eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Handbuch zur Erkundung des Untergrundes von Deponien und Altlasten

Band 9: Quartäre Sedimente als Geologische Barrieren. Auf…
Lieferbar innerhalb von 2 bis 3 Werktagen
Buch (gebunden)
Buch € 109,99* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Handbuch zur Erkundung des Untergrundes von Deponien und Altlasten
Autor/en: Jörg Hammer, Klaus Knödel

ISBN: 3540436847
EAN: 9783540436843
Band 9: Quartäre Sedimente als Geologische Barrieren.
Auflage 2003.
Book.
Springer Berlin Heidelberg

29. November 2002 - gebunden - 520 Seiten

Dieser Band gibt einen Überblick zu den Vorkommen und Lagerungsverhältnissen eiszeitlich gebildeter, quartärer Gesteine und fasst schwerpunktmäßig Untersuchungsergebnisse zu ihren chemisch-mineralogischen Barriereeigenschaften zusammen. Ausführlich werden Informationen zum Aufbau, zur Zusammensetzung und zum Schadstoffrückhaltepotenzial des geologischen Untergrundes der Deponie Ihlenberg (NW-Mecklenburg) vorgestellt. Die Notwendigkeit von detaillierten Kenntnissen des physikalisch-chemischen Milieus in den Sedimenten für die Analyse und Bewertung des Schadstoff-rückhaltevermögens geologischer Barrieren wird unterstrichen. Neben komprimierten Methoden-beschreibungen nehmen ausführliche Interpretationen der Untersuchungsergebnisse und daraus abgeleitete Eignungskriterien sowie Handlungsempfehlungen für die Durchführung von Erkundungsarbeiten einen breiten Raum ein.
1 Einleitung und Bearbeitungsziele.- 2 Quartärsedimente als Deponieuntergrund - Anforderungen und Eignungskriterien.- 2.1 Gesetzliche Forderungen an den Untergrund von Deponien.- 2.2 Geologische Barrieren als Bestandteil des Multibarrierenkonzeptes.- 2.3 Schadstoffrückhaltevermögen quartärer Sedimente.- 3 Fazies, Stratigraphie, Lagerungsverhältnisse, Verbreitung und Genese der Quartär-sedimente in Norddeutschland.- 3.1 Genese und Verbreitung der quartären Sedimente - regionaler Überblick.- 3.2 Mecklenburg-Vorpommern.- 3.3 Schleswig-Holstein.- 3.4 Niedersachsen.- 3.5 Brandenburg.- 4 Feldmethoden zur Untersuchung quartärer Deponie- und Altlastenuntergründe.- 4.1 Geologische Erkundung und Probenahme.- 4.1.1 Standortsuche und -erkundung mittels geologischer Kartierungsarbeiten.- 4.1.2 Bohrarbeiten.- 4.1.3 Ausbau von Grundwassermessstellen.- 4.1.4 Einbau von Vertikalelektroden für geophysikalische Messungen.- 4.1.5 Kerndokumentation, Probenahme und vor-Ort-Messungen.- 4.1.6 Beprobung und vor-Ort-Messungen an Grund- und Oberflächenwässern.- 4.1.7 Methodenbewertung, Qualitätssicherung und Empfehlungen.- 4.2 Geophysikalische Erkundungsarbeiten.- 4.2.1 Strukturerkundung mittels geoelektrischer Widerstands-tomografie.- 4.2.1.1 Geoelektrische Widerstandstomografie - Grundlagen.- 4.2.1.2 Geoelektrische Oberflächenmessungen zur Vorerkundung von Bohrlokationen.- 4.2.1.3 Tomografie mittels Oberflächenmessungen im Bereich von Bohrlokationen.- 4.2.1.4 Tomografie unter Einsatz von Vertikalelektroden-systemen in Bohrungen.- 4.2.1.5 Spektrale Induzierte Polarisation - SIP.- 4.2.2 Messungen des spezifischen elektrischen Widerstandes mittels Soil Box.- 4.2.3 Bohrlochgeophysikalische Untersuchungen.- 4.2.3.1 Bohrlochgeophysik in quartären Sedimenten.- 4.2.3.2 Korrelation mit geochemisch-mineralogischen Daten.- 4.2.3.3 Ausbaukontrolle von Grundwassermessstellen.- 4.2.4 Methodenbewertung, Qualitätssicherung und Empfehlungen.- 4.3 Geohydraulische Untersuchungen.- 4.3.1 Grundwasserstandsmessungen.- 4.3.2 Messungen der Grundwasserfließrichtungen und Filtergeschwindigkeiten mittels Einbohrlochmethode.- 4.3.3 Pumpversuche.- 4.3.4 Slug/Bail-Tests.- 4.3.5 Geophysikalisches Monitoring geohydraulischer Tests.- 4.3.6 Methodenbewertung, Qualitätssicherung und Empfehlungen.- 5 Laborative Ermittlung der hydraulischen Barriereeigenschaften.- 5.1 Bestimmung von Kornverteilung, Porosität, Dichte und Wassergehalt der Sedimente.- 5.2 Analyse der hydraulischen Leitfähigkeiten von Sedimenten im Laborversuch.- 5.3 Berechnung von kf-Werten auf der Basis von Kornverteilungen.- 5.4 Methodenbewertung, Qualitätssicherung und Empfehlungen.- 6 Geochemische Untersuchungen.- 6.1 Geochemische Analysen quartärer Sedimente.- 6.1.1 pH-Werte.- 6.1.2 Redoxpotenziale.- 6.1.3 Haupt- und Spurenelementchemismus von Quartär-sedimenten.- 6.1.4 Mikroanalytik mittels Rasterelektronenmikroskop.- 6.1.5 Methodenbewertung, Qualitätssicherung und Empfehlungen.- 6.2 Hydrochemische und isotopenhydrologische Untersuchungen.- 6.2.1 Methodik, Umfang und Plausibilitätsprüfung der hydrochemischen Daten.- 6.2.2 Deskriptive Messgrößenstatistik.- 6.2.3 Chemische Zusammensetzung der Grund- und Ober-flächenwässer.- 6.2.4 Veränderungen des Grundwasserchemismus mit der Tiefe.- 6.2.5 Typisierung der Grundwässer.- 6.2.6 Isotopenhydrologische Untersuchungen.- 7 Bestimmung der mineralogischen Zusammensetzung von Sedimenten.- 7.1 Röntgenographische Phasenanalyse.- 7.2 Infrarotspektroskopie.- 7.3 Differenzthermoanalyse von Tonfraktionen.- 7.4 Methodenbewertung, Qualitätssicherung und Empfehlungen.- 8 Quantifizierung des Schadstoffrückhaltevermögens von Sedimenten mittels Kationen-austauschkapazitäten und Oberflächenladungen.- 8.l Notwendigkeit laborativer Bestimmungen des Schadstoffrückhaltevermögens geologischer Barrieren.- 8.2 Kationenaustauschkapazitäten quartärer Sedimente.- 8.3 Oberflächenladungen von Tonfraktionen.- 8.4 Methodenbewertung, Qualitätssicherung und Empfehlungen.- Sorptions- und Diffusionsuntersuchungen für die Bestimmung des Schadstoffrückhaltepotenzials geologischer Barrieren.- 9.1 Schadstofftransport und transportbestimmende Parameter - Grundlagen.- 9.1.1 Einflussfaktoren auf den Schadstofftransport.- 9.1.2 Lösungen der Transportgleichung.- 9.1.3 Grundlagen der Sorption.- 9.1.4 Grundlagen der Diffusion von Schadstoffen in porösem Material.- 9.2 Methodik der Sorptions- und Diffusionsuntersuchungen.- 9.2.1 Verwendete Materialien und Messung der Radioisotope.- 9.2.2 Durchführung der Sorptions- und Desorptionsversuche.- 9.2.2.1 Bestimmung der Sorptionskinetiken und Sorptionsisothermen.- 9.2.2.2 Sorptionsversuche bei verschiedenen pH -Werten.- 9.2.2.3 Sorptionsversuche bei kontrollierten Redoxbedingungen.- 9.2.3 Durchführung der Diffusionsversuche.- 9.2.3.1 Einlagerungsversuche.- 9.2.3.2 Diffusionsversuche in Anlehnung an die Halbzellen-Methode.- 9.3 Ergebnisse der Sorptions- und Desorptionsuntersuchungen.- 9.3.1 Sorptionsuntersuchungen mit 14C-?-HCH.- 9.3.2 Sorptionsuntersuchungen mit 14C-Tetrachlorethen.- 9.3.3 Sorptionsuntersuchungen mit 63Ni.- 9.3.4 Abschließende Betrachtung der Sorptionsuntersuchungen.- 9.4 Ergebnisse der Diffusionsversuche.- 9.4.1 Einlagerungsversuche (in-diffusion).- 9.4.2 Diffusionsversuche nach der Halbzellen-Methode.- 9.4.3 AbschließBende Diskussion der Diffusionsversuche.- 9.4.4 Gegenüberstellung der Diffusionsmethoden.- 10 Kolloidanalytik und physiko-chemische Effekte.- 10.1 Grundlagen.- 10.2 Probenahme und Verfahren zur Charakterisierung von Kolloiden.- 10.3 Bedeutung der Kolloide für den Schadstofftransport im Untergrund von Deponien und Altlasten.- 11 Fallstudie Deponie Ihlenberg (Mecklenburg-Vorpommern): Barriereeigenschaften des Deponieuntergrundes.- 11.1 Geologisch-hydrogeologische Situation im Umfeld der Deponie Ihlenberg.- 11.1.1 Geographische Position.- 11.1.2 Geologischer Autbau der Region Schönberg-Selmsdorf-Dassow.- 11.1.3 Lagerungsverhältnisse der Sedimente im Bereich des Ihlenberges.- 11.1.4 Messstellennetz und hydrogeologische Situation im Deponieumfeld.- 11.2 Hydraulische Barriereeigenschaften der Ihlenberg-Sedimente.- 11.2.1 Einflussfaktoren auf den wassergebundenen Stofftransport in Sedimenten.- 11.2.2 Abschätzung der konvektiven Transportgeschwindigkeiten im Untergrund der Deponie Ihlenberg.- 11.3 Tonminerale in den Sedimenten des Ihlenberges.- 11.3.1 Rolle der Tonminerale bei der Schadstoffretardation.- 11.3.2 Gehalte und Verteilung der Tonminerale in den Ihlenberger Sedimenttypen.- 11.4 Chemische Barriereeigenschaften der Ihlenberg-Sedimente.- 11.4.1 Einflüsse des chemischen Milieus auf die Fixierung und den Abbau von Schadstoffen.- 11.4.2 Lokale Hintergrundwerte und anthropogene Belastung der Sedimente.- 11.4.3 Geochemie der KomgroBenfraktionen.- 11.4.4 Bindungsformen und Mobilisierbarkeit von Elementen bzw. Schadstoffen.- 11.4.4.1 S4-Methode.- 11.4.4.2 Selektive chemische Extraktionsverfahren.- 11.4.5 Elementumverteilungen durch Bodenbildungsprozesse.- 11.4.6 Verockerungszonen als wirksame geochemische Barrieren.- Literatur.
Kundenbewertungen zu Jörg Hammer, Klaus …Handbuch zur Erkundung des Untergrundes von Deponien und Al…
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: