eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Must We Burn Sade?

Sprache: Englisch.
Lieferbar innerhalb von zwei Wochen
Taschenbuch
Taschenbuch € 26,49* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Must We Burn Sade?
Autor/en: Deepak Narang Sawhney

ISBN: 1573927392
EAN: 9781573927390
Sprache: Englisch.
Prometheus Books

1. Oktober 1999 - kartoniert - 262 Seiten

The Marquis de Sade (1740-1814) has been labeled everything from a sadomasochistic pornographer (The 120 Days of Sodom) to the fiction writer responsible for the ideas that led to the Nazi death camps.

Must We Burn Sade? peels away the negative legacy that has shrouded Sade for too long. Deepak Narang Sawhney points out that "Sade's legacy has been neglected, recreated, fictionalized, and venerated by medical guilds, literary hacks, religious detractors, and intellectual movements. In the past two centuries, Sade has come to represent many things for many people. . . . It is unclear whether we know Sade the writer or the apparatus which has been set up to either condemn or to sanctify his life and work."

By contrast, this intriguing collection of essays seeks to examine Sade for what he was—a writer of novels and letters, a creator of plays and stories, and an author of essays and political manifestos. The contributors examine the literary, theatrical, political, social, and philosophical aspects of Sade's work, acquitting him of the false accusations and trials that have plagued his name by revealing his influences and motivations, and by providing an understanding of society's fear of Sade. What is so alarming about Sade's books that civilized society has felt compelled to disassociate itself from his works? This volume forces us to rethink Sade.

Included are essays by Kathy Acker, David Allison, Georges Bataille, Catherine Cusset, Lucienne Frappier-Mazur, Annie Le Brun, Alphonso Lingis, Stephen Pfohl, Deepak Narang Sawhney, Philippe Sollers, and Alistair Welchman.
Deepak Narang Sawhney is professor of philosophy and faculty advisor at The Union Institute College of Undergraduate Studies in San Diego, CA. He is the editor of The Divine Sade.
Kundenbewertungen zu Deepak Narang Sawhn… „Must We Burn Sade?“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: