eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Madame Bovary

Empfohlen von 14 bis 18 Jahren. Sprache: Englisch.
Lieferbar innerhalb von zwei Wochen
Taschenbuch
Taschenbuch € 6,49* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Madame Bovary
Autor/en: Gustave Flaubert

ISBN: 0553213415
EAN: 9780553213416
Empfohlen von 14 bis 18 Jahren.
Sprache: Englisch.
Herausgegeben von Leo Bersani
Übersetzt von Lowell Bair
BANTAM DELL

Juni 1982 - kartoniert - 448 Seiten

This exquisite novel tells the story of one of the most compelling heroines in modern literature--Emma Bovary.

"Madame Bovary has a perfection that not only stamps it, but that makes it stand almost alone; it holds itself with such a supreme unapproachable assurance as both excites and defies judgement." - Henry James

Unhappily married to a devoted, clumsy provincial doctor, Emma revolts against the ordinariness of her life by pursuing voluptuous dreams of ecstasy and love. But her sensuous and sentimental desires lead her only to suffering corruption and downfall. A brilliant psychological portrait, Madame Bovary searingly depicts the human mind in search of transcendence. Who is Madame Bovary? Flaubert's answer to this question was superb: "Madame Bovary, c'est moi." Acclaimed as a masterpiece upon its publication in 1857, the work catapulted Flaubert to the ranks of the world's greatest novelists. This volume, with its fine translation by Lowell Bair, a perceptive introduction by Leo Bersani, and a complete supplement of essays and critical comments, is the indispensable Madame Bovary.
The great French novelist was born in Rouen in 1821, son of a distinguished surgeon. He studied law briefly, but in 1844 he was struck with epilepsy-it was the first of a series of violent fits that filled Flaubert's life with apprehension and drove him to lead a hermit's life. Having been attracted to literature at an early age, he soon turned his entire attention to writing. His first novel, Madame Bovary, won instant fame upon his publication in 1857: Flaubert was sued for "immorality,” but was later acquitted.

An avid traveler, his fundamentally romantic nature reveling in the exotic, Flaubert went to Tunisia to research his second novel, Salammbo (1862). Both Salammbo and The Sentimental Education (1869) were poorly received, and Flaubert's genius was not publicly recognized until his masterful Three Tales (1877). Among his literary peers, his reputation was extraordinary, and he formed lasting friendships with Turgenev, George Sand, and the Goncourt brothers.

Despite his reputation as a master of realists, he was not fundamentally a realistic novelist. Flaubert's aim was to achieve a rigidly objective form of art, presented in the most perfect form. His obsession with his craft is legendary: he could work seven hours a day, many days on end, on a single page, trying to attune his style to his ideal of balanced harmony, seeking always le mot juste.

In 1875 Flaubert sacrificed his modest fortune to help his niece, Caroline, and as a result his last years were marked by financial worry and bitter isolation. He died suddenly in May, 1880, leaving his last work, Bouvard and Pécuchet unfinished.
Kundenbewertungen zu Gustave Flaubert „Madame Bovary“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Großartige Beschreibung eines leidvollen Lebens - von Klaus Rössler (www.virtualcity.de) - 05.12.2006 zu Gustave Flaubert „Madame Bovary“
Mit "Madame Bovary" hat Flaubert das einfühlsame literarische Zeugnis eines verzweifelten Frauenlebens geschaffen. Damit wagte er sich an einen (damals) kaum behandelten Stoff. Er schildert das deprimierende, von unerfüllten Sehnsüchten geprägte Dasein von Emma Bovary, die verschiedene Männer aufgrund der Glücklosigkeit ihrer Ehe begehrt, ihren Gatten belügt und hintergeht und doch niemals Befriedigung oder gar Erfüllung findet. Am Ende tötet sie sich, komplett desillusioniert, selbst und lässt ihren Mann Charles zurück, der schließlich ebenfalls an seiner Gram zugrunde geht. Eine meisterhafte Erzählung, die unbestritten zu den großen Werken der Weltliteratur zählt.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: