eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Jugendstrafrecht, Jugendhilferecht, Kriminologie

So gelingt Jugendhilfe im Strafverfahren; Handbuch für die …
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub- und DRM-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Adobe DRM-Kopierschutz

eBook € 17,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 22,00
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Jugendstrafrecht, Jugendhilferecht, Kriminologie
Autor/en: Rainer Mollik

EAN: 9783802900051
Format:  EPUB
So gelingt Jugendhilfe im Strafverfahren; Handbuch für die Praxis Sozialer Arbeit.
Walhalla und Praetoria

11. Mai 2012 - epub eBook

Erziehung statt Strafe, Hilfe statt Knast

Das Praxis-Handbuch veranschaulicht die Rechte und Pflichten der Verfahrensbeteiligten im Jugendstrafrecht und gibt Hilfestellung:


Wie läuft eine polizeiliche Vernehmung?
Wer sind die Beteiligten am Jugendstrafverfahren?
Wie ist der Verfahrensablauf und worin liegen Unterschiede zum Erwachsenenstrafrecht?
Welche Rolle kommt dabei der Jugendhilfe zu?
Worauf sollte der Angeklagte bei einer Gerichtsverhandlung achten?
Welche konkreten Folgen haben Eintragungen im Bundeszentralregister (BZR)?


Mit Praxis-Tipps, Erläuterungen, Begriffsdefinitionen, Schaubildern und Beispielen gelingender Projekte der Jugendhilfe im Strafverfahren.

Ideal geeignet für Sozialarbeiter und Personensorgeberechtigte, für Studium und Ausbildung
aller am Jugendstrafverfahren beteiligten Berufsgruppen sowie für Lehrer im Rechts- und Gesellschaftsunterricht.
1;Jugendstrafrecht Jugendhilferecht Kriminologie;1 2;Schnellübersicht;5 3;1 Abkürzungen;7 4;1 Geleitwort;9 5;2 Jugendstrafrecht;11 5.1;1. Vom Sinn und Zweck von Gesetzen;12 5.2;2. Verortung und Einführung in das Jugendstrafrecht;17 5.3;3. Geschichtlicher Überblick über die Entwicklung des Jugendstrafrechts in Deutschland;29 5.4;4. Anwendungsbereich des Jugendstrafrechts;37 5.5;5. Rechtsquellen und Prozessmaximen des Jugendstrafverfahrens;59 5.6;6. Das formelle Jugendstrafrecht;85 5.7;7. Struktur und Rechtsfolgensystem der Sanktionierung im Jugendstrafrecht;121 5.8;8. Jugendstrafvollzug;155 6;3 Praxisbeispiele und Kooperationsprojekte des Jugendamtes und der Jugendgerichtshilfe Dresden;163 6.1;1. Leistungsspektrum;164 6.2;2. Die Idee der durchgehenden Betreuung im Jugendstrafverfahren der Jugendgerichtshilfe Dresden;172 6.3;3. Netzwerke und aufgabenbedingte Kooperationen;175 6.4;4. Prävention;180 6.5;5. Interventions- und Präventionsprogramm (IPP);186 6.6;6. Erzieherische Maßnahmen;187 6.7;7. Zuchtmittel;199 6.8;8. Haftstrafe;202 6.9;9. Die Zeit nach der Haftstrafe;208 6.10;10. Ausblick;209 7;4 Kriminologie;211 7.1;1. Kriminologie was ist das?;212 7.2;2. Kriminalitäts- und Kriminalisierungstheorien;229 7.3;3. Verbrechens- und Kriminalprävention;255 8;5 Die wichtigsten Rechtsbegriffe;261 9;6 Rechtliche Grundlagen;283 9.1;1. Rechtliche Bedeutung der strafrechtsrelevanten Altersstufen;284 9.2;2. Aktenzeichen im (Jugend-)Strafverfahren;286 9.3;3. Diversionsrichtlinien der Bundesländer;286 10;7 Literaturverzeichnis;289 11;7 Stichwortverzeichnis;292


Rainer Mollik, Rechtsassessor, Master of Social Management, Leiter der Jugendgerichtshilfe Dresden, Dozent, Ausbilder und Mediator.
1. Kriminologie was ist das? (S. 211-212)

Die Kriminologie ist eine interdisziplinäre (Tatsachen-)Wissenschaft ,die u. a. auf die Soziologie, Sozialpädagogik sowie Psychiatrie, aber auch Ethnologie, Politikwissenschaft und das Strafrecht zurückgreift.

Entsprechend ihrem Gegenstand und ihrer Aufgabe wird die Kriminologie als empirische (Erfahrungs-)Wissenschaft von Straftaten verstanden.

Typische Fragestellungen

Typische Fragestellungen in der Kriminologie sind z. B. :
Auf die Tat bezogen: Welche Formen von Kriminalität gibt es?
Was sind ihre Ursachen?
Auf den Täter bezogen: Wie kam es zu der Tat?
Welche Wirkungen hat die Strafe auf Straftäter?
Auf das Opfer bezogen: Gibt es Gründe für das Opferwerden?
Welche Formen von Viktimisierung (Primär- und Sekundärviktimisierung) gibt es?
Auf die Gesellschaft bezogen: Wie kann Verbrechen vorgebeugt werden? Gibt es eine generalpräventive Wirkung von Strafe in der Gesellschaft? Wie wirkt die Strafe in der Gesellschaft?
Eine allgemein anerkannte Definition für die Kriminologie gibt es nicht. Vielen Definitionsversuchen ist gemein, dass die Kriminologie eine Wissenschaft ist, die die Themen Tat, Täter, Opfer, Erscheinungsformen und Entstehungsbedingungen von Kriminalität, gesellschaftliche Ursachen und Wirkung von Strafe sowie Reaktion auf Kriminalität (das heißt Kontrolle und Behandlung des Täters) durch Polizei und Justiz umfasst. Demnach könnte man sie als Wissenschaft umschreiben, die Erscheinungsformen von Verbrechen systematisiert, erklärt und ihre Ursachen erforscht. Des Weiteren untersucht sie einerseits die Wirkungen von Strafe (Poenologie) mit Blick auf eine möglichst zweckmäßige Kriminaltherapie, andererseits zählt die Erforschung des Opferverhaltens ( Viktimologie) dazu. Wesen und Ursprünge der Kriminologie

Das Wort Kriminologie setzt sich aus dem lateinischen crimen (Anklage, Beschuldigung, Verbrechen) und dem griechischen logos(Lehre/Wissenschaft)
zusammen. Demnach handelt es sich gemäß dem Wortlaut um die Lehre/Wissenschaft vom Verbrechen. 142Das Verbrechen gehört zur menschlichen Existenz wie kulturelle, humanistische und zivilisatorische Leistungen. Anders als ein Tier (mitseinen angeborenen natürlichen Instinkten) kann sich der Mensch(als vernunft- und lernbegabtes Wesen) vom natürlichen instinkthaften und von angeborenen Verhaltensmustern distanzieren sowie seine Emotionen bewusst kontrollieren und lenken. Aus der Fähigkeit, zwischen verschiedenen Verhaltensweisen und Möglichkeiten wählen zu können, erwächst eine neue Entscheidungsqualität. Es folgt die notwendige Konsequenz, das menschliche Zusammenleben durch Verhaltensvorgaben und -normen zu regeln, vor allem gemeinschaftsnotwendiges und förderndes Verhalten zuzulassen, als auch gemeinschaftsschädliches Verhalten auszuschließen.

Der Menschkann demnach bewusst handeln, entscheiden, sich verhaltens- und rechtskonform oder rechtswidrig und straffällig verhalten. Als erster Kriminologe wird oftmals der italienische Jurist und Vorkämpfer für ein modernes rechtsstaatliches und effizient orientiertes Strafrecht, Cesare de Beccaria genannt. In seinem Buch Dei delittie delle pene (Über Verbrechen und Strafen) stellte er 1764 u. a. rechtspolitische Forderungen in der Tradition der Aufklärung, z. B. Abschaffung der Folter, Todesstrafe, als auch die Abschaffung bzw. Entkriminalisierung von bestimmten Straftatbeständen (z. B. Bestrafung von Selbstmordversuchen oder Homosexualität) bis hin zur Etablierung rechtsstaatlicher Verfahrensregeln (Öffentlichkeit der Gerichtsverhandlungen, Unabhängigkeit der Richter oder die Unschuldsvermutung). Darüber hinaus plädierte er für ein für alle gleiches gesetzlich bestimmtes Strafrecht, das sich an der Sozialschädlichkeit von unter Strafe gestellten Handlungen ausrichten sollte.
"Alle zwölf Sozialgesetzbücher in einem handlichen Band zusammengestellt, ermöglichen dem Nutzer jederzeit bequem auf sämtliche Rechtsgrundlagen und Verordnungen zugreifen zu können." tacheles - dbb tarifunion
"Das gesamte Sozialgesetzbuch SGB I bis SGB XII sollte an keinem Arbeitsplatz fehlen." Die Rentenversicherung
"Die praxisrelevanten Durchführungsverordnungen und Nebenbestimmungen - einschließlich Sozialgerichtsgesetz - ergänzen diese einzigartige und preiswerte Arbeitshilfe." Bayerische Sozialnachrichten
"Alle, die mit dem Sozialgesetzbuch arbeiten, erhalten mit Hilfe dieses Nachschlagewerks einen umfassenden Überblick über die komplizierte Gesetzes- und Verordnungslage." Komba Rundschau Schleswig-Holstein
"Das bloße Sozialgesetzbuch ist für den Praktiker der sozialen Arbeit nicht ausreichend. Dieses Taschenbuch für die soziale Arbeit beinhaltet zusätzlich zum Sozialgesetzbuch die Durchführungsbestimmungen sowie das Sozialgerichtsgesetz (SGG). Es vereint damit das Regelwerk der sozialen Sicherung und hilft, sozialrechtliche Fälle sicher zu beurteilen." der gemeinderat - Das unabhängige Magazin für die kommunale Praxis
"Einzigartige und preiswerte Arbeitshilfe!" Praxis + Recht, DAK Magazin für Personalbüro, Steuerberater und Ausbilder

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Rainer Mollik „Jugendstrafrecht, Jugendhilferecht, Kriminologie“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: