eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Riedls Kulturgeschichte der Evolutionstheorie

Die Helden, ihre Irrungen und Einsichten. Auflage 2003. …
von R. Riedl
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 39,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Riedls Kulturgeschichte der Evolutionstheorie
Autor/en: R. Riedl

ISBN: 3540436685
EAN: 9783540436683
Die Helden, ihre Irrungen und Einsichten.
Auflage 2003.
30 Abbildungen.
Springer-Verlag GmbH

September 2002 - gebunden - XI

In einer unterhaltsamen wie anspruchsvollen und packenden Zeitreise entlang der diversen Theorien zur Entwicklung des Lebendigen, führt uns der Altmeister der Systemtheorie des Erkennens von der "heroischen Phase" über die "ideologische" bis hin zur heutigen "systemischen Phase". Seine Auseinandersetzung mit zahllosen Biologen und ihren Theorien gründet auf die beiden Ansichten, dass man den Zustand von Theorien am besten aus deren Geschichte heraus versteht und dass ein wechselseitiger Zusammenhang zwischen Zeitgeist und biologischen Theorien besteht. Professor Riedl legt uns mit diesem Buch eine Kulturgeschichte der Evolutionstheorie vor mit dem Ziel, den Wandel von Einsichten im Laufe unserer kulturellen Entwicklung zu sehen und zu erkennen. Ein Muss für jeden Biologen und Philosophen. TOC:1. Die Vorläufer des Evolutionsgedankens.- 2. Die Evolutionstheorie entsteht.- 3. Darwin, das viktorianische England.- 4. Zu Darwinismus, Haeckel und Lamarckismus.- 5. Die Abstammungslehre scheint bewiesen.- 6. Die widersprechenden Erklärungen.- 7. Molekulare Genetik und synthetische Theorie.- 8. Die offenen Fragen.- 9. Systemtheorie des Erkennens.- 10. Systemtheorie des Erklärens.- 11. Die neue Spaltung.- 12. Retrospekt.
1 Einführung.- 1 Heroische Phase.- 1 Die Vorläufer des Evolutionsgedankens.- 2 Die Evolutionstheorie entsteht.- 3 Darwin, das viktorianische England.- 4 Zu Darwinismus, Haeckel und Lamarckismus.- 2 Ideologische Phase.- 5 Die Abstammungslehre scheint bewiesen.- 6 Die widersprechenden Erklärungen.- 7 Molekulare Genetik und Synthetische Theorie.- 8 Die offenen Fragen.- 3 Systemische Phase.- 9 Systemtheorie des Erkennens.- 10 Systemtheorie des Erklärens.- 11 Die neue Spaltung.- 12 Retrospekt.- Weiterführende Literatur.
Univ.-Prof. Dr. Rupert Riedl, geb. 1925 in Wien. Studium der Biologie. 1968 Ruf an die University of North Carolina in Chapel Hill als Kenan Professor of Zoology, die nach Rang, Gehalt und Einfluss höchste Auszeichnung, welche die Universität zu vergeben hatte. 1971 Rückkehr nach Wien. Vorstand des Instituts für Zoologie der Universität Wien. Nach seiner Emeritierung Gründung des Konrad-Lorenz-Instituts für Evolutions- und Kognitionsforschung. 2002 Gründung des "Club of Vienna". Bisherige Publikationen u. a.. "Die Ordnung des Lebendigen", "Biologie der Erkenntnis", "Ursachen des Wachstums". Dem breiten Publikum ist Rupert Riedl vor allem durch die Fernseh-Dokumentation "Die Gärten des Poseidon" ein Begriff geworden. Im Seifert Verlag erschien 2003 sein Buch "Clarissa und das blaue Kamel. Zeitreisen am Rande Europas".
Aus den Rezensionen:
"Evolution meets Klassik. Hier mischen sich naturwissenschaftlich-biologisches Denken, humanistisch-klassische Bildung und ein glasklarer Stil - sowohl in Sprache als auch Systematik. Souverän bringt der Autor ... dem Leser große Köpfe aus Kunst und Wissenschaft nahe ... Wo sich Wissenschaft auf das Machbare beschränkt und alle beschreibenden akademischen Fächer als vielleicht schöne, aber unnütze Kunst behandelt werden, tut es gut, einen Autor zu lesen, der in deutlichen Worten vor dem aktuellen Reduktionismus, beispielsweise in der Genforschung, warnt ..." (http://buchkatalog.de)

Kundenbewertungen zu R. Riedl „Riedls Kulturgeschichte der Evolutionstheorie“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: