eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

The Follies of Globalisation Theory: Polemical Essays

Sprache: Englisch.
Lieferbar innerhalb von zwei Wochen
Taschenbuch
17% Rabatt

Schöner schenken:
17% Rabatt¹ sichern!
Ihr Gutscheincode: SANTA17
Taschenbuch € 19,49* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: The Follies of Globalisation Theory: Polemical Essays
Autor/en: Justin Rosenberg

ISBN: 1859843972
EAN: 9781859843970
Sprache: Englisch.
VERSO

Februar 2003 - kartoniert - 218 Seiten

Justin Rosenberg develops an erudite and lively critique of contemporary globalization theory.
Justin Rosenberg is Senior Lecturer in International Relations at the University of Sussex. He is the author of The Empire of Civil Society, which won the 1994 Isaac Deutscher Memorial Prize.
"Polemical essays these are indeed. Rosenberg concentrates his considerable theoretical firepower on three authors, dedicati9ng a chapter to each one. These unlucky souls are Rob Walker, Jan Aart Scholte and Anthony Giddens. Each chapter reconstructs the arguments of the respective author and then sets about dissectuing them in a relentless, often mordantly witty manner ... We need more books that engage critically with the avalanche of globalisation texts, and this timely study sets high standards for the essential project of critique, as well as highlighting the continuing relevance of classical social thinkers." - International Affairs ""This book ... will add to the ranks of those who have come to expect work of the highest quality from Rosenberg and have not felt disappointed."" - Achin Vanaik "Rosenberg takes issue with both the historical context - arguing that contemporary changes in the nation-state system attributed to globalisation had begun well before the advent of capitalism - and the internal logic of the analyses - arguing that contentions that globalisation explains contemporary social change are based on the very things they seek to explain. From the latter perspective Giddens carries the burden of criticism." - Choice
Kundenbewertungen zu Justin Rosenberg „The Follies of Globalisation Theory: Polemical Essays“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: