eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Konversionen in Rom in der Frühen Neuzeit

Das Ospizio die Convertendi 1673-1750. 1. Auflage.
Sofort lieferbar (Download)
eBook PDF

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die PDF-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu PDF eBooks

eBook € 99,95* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Konversionen in Rom in der Frühen Neuzeit
Autor/en: Ricarda Matheus

EAN: 9783110293548
Format:  PDF ohne DRM
Das Ospizio die Convertendi 1673-1750.
1. Auflage.
Dateigröße in MByte: 59.
Gruyter, Walter de GmbH

6. Dezember 2012 - pdf eBook - 560 Seiten

Neben Pilgern und Kaufleuten, Arbeitssuchenden und Bildungsreisenden, Adeligen und Klerikern aus ganz Europa lockte Rom in der Frühen Neuzeit auch zahlreiche Protestanten aus den nordalpinen Ländern an. Tausende von ihnen konvertierten in der Ewigen Stadt zum katholischen Glauben. Wer waren diese Menschen? Welche Chancen und Risiken waren mit einer Konversion verbunden und welche Bedeutung hatte sie für die konfessionelle Identität des Einzelnen? Wie rechtfertigten die Konvertiten ihren Schritt? Wie war das Verhältnis zwischen öffentlichem Konfessionsdiskurs und individuellen Gewissensfragen, persönlichen Glaubenszweifeln? Und wie wurde von katholischer Seite die Wahrheit des Glaubens propagiert? Wie gestalteten sich Konversionsvorbereitung und konkreter Ablauf einer Konversion? Die bislang in der Forschung weitgehend unbeachtete Quellenüberlieferung des 1673 gegründeten Ospizio dei Convertendi sowie jene der römischen Inquisition liefern die Grundlage zur Beantwortung dieser Fragen. Wie ein gesamteuropäisches Kaleidoskop ermöglicht die Studie einen differenzierten Blick auf die mit der Vielfalt und Pluralität von Konfessionen bzw. Religionen verbundenen Phänomene sowie der damit einhergehenden Austausch- und Adaptionsprozesse.

1;Vorwort;9 2;Einleitung;13 2.1;1. Problemaufriss;13 2.2;2. Forschungsstand;15 2.3;3. Quellen;30 2.4;4. Anmerkungen zur Begrifflichkeit;37 2.5;5. Fragestellung, Methoden, Aufbau der Arbeit;41 3;I. Rom und der Protestantismus im 16. und 17. Jahrhundert -Akteure und Strategien;50 3.1;1. Sacra Congregatio Romanae et Universalis Inquisitionis;51 3.1.1;a) Die Neubegründung der römischen Inquisition;51 3.1.2;b) Inquisition und Protestantismus zwischen Anspruch und Wirklichkeit;55 3.2;2. Heilige und Häretiker;61 3.2.1;a) Filippo Neri, oratorianische Spiritualtität und SS. Trinita dei Pellegrini;61 3.2.2;b) Rom-Thonon-Rom: Frangois de Sales und die Sainte Maison;69 3.2.3;c) Giovanni Giovenale Ancina und die Congregazione degli Eretici convertiti;72 3.3;3. Kuriale Konversionsstrategien;75 3.3.1;a) Heilige Jahre;76 3.3.2;b) Fürstenkonversionen und Konversionsagenten;82 3.3.3;c) Die römische Inquisition und die Konvertitenkongregation;91 4;II. Das Ospizio dei Convertendi;98 4.1;1. Zur römischen Hospizlandschaft in der Frühen Neuzeit;99 4.2;2. Eine Hospizgründung in Etappen;101 4.3;3. Konsolidierung im Spannungsfeld von Obrigkeit und Bruderschaft;106 4.3.1;a) Stationen in der römischen Topographie;106 4.3.2;b) sapre lospizio colsolo Capitale della Providenza - Zu finanziellen und wirtschaftlichen Aspekten;120 4.4;4. Organisation, Verwaltung und Leitung - Norm und Praxis;132 4.4.1;a) Statuten;132 4.4.2;b) Die Kongregation;135 4.4.3;c) Der Rektor;141 4.4.4;d) Die Katechisten;148 4.5;5. Die Konvertenden - Rahmenbedingungen, Registrierung, Statistiken;153 4.5.1;a) Von Betrügern, der Sehnsucht nach einem Bett und guter Verpflegung;153 4.5.2;b) Die Aufnahme im Hospiz: Zielkonflikte;156 4.5.3;c) Jahresverteilung und Konversionswellen;159 4.5.4;d) Monatszyklen und Reisezeiten;162 4.5.5;e) Belegungszahlen;165 4.5.6;f) Aufenthaltsdauer;166 4.6;6. Aspekte des Hospizalltags: Zuckerbrot und Peitsche?;168 4.6.1;a) Hausordnung und Disziplinierung;169 4.6.2;b) Gelder und Kleider;171 4.6.3;c) K
üche, Keller und Konsum - oder: Konversion geht (auch) durch den Magen;173 4.6.4;d) Materielle Unterstützung für externe Konvertiten;182 4.7;7. Fazit;183 5;III. Konversionen aus der Makroperspektive - Möglichkeiten und Grenzen einer quantitativen Analyse;186 5.1;1. Untersuchungen zu Alter und Geschlecht;187 5.2;2. Lutheraner, Calvinisten, Anglikaner;191 5.3;3. Das sozioprofessionelle Profil;195 5.3.1;a) Handwerker, Künstler, Kaufleute;197 5.3.2;b) Soldaten und Offiziere;202 5.3.3;c) Adelige Konvertiten: sono degni di compassione;207 5.4;4. Die Herkunftsländer;212 5.4.1;a) Europa in Rom;212 5.4.2;b) Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation und die Habsburger Erblande;220 5.4.3;c) Die Britischen Inseln;236 5.4.4;d) Frankreich;243 5.4.5;e) Niederlande;254 5.4.6;f) Die Eidgenossenschaft;261 5.5;5. Fazit;269 6;IV. Konversionsentscheidungen im Kontext;271 6.1;1. Die Aufnahmeprotokolle zwischen Lüge und Wahrheit, Formalisierung und Individualität;272 6.2;2. Wege nach Rom - Mobilität als Konversionsvoraussetzung;280 6.3;3. Dem Katholizismus begegnen;286 6.3.1;a) Menschen im Dialog - Konfessionen im Disput;289 6.3.2;b) Mediale Kommunikation;325 6.3.3;c) Gut sei, lutherisch zu leben und catholisch zu sterben -Konversion als Krisenbewältigung;337 6.4;4. Themen, Thesen, Argumente;344 6.4.1;a) Alt heißt wahr, wahr heißt alt;346 6.4.2;b) Extra ecclesiam nulla salus - Konfession und Seelenheil;350 6.4.3;c) Der Konfessionsvergleich und protestantische Fehler;354 6.4.4;d) Die Wiederverzauberung der Welt - Heiligenverehrung, Wunderglauben, Barockfrömmigkeit;356 6.4.5;e) Zwei? Drei? Sieben? Das Problem mit den Sakramenten;363 6.5;5. Fazit;367 7;V. Die Konversion;370 7.1;1. Konversionsvorbereitung;370 7.1.1;a) Katechismen - Medien religiöser Unterweisung und Umerziehung;372 7.1.2;b) Die Bibliothek des Ospizio dei Convertendi;381 7.1.3;c) Oratorium und Chiesa Nuova;390 7.1.4;d) Unterwegs in Rom - visuelle Konversionsstrategien;393 7.2;2. Das Konversionsritual;409 7.2.1;a) Konvertiten
vor der Inquisition;409 7.2.2;b) Die Abschwörung;412 7.2.3;c) Beichte, Kommunion, Firmung;416 7.3;3. Fazit;419 8;VI. Ausblick: Zukunftsperspektiven im Schoß der katholischen Kirche;420 9;Zusammenfassung;428 10;Riassunto;444 11;Abbildungen;446 12;Verzeichnis der Siglen und Abkürzungen;466 13;Verzeichnis der Tabellen, Graphiken, Karten und Abbildungen;468 14;Quellen- und Literaturverzeichnis;471 14.1;1. Ungedruckte Quellen;471 14.2;2. Gedruckte Quellen;474 14.3;3. Literatur;477 15;Personen- und Ortsregister;545 15.1;1. Personen;545 15.2;2. Orte;555


Ricarda Matheus, DHI Rom, Italien.

Dieses eBook wird im PDF-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Ricarda Matheus „Konversionen in Rom in der Frühen Neuzeit“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: