eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Stories from Mesa Country

Sprache: Englisch.
Vorbestellbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 20,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Stories from Mesa Country
Autor/en: Jane Candia Coleman

ISBN: 0804009570
EAN: 9780804009577
Sprache: Englisch.
SWALLOW PR INC

April 1992 - kartoniert - 142 Seiten

A first collection of 14 stories that peoples a southwestern landscape with female survivors of one kind of abuse or another. At her best, Coleman can evoke the haunted landscape and the domestic discord of a Frostian dramatic poem or the passionate bitterness of a Lawrentian short story. "Sunflower" concerns a female narrator and her husband Clay, who have found a weary acceptance of each other after her passionate youth and catastrophic tryst with young lover Miguel ("I never felt I could ask him [Clay] where the joy went..."). Likewise, in "The Voices of Doves," the narrator, a bereaved mother who lost her infant - one of many children - when her illiterate helper oiled the baby accidentally with carbolic acid, reaches a reconciliation with the girl after a lonely recognition of a kind of fate that is bound up in the land: "There is a violence in this soil, in the people who labor on it." "Mesa Country," on the other hand, is sparse and Lawrentian: "We live in tumult. Everyone." Other stories are more typically feminist and lyrical in their intent and execution: "The Paseo" lovingly evokes in "a silent marketplace" a promenade of women "wrapped around their pearls" and a male narrator who wants to paint one of the young beauties, but whose downfall involves both the local culture and his own unacknowledged desires. In "The Ugliest Woman in the World," the narrator runs off with wild macho man Buck, only to come to her senses, faced with his selfishness, and leave him. A woman in "Acts of Mercy" rides off on a horse to help a neighbor faced with wild clogs - the men here are absent and finally unnecessary. Coleman's stories - some published in such journals as South Dakota Review and Puerto Del Sol - evoke a harsh natural and man-dominated world where women sometimes become strong through their suffering. (Kirkus Reviews)
Kundenbewertungen zu Jane Candia Coleman „Stories from Mesa Country“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: