eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
+49 (0)40 4223 6096
Die Frucht der Eva und die Liebe in der Zivilisation als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Die Frucht der Eva und die Liebe in der Zivilisation

Das Geschlechterverhältnis im Gralsroman Wolframs von Esche…
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert) € 79,95* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Die Frucht der Eva und die Liebe in der Zivilisation
Autor/en: Jutta Anna Kleber

ISBN: 3631451334
EAN: 9783631451335
Das Geschlechterverhältnis im Gralsroman Wolframs von Eschenbach.
Lang, Peter GmbH

1. Februar 1993 - kartoniert - 408 Seiten

  • Empfehlen
Wolfram entwirft einen Zusammenhang zwischen dem Sündenfallbericht und der Artusminne und führt das Scheitern eines idealen, feudalen und christlichen Geschlechterverhältnisses auf die biblische Paradiesgeschichte zurück. Der Gral ist als Korrekturvorschlag des christlichen Konfliktes zwischen Erbschuld und Liebe gestaltet, d.h. als den Menschen von Gott gegebene Möglichkeit, die Sexualität zu entkulpabilisieren. Der Erzähler schlägt den Brudermord Kains als alternatives Sündenfallgeschehen und die 'ungenuht' als alternativen Inhalt der Erbschuld vor. Die Figuren des Romans gruppieren sich um die Erlösung der sexuellen Liebe innerhalb des christlichen Glaubensgebäudes. Mit Parzivals Amtsantritt beim Gral nimmt Gott seine Diskussionsbereitschaft über das Thema Sexualität zurück. Das am Ende des Romans wiederhergestellte Ideal ist die monogame Ehe, in der die Sexualität zur Zeugung der Nachkommenschaft reglementiert und ihre lustvolle Erfahrung verboten ist. Die Zukunftsprognose Wolframs sagt der Liebe auch im Heidnischen ihren Untergang voraus. Im Traum einer christlichen Weltherrschaft kündet der Gralsroman vom Ende der Liebe in der Zivilisation. Der Weg Gawans ist als exemplarischer Weg eines Artusritters zur 'werden minne' gestaltet, d.h. zu der vom Erzähler utopisch entworfenen, angst- und schuldfreien Einstellung des Christen zur Sexualität, zur Liebe und zur Frau.
Aus dem Inhalt: Die Eingangsbücher des Parzival: Gahmuret und Schionatulander - Das Erbe und die Funktion des Feirefiz - Herzeloyde zwischen Lust und Buße - Parzival und die Liebe: Endstation Artus - Sündenfall, Erbschuld und Gral - Die Spiegelfunktion des Gawan und die 'werde minne'.
Die Autorin: Jutta Anna Kleber wurde 1957 in Hockenheim geboren. Sie studierte Germanistik und Romanistik in Heidelberg. Seit der Promotion 1989 an der philosophischen Fakultät in Wien ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für soziale Medizin an der Freien Universität Berlin.
Kundenbewertungen zu Jutta Anna Kleber „Die Frucht der Eva und die Liebe in der Zivilisation“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: