eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Klick ins Buch Die Rolle der Geisteswissenschaften im Dritten Reich 1933-1945 als Buch
PORTO-
FREI

Die Rolle der Geisteswissenschaften im Dritten Reich 1933-1945

Tagungsbd. 'Schriften des Historischen Kollegs, Kolloquie…
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 109,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Die Rolle der Geisteswissenschaften im Dritten Reich 1933-1945
Autor/en: Elisabeth Müller-Luckner

ISBN: 3486566393
EAN: 9783486566390
Tagungsbd.
'Schriften des Historischen Kollegs, Kolloquien'.
Herausgegeben von Frank-Rutger Hausmann
Gruyter, de Oldenbourg

21. August 2002 - kartoniert - 398 Seiten

Die Geschichte der Geisteswissenschaften im Dritten Reich hat erst in jüngster Zeit intensivere wissenschaftliche Zuwendung erfahren. Während Exil und Exilanten früh die Aufmerksamkeit auf sich zogen, blieben die Fächer selbst, aus denen Gelehrte vertrieben wurden, lange Zeit außerhalb des wissenschaftlichen Interesses. Die im vorliegenden Tagungsband vereinten Beiträge zeigen, daß der Kenntnisstand über Verstrickungen einzelner Fächer und ihrer Vertreter in den Nationalsozialismus sich höchst unterschiedlich präsentiert, sich aber dank einer nunmehr offen geführten Diskussion und eines frei zugänglichen Quellenbestandes auch in ostdeutschen Archiven immer mehr zu einem facettenreichen Bild nationalsozialistischer Forschungspolitik verdichtet.
Frank-Rutger Hausmann: Einführung
Otto Gerhard Oexle: "Wirklichkeit" - "Krise der Wirklichkeit" - "Neue Wirklichkeit". Deutungsmuster und Paradigmenkämpfe in der deutschen Wissenschaften vor und nach 1933
Lothar Mertens: Die "Notgemeinschaft der deutschen Wissenschaft / Deutsche Forschungsgemeinschaft" im Dritten Reich 1933-1936
K. Ludwig Pfeiffer: Anglistik Holger Dainat: Germanistische Literaturwissenschaft
Jürgen Elvert: Geschichtswissenschaft Joachim Lerchenmüller: Keltologie Anselm Gerhard: Musikwissenschaft
Hans-Joachim Dahms: Philosophie
Mitchell G. Ash: Psychologie Helmut W. Schaller: Slawische Philologie
Jürgen Court: Sportwissenschaft Clemens Knobloch: Sprachwissenschaft Wolfgang Pape: Ur- und Frühgeschichte
"Dies ist ein wichtiges Buch, eine unverzichtbare Einführung in die Wissenschaftsgeschichte des Dritten Reiches."
Winfried Becker in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 67,1/2004
"Er [der Tagungsband] spornt über exzellente Einzelbeiträge zu verstärkter Detailforschung an und gibt dieser wertvolle theoretische Wegweisungen."
Wolfgang Bergsdorf in: Forschung & Lehre, 1/2003

Kundenbewertungen zu Elisabeth Müller-Lu…Die Rolle der Geisteswissenschaften im Dritten Reich 1933-1…

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: