eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

Wer falsch rechnet, den bestraft das Leben

Das kleine Einmaleins der Alltagsmathematik. 'Beck Reihe'…
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 12,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Wer falsch rechnet, den bestraft das Leben
Autor/en: Christian Hesse

ISBN: 3406644724
EAN: 9783406644726
Das kleine Einmaleins der Alltagsmathematik.
'Beck Reihe'.
mit 73 Abbildungen.
Beck C. H.

10. März 2014 - gebunden - 216 Seiten

Nominiert für den "getAbstract International Book Award 2015"

Im modernen Alltag gibt es mehr Zahlen als Worte. Big Data ist in aller Munde. Aber Daten muss man genauso deuten, um sie zu verstehen, wie Worte. Mathe-Prof. und Zahlen-Guru Christian Hesse zeigt, wie. Er enthüllt die folgenreichsten Fehlerquellen bei Zahlen, Daten und Statistiken, erklärt, wie sie zustande kommen und wie hier Abhilfe zu schaffen ist. Zahlen lügen nicht, könnte man denken. Doch das stimmt nicht immer. Man kann aus Zahlen, Daten und Statistiken auf der Hand liegende Schlüsse ziehen und sich dennoch ins Unrecht setzen. Lügen mit der Wahrheit könnte man das nennen. Hätten Sie zum Beispiel gedacht, dass sich Ihre Situation verschlechtern kann, wenn Sie eine zusätzliche Handlungsmöglichkeit eingeräumt bekommen? Das ist nur eines von vielen Paradoxa mit Relevanz für das tägliche Leben, die Christian Hesses neues Buch mit intelligentem Witz aufspürt und auflöst. Wer richtig rechnet, lebt besser und im Zweifelsfall auch länger

1. Warum Durchschnitt nicht gleich Durchschnitt ist: Arithmetische
und andere Mittel

Die Erfindung des Durchschnitts

Schönheit

Konfektionsgrößen

Klima

Noten im Durchschnitt

Arten des Mittelns

Mittel zum Zweck

Ein paar Trainingseinheiten

Gewichtsprobleme

Das Netzwerk meiner Freunde

Vom Laufen und Überholen - eine
Fallstudie

Von Geistlichen und Bergarbeitern

Daten brauchen Deutung

Hellgrau gegen Dunkelgrau

Der Rede wert

2. Warum es weniger gut sein kann, mehr gute Möglichkeiten
zu haben: Die Mehr-ist-besser-Falle

Abenteuer Alltag

Ring frei zur zweiten Runde

Braess
invers

Egoisten rechnen falsch

Die Lösung heißt Kooperieren

DerRede
wert 137

3. Warum Prognosen häufig falsch sind:

Verfälschungen aller Art

Verzerrt und verkehrt

Wenn man glaubt, Kardinal sein ist
gesund, weil die doch so alt werden

Wie wahr

Der Rede wert

4. Warum die größten Väter nicht die größten Söhne haben:

Der tiefe Drang zum Mittelmaß

Der Sog des Mittelwerts

Warum heißen wir nicht alle Schmidt?

Das Symmetrieparadoxon

Vom Grillen-Thermometer

Geimpft

Natürliche Intelligenz, künstliche
Dummheit

Frauen, Männer und Menschen

Der Rede wert

Nachwort: Unser Leben in Fehlerwelten

Christian Hesse, geb. 1960, promovierte an der Harvard University (USA) und lehrte an der University of California, Berkeley (USA). Seit 1991 ist er Professor für Mathematik an der Universität Stuttgart.
Kundenbewertungen zu Christian Hesse „Wer falsch rechnet, den bestraft das Leben“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: