eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Leibniz war kein Butterkeks

Den großen und kleinen Fragen der Philosophie auf der Spur.
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 11,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Leibniz war kein Butterkeks
Autor/en: Michael Schmidt-Salomon, Lea Salomon

ISBN: 3492301827
EAN: 9783492301824
Den großen und kleinen Fragen der Philosophie auf der Spur.
Piper Verlag GmbH

12. November 2012 - kartoniert - 286 Seiten

Gibt es einen Grund dafür, dass wir existieren? Warum herrscht so viel Leid in der Welt? Und wie finden wir den Weg zum Glück? Im Gespräch mit seiner TochterLea behandelt Michael Schmidt-Salomon die großen und kleinen Fragen des Lebens und eröffnet einen faszinierenden Einblick in die Welt der Philosophie.
Inhalt

VORWORT: Wie die Idee zu diesem Buch entstand

1
Über das Leben, das Universum und den ganzen Rest
Gibt es einen Grund dafür, dass wir existieren?
Sind die Dinge so, wie sie uns erscheinen?
Was können wir wissen?
Gibt es einen Gott?
Gibt es ein Leben nach dem Tod?
Ist alles vergänglich?
Warum macht Sex Spaß, Sterben aber nicht?
Vom Sinn und Unsinn des Lebens

2
Die Kunst des Lebens
Wie finden wir den Weg zum Glück?
Sollten wir stolz auf eigene Leistungen sein?
Wie sehr können wir uns verändern?
Ist es vernünftig, immer vernünftig zu sein?
Vom guten Leben und guten Sterben

3
Der Traum von einer besseren Welt
Dürfen wir töten?
Warum sind Menschen oft so grausam?
Sollten wir toleranter sein?
Eine bessere Welt ist möglich ...

Michael Schmidt-Salomon, Dr. phil., geboren 1967, ist freischaffender Philosoph und Schriftsteller sowie Vorstandssprecher der Giordano-Bruno-Stiftung. Er ist häufiger Interviewpartner in Presse, Funk und Fernsehen. Bei Piper erschienen von ihm »Jenseits von Gut und Böse«, »Leibniz war kein Butterkeks« (mit Lea Salomon), »Keine Macht den Doofen«, »Hoffnung Mensch« sowie zuletzt »Die Grenzen der Toleranz«.
» der Forderung seiner Tochter, sich doch endlich mal in verständlichem Deutsch auszudrücken, ist der Vater in vorbildlicher Weise nachgekommen.«, Spektrum der Wissenschaft
Kundenbewertungen zu Michael Schmidt-Sal… „Leibniz war kein Butterkeks“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Auf solch ein philosophisches Lese- und Lehrbuch hat man lange warten müssen - von Winfried Stanzick - 15.11.2012 zu Michael Schmidt-Salomon, Lea Salomon „Leibniz war kein Butterkeks“
Auf solch ein philosophisches Lese- und Lehrbuch hat man lange warten müssen. Der Philosoph Michael Schmidt- Salomon und sein 20- jährige Tochter Lea Salomon sind in einem lange Dialog den großen und kleine Fragen der Philosophie auf der Spur . In drei Teilen haben sie ihr langes Gespräch aufgeteilt: * Über das Leben, das Universum und den ganzen Rest * Die Kunst des Lebens * Der Traum von einer besseren Welt Durch die Fragen eines jungen Menschen, seine angstfreien und kritischen Nachfragen auf die Antworten des Vaters wird das Buch gerade für junge Menschen gut lesbar und weckt die Lust am Fragen, der Essenz der Philosophie. Sie schreiben am Ende ihres langen, spannenden, lehrreichen und zum eigenen Nachdenken ständig animierenden Gesprächs: Wir beiden hoffen, dass dieses Buch ein wenig dazu beitragen kann, die Lust am wilden, ungehemmten Philosophieren zu fördern. (...) Das mag vielleicht anstrengender sein, als althergebrachten Glaubensrezepten blind zu vertrauen, aber eine solche Anstrengung lohnt sich in jeder Hinsicht: Denn Nachdenken ist nicht nur vernünftiger als Nachbeten, es macht auch viel mehr Spaß. Vielleicht macht da Buch auch Lust auf seine vielen anderen Bücher, die er für große und kleine Menschen bisher geschrieben hat. Auf seiner Webseite stellt er im Übrigen folgendes klar: Der Spiegel bezeichnete ihn einmal als Deutschlands Chef-Atheisten , was von einigen Medien übernommen wurde. Doch er selbst versteht sich weder als Chef noch als Atheist , sondern vielmehr als evolutionärer Humanist , der (bis zum Beweis des Gegenteils!) die elegante Hypothese vertritt, dass es im Universum mit rechten Dingen zugeht, also weder Götter noch Dämonen, weder Hexen noch Kobolde in die Naturgesetze eingreifen...
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: