eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Bettler und Hase

Roman.
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Jetzt € 4,99* inkl. MwSt.
Bisher: € 19,99
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Bettler und Hase
Autor/en: Tuomas Kyrö

ISBN: 3455403743
EAN: 9783455403749
Roman.
Übersetzt von Stefan Moster
Hoffmann und Campe

14. März 2013 - gebunden - 320 Seiten

Eine Entdeckung aus Finnland: scharfsinnig, schräg und zum Schreien komisch.

Der rumänische Bettler Vatanescu und der knapp dem Tod entronnene Hase, der eigentlich ein Kaninchen ist, ziehen auf der Suche nach dem Glück durch Finnland. Sie begegnen integrierten Vietnamesen, kriminellen Ukrainern, trinklustigen Saunagängern und überambitionierten Polit-Aktivisten. Eine grandiose Mischung aus Roadmovie, Sozialsatire und modernem Märchen. Tuomas Kyrö hat mit seinem Roman, der in elf Länder verkauft wurde, die Beststellerlisten gestürmt.
Tuomas Kyrö geboren 1974 in Helsinki, gehört zu den renommiertesten finnischen Autoren der jüngeren Generation. Er hat bereits mehrere Romane veröffentlicht. Seine Werke wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Kalevi-Jäntti-Preis, dem wichtigsten Förderpreis für Nachwuchsautoren, und der Kiitos-kirjasta-Medaille des finnischen Buchhandelsverbandes. Seine Romane Bettler und Hase (Hoffmann und Campe 2013) und Kunkku führten wochenlang die finnischen Bestsellerlisten an.
"Gespickt mit knacktrockenen
Lebensweisheiten, irgendwo zwischen tiefer Philosophie und komplettem Quatsch." XAVER Stadtmagazin, 05.2013
Kundenbewertungen zu Tuomas Kyrö „Bettler und Hase“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Fall und Aufstieg eines Sehnsüchtigen - von Uli Geißler - 27.07.2013 zu Tuomas Kyrö „Bettler und Hase“
Es war einmal ¿ Fast könnte dieses morderne Märchen des rumänischen Bettlers und Gelegenheitsarbeiters Vatanescu so beginnen. Dessen einziges vorrangiges Ziel ist es ¿ neben dem Wunsch um eine feste Anstellung ¿, den Sohn mit einem Paar Fußballschuhen zu beglücken. Als eher Sklave oder Knecht, denn als ein vernünftig Angestellter eines üblen Gauners und gnadenlosen Ausbeuters verdingt er sich zunächst als Profibettler. Illegal und ohne jegliche Arbeitserlaubnis will der Protagonist jedoch nicht mehr hungern oder die Taschen der Mafia füllen und so sucht er das Weite, von dem es in Finnland ausreichend gibt. Mal wäscht er Geschirr, arbeitet auf dem Bau oder er pflückt die begehrten, vitaminreichen, vor allem aber Geld bringenden Moltebeeren. Die an sich so harmlose Geschichte ist schon ein skurriles Stück Roman. Ein von Vatanescu vor der Verfolgung und dem Tod gerettetes Kaninchen (Parallelidentifikation) lassen die durchaus realistische Lebensgeschichte bisweilen zu eben einem Märchen werden und lässt immer wieder skurrile Situationen entstehen. Das verhindert ¿ vielleicht sogar leider - die durchaus in der Erzählung steckende Gesellschaftskritik und gibt einer gewissen leichten Oberflächkeit Raum. Zwischendrin hängt der Spannungsbogen ob der dann doch etwas bemüht daher kommenden Schuhkaufidee kurzzeitig etwas durch und büßt einen Bewertungsstern ein. Aber: die Geschichte über das Karnickel und den Getriebenen liest sich mit einer zart-melancholischen Grundstimmung, die ohnehin den nordischen Geschichten anhaftet, doch wie ein Erlebnisaufsatz hoher Güte. Immer auch den Verfolger und dessen üble Absichten, die kaum erträglichen Rahmenbedingungen und Gegebenheiten der Finnischen Gesellschaft und die kleinen Niederlagen des Tierliebenden Roma vor Augen verfolgt man empathisch, wie der mit Kraft und Durchhaltewillen ausgestattete die Mechanismen aneignet und sich ¿nach oben¿ entwickelt. Überrascht und doch nachvollziehbar gelangt man zu dem guten Schluss der angenehm zu lesenden verrückten und auch irgendwie herzigen Geschichte. (c) 7/2013, Redaktionsbüro Geißler, Uli Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: