eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Women, Myth, and the Feminine Principle

Sprache: Englisch.
Vorbestellbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 30,49* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Women, Myth, and the Feminine Principle
Autor/en: Bettina L. Knapp

ISBN: 0791435288
EAN: 9780791435281
Sprache: Englisch.
STATE UNIV OF NY PR

Oktober 1997 - kartoniert - 277 Seiten

Women, Myth, and the Feminine Principle focuses on the role played by the feminine principle in specific religious texts, epic poems, theater pieces, and tales narrating sacred events in which Deities and supernatural or extraordinary beings move through their difficult celestial and earthly trajectories.This is a companion volume to Bettina L. Knapp's Women in Myth and it includes chapters dedicated to the study of two works that have never been broached before, the Tibetan myth Gesar of Ling and the Guatemalan sacred text, the Popul Vuh.The book begins by probing the "Divine Feminine" in Tibet's Gesar of Ling, one of the most fascinating myths of all time. Especially intriguing is the hero's seemingly continuous dependency on the feminine principle for guidance. The heroine in Kalidasa's Sanskrit drama, Sakuntala focuses on the obstacles set in Sakuntala's earthly trajectory, and how these were instrumental in her evolution from the stage of passive, unconscious, and withdrawn archetypal Maiden to that of the conscious, decisive, strong spiritual Mother. To explore the highly complex personalities of Kriemhild and Brunhild in the High German Nibelungenlied is to enter the realm of sun and shadow, the lightened regions of consciousness and the deep interiors of primal darkness. Quiche Mayas's Popul Vuh introduces a primordial couple as active participants in the creation of humankind while Racine's Phaedra projects the dramatist's own gnawing religious conflicts onto his mythical heroine: questions of guilt, remorse, anguish, and fatality/predestination. Yeats's Irish/Celtic feminist and heroine, Deirdre, underscores her inner strength, fortitude, and courage in the face of deathwhile I. B. Singer's "Yentl the Yeshivah Boy" depicts the struggle confronting a young girl from an orthodox Polish Jewish family as she attempts to break out of an ultrapatriarchal society.
Kundenbewertungen zu Bettina L. Knapp „Women, Myth, and the Feminine Principle“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: