arbeit in vergleichender Perspektive auseinandersetzen.
Kaum ein Technikbereich der letzten Jahrzehnte hat derart starke Anforderungen an rechtliche und ethische Normen gestellt wie die Stammzellenforschung. Auf der einen Seite stehen elementare Rechtsgüter wie Menschenwürde und Recht auf Leben auf dem Spiel. Andererseits locken aber die Möglichkeit enormer Erweiterungen des Wissenstandes über die Embryonalentwicklung und neuartige Behandlungsmethoden für schwere Krankheiten. Welche Wege aus welchen Gründen hierbei zur politischen Regulierung der Forschung an menschlichen Stammzellen gewählt wurden, soll hier für die Staaten Großbritannien und Deutschland untersucht werden. Die Auswahl beruht auf der Tatsache, dass sich beide Länder auf einem sehr hohen, in etwa gleichwertigen technisch-wissenschaftlichen Niveau befinden. Allerdings gilt die Gesetzgebung bezüglich des hier behandelten Themas in Großbritannien als die forschungsfreundlichste in der EU, während diejenige Deutschlands als äußerst restriktiv angesehen wird. Von zentralem Interesse soll dabei sein, die Faktoren zu identifizieren, welche auf die Gesetzgebungstätigkeit einwirken und somit das Steuerungspotential des Staates mit Inhalt füllen. Der Vergleich zweier Staaten mit einer beinahe diametral entgegengesetzten Legislation bietet sich deshalb an, weil dadurch gesonderte Faktoren im politischen und gesellschaftlichen System herausgearbeitet werden können, die möglicherweise für die verschiedenen politischen Outputs verantwortlich gemacht werden können.

Dieses eBook wird im PDF-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook am PC/Laptop aus dem eBook.de-Shop herunter und übertragen Sie es anschließend per USB-Kabel auf den eBook-Reader.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt im Browser mit dem tolino webreader, der in Ihrem eBook.de-Konto verlinkt ist. Oder laden Sie die Datei herunter und öffnen Sie das eBook in einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Andreas Braune „Politische Steuerung und Regulierung im Feld "Forschung an …
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: