eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Die Räuber

Ein Schauspiel und andere Räubergeschichten. Mit Materialie…
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 5,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Die Räuber
Autor/en: Friedrich von Schiller, Barbara Schubert-Felmy

ISBN: 314022284X
EAN: 9783140222846
Ein Schauspiel und andere Räubergeschichten. Mit Materialien.
'EinFach Deutsch'.
Mit Abbildungen.
Schoeningh Verlag Im

27. Juni 2001 - kartoniert - 259 Seiten

Weitere Räubergeschichten:
  • Christian August Vulpius: Rinaldo Rinaldini. Der Räuberhauptmann. Eine romantische Geschichte unseres Jahrhunderts, in 3 Teilen oder 9 Büchern (Auszug)
  • H. Westhoff (Hrsg.): Lebensbeschreibung des berüchtigten Räuberhauptmanns Schinderhannes und einiger seiner Spießgesellen (Auszug)
  • Moritat: Die Räuberbraut
  • Französische Volksballade: Im Walde von Toulouse
  • Otfried Preußler: Der Räuber Hotzenplotz (Auszug)
  • Astrid Lindgren: Ronja Räubertochter (Auszug)

Zu dieser Textausgabe ist folgendes Unterrichtsmodell erschienen: Schöningh, Bestell-Nr.: 022283

Aus dem Inhalt:
- Christian August Vulpius: Rinaldo Rinaldini. Der Räuberhauptmann. Eine romantische Geschichte unseres Jahrhunderts, in 3 Teilen oder 9 Büchern (Auszug)
- H. Westhoff (Hrsg.): Lebensbeschreibung des berüchtigten Räuberhauptmanns Schinderhannes und einiger seiner Spießgesellen (Auszug)
- Moritat: Die Räuberbraut
- Französische Volksballade: Im Walde von Toulouse
- Otfried Preußler: Der Räuber Hotzenplotz (Auszug)
- Astrid Lindgren: Ronja Räubertochter (Auszug)
Friedrich von Schiller wurde 1759 in Marbach geboren. Auf Befehl des Herzogs Karl Eugen musste der junge Schiller 1773 in die 'Militär-Pflanzschule' eintreten, wo er ab 1775 Medizin studierte; später wurde er Regimentsmedicus in Stuttgart, das er 1782 nach Arrest und Schreibverbot wegen seines Stückes 'Die Räuber' jedoch fluchtartig verließ. 1789 wurde er zum Professor der Geschichte und Philosophie in Jena ernannt, 1799 ließ er sich endgültig in Weimar nieder. Schiller starb am 9.5.1805 in Weimar.

Kundenbewertungen zu Friedrich von Schil… „Die Räuber“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: