eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Sturz der Titanen

Die Jahrhundert-Saga. Roman. Originaltitel: Fall of the G…
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 12,99* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Sturz der Titanen
Autor/en: Ken Follett

ISBN: 3404166604
EAN: 9783404166602
Die Jahrhundert-Saga. Roman.
Originaltitel: Fall of the Giants.
'Bastei-Lübbe Taschenbücher'.
15. Aufl. 2012.
Illustriert von Tina Dreher
Übersetzt von Rainer Schumacher, Dietmar Schmidt
Lübbe

30. März 2012 - kartoniert - 1040 Seiten

Der Auftakt zu Ken Folletts Jahrhundert-Saga jetzt neu als Taschenbuch!

Das zwanzigste Jahrhundert ist längst schon Geschichte geworden. Wie in seinen großen historischen Romanen entwirft Ken Follett in "Sturz der Titanen" ein gewaltiges Panorama einer ganzen Epoche, deren Dramatik alles Vorangegangene in den Schatten stellt.

Europa 1914. Eine deutsch-österreichische Offiziersfamilie, die unter den politischen Spannungen zerrissen wird. Eine Arbeiterfamilie aus Wales und ein Adelshaus in England zwischen dem Aufstieg der Arbeiterschaft und dem Niedergang der Aristokratie. Zwei Brüder aus Russland, von denen der eine zum Revolutionär wird, während der andere sein Glück in Amerika sucht. Ein aufstrebender Diplomat aus den USA. Ihre Schicksale verflechten sich vor dem Hintergrund eines heraufziehenden Sturms, der die alten Mächte hinwegfegen und die Welt in ihren Grundfesten erschüttern wird.

England. Ethel Williams, Kind einer Bergmannsfamilie aus Wales, ist Dienerin im Haus von Earl Fitzherbert. Als sie von ihm ein Kind erwartet, wird sie in Schande entlassen. Aber Ethel lässt sich nicht entmutigen und beginnt für die Rechte der Frauen zu kämpfen.
Russland. Grigori und Lew Peschkow wachsen als Waisen auf. Während Grigori zum Revolutionär wird, gelangt sein Bruder in Amerika zu Reichtum - bis er sich zur Armee melden muss und so als Soldat in die Heimat zurückkehrt.
Deutschland. Anders als sein Vater sehnt sich Walter von Ulrich nach einem demokratischen Deutschland. In London verliebt er sich Hals über Kopf in die emanzipierte Lady Maud. Am Tag vor der deutschen Kriegserklärung an Russland heiraten sie heimlich. Doch der beginnende Konflikt reißt die Liebenden auseinander.

Drei Familien, drei Schicksale, die sich kreuzen, während der Schatten des Krieges die Welt verändert.
Ken Follett, der Autor von mehr als einem Dutzend Bestsellern, wird oft als der "geborene" Erzähler gefeiert. Betrachtet man jedoch seine Jugend, so ist es zutreffender zu sagen, er wurde zum Erzähler "erzogen".

Ken wurde am 5. Juni 1949 in Cardiff, Wales, als erstes von drei Kindern des Ehepaares Martin und Veenie Follett geboren. Im Großbritannien der Nachkriegsjahre waren nicht nur Spielsachen Mangelware, sondern die zutiefst religiösen Folletts erlaubten ihren Kindern weder Fernsehen, noch Kinobesuche und verboten ihnen sogar, Radio zu hören. So blieben dem jungen Ken zur Unterhaltung nur die unzähligen Geschichten, die ihm seine Mutter erzählte - und die Geschichten und Abenteuer, die er sich in seiner eigenen Vorstellungswelt schuf. Schon früh lernte er lesen; Bücher bereiteten ihm viel Freude und die öffentliche Bibliothek wurde zu seinem Lieblingsort.

"Ich hatte nicht viele eigene Bücher und ich war immer dankbar für die Existenz der öffentlichen Bücherei. Ohne frei zugängliche Bücher wäre ich nie zum eifrigen Leser geworden, und wenn man kein Leser ist, ist man auch kein Schriftsteller."

Als er zehn Jahre alt war, zog die Familie nach London, wo er später seine Schullaufbahn beendete. Anschließend studierte er Philosophie am University College; eine scheinbar ungewöhnliche Wahl für den Sohn eines Steuerinspektors, aber eine nahe liegende für Ken, wenn man seine religiöse Erziehung und die daraus resultierenden vielen Fragen berücksichtigt. Er ist der Überzeugung, dass diese Wahl die Weichen für seine Zukunft als Schriftsteller gestellt hat.
»Fesselnde Unterhaltung. «
Brigitte

»Das ist feine Erzählkunst - und sehr spannend.«
HörZu

»Großartiges Handwerk. Follett mag keine Weltformel für Weltbestseller haben, aber er hat ein ganz sicheres Gespür für Plotstrukturen und gewaltiges handwerkliches Geschick. Man liest und liest und lernt und lernt.«
Berliner Morgenpost

»Folletts große Kunst besteht darin, komplexe Zusammenhänge einfach zu erzählen, ohne je simpel zu sein.«
bild.de
Kundenbewertungen zu Ken Follett „Sturz der Titanen“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 review.image.1 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Schmöker für den Schaukelstuhl - von Chryssia - 13.10.2012 zu Ken Follett „Sturz der Titanen“
Nicht nur Judith Lennox schreibt ausführlich über die Zeit des 1. Weltkrieges, sondern hier auch Follett. Beide Autoren langweilen, sobald die historisch-politischen und militärischen Schilderungen zu breiten Raum einnehmen. Der geschichtliche Hintergrund ist genau recherchiert, während die agierenden Personen etwas blass wirken. Sie sind eher Prototypen für ihre Zeit und ihren gesellschaftlichen Status als Individuen. Wenn man sich auf die epische Breite der Erzählung einlässt, hat das Buch einigen Unterhaltungswert.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: