eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Interventionen 1961 - 1980

Kolonialkrieg und revolutionäres Bewusstsein. Bildung und H…
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 12,00* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Interventionen 1961 - 1980
Autor/en: Pierre Bourdieu

ISBN: 3879758751
EAN: 9783879758753
Kolonialkrieg und revolutionäres Bewusstsein. Bildung und Herrschaft. Gegen eine entmündigende Wissenschaft. Herrschende Ideologie und wissenschaftliche Autonomie.
'Raisons d'Agir'.
Herausgegeben von Franck Poupeau, Thierry Discepolo
Vsa Verlag

Januar 2002 - kartoniert - 128 Seiten

Die auf vier Bände angelegte thematisch-chronologische Zusammenstellung politischer Stellungnahmen Bourdieus dokumentiert seine Laufbahn als engagierter Wissenschaftler und 'kollektiver Intellektueller'.

Pierre Bourdieus öffentliche Wortmeldungen seit den Dezemberstreiks in Frankreich 1995 lösten eine erhitzte Diskussion um sein Engagement und Angriffe von Journalisten und Medienintellektuellen aus. Dabei hatte Bourdieu bereits seit Beginn der 60er Jahre, d.h. seit der Konfrontation mit dem Algerienkrieg, immer wieder Stellung bezogen. Seit dieser Zeit datiert auch seine Abgrenzung sowohl von der Haltung des Lektionen erteilenden Wissenschaftlers als auch vom Spontaneismus des 'freien Intellektuellen'.

Diese noch zu seinen Lebzeiten initiierte Edition stellt nicht nur zahlreiche schwer zugängliche und unveröffentlichte Texte zur Verfügung. Es geht insbesondere um die Illustration eines wissenschaftlichen Entwicklungsweges, der in seinen historischen Kontext eingeordnet wird. Verdeutlicht wird die Wachsamkeit für politische und soziale Probleme.

So lässt sich eine Spielart der politischen Intervention verfolgen, die Sozialwissenschaft und Militanz nicht als einen Gegensatz, sondern als zwei Seiten derselben Analysearbeit, Entschlüsselung und Kritik der sozialen Realität betrachtet, um zu ihrer Veränderung beizutragen. Zugleich wird veranschaulicht, wie die Soziologie selbst durch das politische Engagement und durch die Reflexion über die Bedingungen dieses Engagements bereichert wird.
Einleitung der französischen Herausgeber:

Texte und Kontexte einer spezifischen Art politischen Engagements (Leseprobe)
1958-1962: Politisches Engagement in Zeiten des Befreiungskrieges
1961-1963: Kolonialkrieg und revolutionäres Bewusstsein
Revolution in der Revolution
Vom revolutionären Krieg zur Revolution
Rückblick auf die algerische Erfahrung
"Sartre und ich". Über den "totalen Intellektuellen"
1964-1970: Erziehung und Herrschaft
Die jakobinische Ideologie
Der Mai 68.
Aufruf zur Bildung von Generalständen in Unterricht und Forschung
Einige Hinweise für eine Politik der Demokratisierung
Rückblick auf die Rezeption von Les Héritiers und La Reproduction
1971-1980: Gegen die Wissenschaft von der politischen Enteignung
Die Doxosophen
Die öffentliche Meinung (Leseprobe)
Die Intellektuellen in den sozialen Kämpfen
Denen das Wort erteilen, die keine Sprache haben
Glücklich die Armen im Geiste
Register der Eigennamen
Der Autor: Pierre Bourdieu (1930-2002) war Professor für Soziologie am Collège de France in Paris.
Kundenbewertungen zu Pierre Bourdieu „Interventionen 1961 - 1980“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: